Tassel Loafer Rauleder

PhilippZ

New Member
Hallo zusammen,

ich überlege schon länger, mir ein Paar Tassel Loafers aus Rauleder zu kaufen und bin auf zwei Modelle gestoßen, die ich (auch hinsichtlich des Preises) ganz ansprechend fand, nämlich 'Ascot II' von Herring und 'Lincoln' von Loake, die sich recht ähnlich sehen. Gesehen habe ich sie auf der Seite von www.herringshoes.co.uk.

Ich habe zwar von beiden Schuhmarken schon gehört, kenne sie aber aus eigener Anschauung nicht, daher würde ich gerne in die Runde fragen: Hat jemand Erfahrungen mit diesen Marken und idealerweise vielleicht mit den genannten Modellen? Wie ist die Qualität einzuschätzen? Und hat schon einmal jemand auf dieser Webseite etwas bestellt und kann über Erfahrungen damit berichten?

Herzlichen Dank im Voraus und viele Grüße
Philipp
 

Matz

Well-Known Member
Hallo PhilippZ,

also, bei Herring macht man nix falsch.
Sehr guter Service, schnelle Lieferung, sehr gute Qualitätdder Schuhe, habe bisher 2 -3 Paar geordert, alles wirklich klasse.
Du kannst auch hier im Forum noch einiges über Herring und Pediwear erfahren.

Eins muss aber gewährleistet sein: Die Schuhe müssen Dir passen, d. h. Du musst genau wissen, was Du brauchst.
Wenn hier Unsicherheit besteht, lieber ins Fachgeschäft gehen und viele Schuhe "durchprobieren".

Zum Tasselloafer:
Der Ascot macht mMn einen etwas besseren Eindruck als der Lincoln.
Ob ich nun Loafer im Herbst/Winter tragen würde...? Also ich hab meine gestern zum Winterschlaf gebettet. Ob sie noch mal wecken sollte?:)

Liebe Grüße

Matz
 

PhilippZ

New Member
Hallo Matz,

vielen Dank für Deine Tipps. Gut zu wissen, dass man bei Herring problemlos bestellen kann, hier ist eine Erfahrung aus erster Hand natürlich sehr wertvoll. Auf mich machte die Seite auch einen guten Eindruck. Der Ascot gefällt mir übrigens auch besser - und das mit Herbst/Winter stimmt ebenfalls, leider suche ich schon länger und bin etwas unentschlossen, aber jetzt kann ich ja für den nächsten Frühling bestellen. :)

Der Onlinekauf ist in der Tat mit Risiken behaftet, bislang haben die so gekauften Schuhe (etwa bei Tyrwhitt) zum Glück immer gut gepasst. Aber die Anprobe vor Ort ziehe ich eigentlich auch vor.

Nochmals herzlichen Dank für die Antwort!

Viele Grüße
Philipp
 

utala

Active Member
Hallo Philipp,

die Aussagen von Matz bezgl. Herring kann ich nur bestätigen.
Auch ich habe meine Mokassins schon in den Winterschlaf geschickt. Die Ausnahme bilden zwei Loafer: ein rahmengenähter von Carmina und ein mit Gummisohle versehener Pennyloafer, die beide an entsprechenden Tagen auch im Winter eingesetzt werden.
Den Ascot II würde ich auch zu solchen Schuhen zählen.
Durch die fehlende Schnürung sind Loafer etwas problematischer beim Onlinekauf- daher vermeide ich es, solche Schuhe ohne problemlose Rücksendemöglichkeit zu erwerben.
Herring ist da leider relativ teuer, da Du das Paket nach England schicken musst.
Bei CT hast Du hier Vorteile, weil CT eine deutsche Rücksendeadresse hat.

PS: ich mag CT eigentlich nicht...
 

PhilippZ

New Member
Hallo Utala,

das mit der besonderen Problematik der Loafer beim Online-Kauf ist in der Tat ein Punkt, den ich noch gar nicht im Auge hatte, da ich bisher meine Loafer in Geschäften gekauft habe. Da muss ich mir dann nochmal gut überlegen, ob ich dieses Risiko hier eingehe. Auf jeden Fall bin ich dankbar für den Hinweis, dass Du mit Herring auch gute Erfahrungen gemacht hast.

Ich selbst habe bei CT inzwischen drei Paar Schuhe und einige Hemden gekauft. Meine Erfahrungen sind auch gemischt, unter dem Strich aber mit positiver Tendenz.

Herzlichen Dank für Deine Antwort und die Tipps!

Viele Grüße
Philipp
 

PhilippZ

New Member
Ich hole ungerne diesen - meinen eigenen - alten Thread aus den Untiefen, wollte aber kurz berichten:

Am Ende war es dann doch der Ascot II von Herring, der ich mir nun zum Frühling gekauft habe, und ich bin sehr zufrieden. Leider hatte ich zunächst zu groß bestellt, aber nach in der Tat nicht so besonders günstigem Rückversand (17 Euro) und neuer Lieferung ist alles prima. Beigelegt wurde auch ein Pflegemittel für Rauleder und mittels des promotional code von "Ask Andy" gab es noch ein paar Holz-Schuhspanner gratis dazu. Service und Hilfe durch Herring, per Mail und telefonisch, fand ich angenehm und sehr zielführend, der Versand mit UPS war zügig.

Nochmals danke für die Tipps und viele Grüße
Philipp
 

pflam2

Active Member
Ich bin gerade auch auf der suche nach einem Tassel in braunem Rauleder.
Unterwegs bin ich auf kurzen UK7 aber recht breiten Füßen.
Daher bin ich auf der suche nach einem Tasse Loafer der meinen Fuß etwas größer (langer Leisten) erscheinen lässt.
Santoni ist mir etwas zu teuer und die üblichen Verdächtigen im unteren Preissegment machen alle einen sehr runden Leisten.

Kann mir Jemand einen Tip geben.
 

TobiasM

Well-Known Member
Ich geb dir den Tipp Loafer direkt und nicht übers Netz zu kaufen, denn die müssen immer sehr genau passen, damit man nicht rausschlappt oder es irgendwo drückt. Also am besten direkt in einem Geschäft kaufen oder bei einem Online Versand der dir gleich 3 Paar schickt und du 2 Paar zurücksenden kannst, wie es Simon Langer macht.
 

pflam2

Active Member
Ich geb dir den Tipp Loafer direkt und nicht übers Netz zu kaufen, denn die müssen immer sehr genau passen, damit man nicht rausschlappt oder es irgendwo drückt. Also am besten direkt in einem Geschäft kaufen oder bei einem Online Versand der dir gleich 3 Paar schickt und du 2 Paar zurücksenden kannst, wie es Simon Langer macht.

Das macht es ja so schwer.
In D-dorf habe ich leider keine gefunden.
Bleibt also nur noch das Netz.
Mir würden jetzt spontan

Scarosso
Il Gergo
Emling
Septieme Largeur

einfallen.

Bei allen habe ich aber etwas Hemmungen zu bestellen.
 

Monaco Chris

Well-Known Member
In Düsseldorf hast Du kein Geschäft gefunden?
Hast Du es auf der Kö in der Kö-Galerie bei Edward's oder neben an im Sevens (oder so ähnlich) schon mal probiert? MmN gibt es doch kaum wo mehr Auswahl an solchen Schuhen als dort.

Oder aber auch bei Raphael in Kölle.
 
Oben