Pascal1980

Active Member
Hallo zusammen,

heißen die Mitarbeiter/-innen bei SuSu in Berlin und Hamburg auch Ben, Gregor, James? diese Namen haben die hier in Frankfurt auch, obwohl statistisch die Wahrscheinlichkeit angelsächsischer Namen wie James in Deutschland sehr niedrig ist.

Ist mir nur aufgefallen, ob dies Pseudonamen sind die SuSu verwendet.

Herzliche Grüße

Pascal
 

Garry Groupie

Well-Known Member
Die Mitarbeiter auf der Homepage sind "echt" und keine Stockfotots oder Fakepersonen.
Kannst einen Termin bei der Person buchen und sie wird dann ziemlich sicher beim Termin auch da sein.
 

Rdmn

Active Member
Vielleicht weiß hier jemand weiter:

Nachdem der Stoff meines grauen Anzugs endlich wieder verfügbar ist, wollte ich mir gerade eine passende High-Waist Hose bestellen, weil mir die standardmäßige zu tief sitzt. Als Basisgröße habe ich die 50 eingegeben und dann die Maße nach Wunsch eingestellt. Der Back Rise geht aber nur bis 45,5cm, ich möchte aber 47cm haben. Mir ist aufgefallen, dass dieses Limit abhängig ist von der eingestellten Basisgröße. Wenn ich also statt 50 eine Basisgröße von 102 wähle, kann ich den Back Rise auf die gewünschten 47cm einstellen. Ich frage mich nun, ob die Basisgröße nur den Startpunkt der einzelnen Maße angibt oder die Hose tatsächlich anders wird, wenn ich (mit denselben Maßen) die Basisgröße 102 statt der 50 nehme.
 

kse

New Member
Ich war Freitag in Stuttgart und hatte morgens früh erst einen Termin bei cove, mit denen ich allerdings nicht wirklich warm geworden bin. Fing schon damit an das ich obwohl ich 15 Minuten zu früh da war dann nochmal eine halbe Stunde nach dem eigentlichen Termin warten musste bis ich dran war. (Termin war 11:30, um kurz nach 12:00 hatte man dann Zeit für mich)

Bin danach zu SuSu und hatte dort einen Termin bei Mario. Fand die Atmosphäre dort auf Anhieb deutlich angenehmer als bei cove. Mit der Beratung durch Mario war ich sehr zufrieden. Wir sind in Ruhe die Stoffe durchgegangen, haben uns die knöpfe und Fäden angeschaut. Im Gespräch konnte man klar erkennen das Mario sich gut auskennt und wohl einiges an Erfahrung mitbringt.

Gerade bei den Knöpfen wirken die Farben in natura deutlich anders als am Bildschirm. Da empfiehlt sich definitiv ein Blick in das Musterbuch.

Wir haben dann ein Probefitting mit einem RTW Anzug gemacht. Den abgesteckt wie er zu ändern wäre, maß genommen und dann ein Passformprofil erstellt.

Der Anzug bestehend aus Sakko und Hose (auf eine Weste habe ich verzichtet), mit 110er Schurwolle, Voll Canvas, Volles Lining kommt dann nun auf knapp 730€. in 7-8 Wochen wird der Anzug wohl fertig sein und es geht zur Anprobe.
 

kse

New Member
Mitte der Woche kam eine Meldung der Anzug ist da, Bin dann heute hin. passt soweit schin ganz gut. 2 kleinigkeiten werden jetzt noch geändert. eine kleinigkeit am Rücken und die hose wird im oberen bereich noch etwas enger gemacht.
Bekomme den fertigen Anzug dann kommende Woche
 
Oben