spoozy

Active Member
Spoozy,

warum wundert es mich nicht, dass Du es bist, der antwortet. :D Vielen Dank schon mal dafür.
Es wird sich bestimmt ein Bild von dem Anzug in Aktion im "Was träge ich heute"-Strang oder auf Deinem Blog finden. Fragen wir mal anders: Bist Du zufrieden mit Stoff und Anzug?

Nun lieber Wingtip,

auf mich alten Forentroll ist halt Verlaß :)

Der Anzug, von dem ich gesprochen habe, war mal als Entry im Outfit der Woche zu begutachten. Es darf bezweifelt werden, ob man die Falten sieht, wohl aber kann man nen Eindruck von Stoff und Verarbeitung bekommen.

Meinen Laienaugen nach zeichnet sich Suit Supply durch ein nahezu unschlagbares PLV aus. Natürlich ist hier nix handgenäht und mundgeklöppelt, aber für kleines Geld kann man richtig tolles Tuch mit sauberer Verarbeitung und prima Schnitt bekommen. Ich bin ja eigentlich selber kein Anzugträger, werde aber jedesmal schwach, wenn ich vor den Roermonder Schaufenster stehe.

Natürlich hat jeder seinen eigenen Anspruch an Qualität und Design, meiner wird hier jedoch vollumfänglich getroffen. Ich werde mir bis auf weiteres keinen anderen Stangen-Anzug mehr von einem anderen Hersteller zulegen, denke ich.

Liebe Grüße,
Dennis
 

Don "No Style" Simmons

Well-Known Member
Der Sakko aus diesem Beitrag ist von SuitSupply.
Mittlerweile habe ich ihn einige Male getragen und die Faltenbildung ist deutlich erkennbar, in der Armbeuge z.B.. Auf den gößeren Stoffflächen sieht man natürlich nichts, vorgestern Abend habe ich ihn aber im Auto (Taxi) angelassen.
Mal sehen, ob die Falten am Rücken wieder verschwinden. :cool:

Ich habe aber auch Leinensakkos, die deutlich knitteranfälliger sind.
 

wingtip

Member
@Don: Ha, genau dieses Sakko habe ich mir im Outlet in Roermond bestellen lassen, weil man im Online-Shop außerhalb der Niederlanden nicht ordern kann.
Ansonsten bin ich mir allerdings noch unsicher, ob Leinen so mein Ding ist. Wollte deshalb erstmal in einer preiwerteren Liga einsteigen. Da kann man zur Not einen Fehlkauf verschmerzen.
 

Camara

Member
Hallo zusammen

Unmittelbar nachdem ich das erste Leinensakko angeschafft hatte musste auch ein Steamer her, denn ohne hat man nicht lange Freude an Leinen. Ich finde die Faltenbildung sogar irgendwie symphatisch, aber wenn man sie nicht hin und wieder doch entfernt, bekommt man die Falten irgendwann gar nicht mehr weg und es kann an den entsprechenden Stellen zu Verfärbungen kommen. Daher mein Rat: willst Du Linen musst Du steamen...(oder so ähnlich)...

Grüße, Camara
 

wingtip

Member
Ich weiß jetzt nicht genau, was ein Steamer ist, aber reicht nicht ein einfaches Dampfbügeleisen, mit dem man mit etwas Entfernung zum Stoff die Falten wegdampft?
 

Luteno

Well-Known Member
Meine Leinenanzüge sind ziemlich zerknittert, mir macht das aber garnichts.
Wenn man direkt bügelt fängt es an zu glänzen.

Bin aber auch jung und wild!
 

Camara

Member
Ich weiß jetzt nicht genau, was ein Steamer ist, aber reicht nicht ein einfaches Dampfbügeleisen, mit dem man mit etwas Entfernung zum Stoff die Falten wegdampft?

Ein Steamer ist im Prinzip nichts weiter als ein Dampfgerät mit dem Du schonend z.B. Sakkos hängend bedampfen kannst. Ein Dampfbügeleisen geht notfalls auch, führt aber unter Umständen zu unerwünschten Nebenwirkungen wie von Luteno beschrieben. Das kann man zwar umgehen, indem man noch ein dünnes Baumwolltuch zwischen Stoff und Bügeleisen bringt, aber mit einem Steamer ist das schon sehr viel komfortabler. Kostet auch nicht die Welt und man kann ihn auch für Polstermöbel verwenden.

Wenn man direkt bügelt fängt es an zu glänzen.

Grüße, Camara
 

kw*

Member
Den unterschiedlichen Beschreibungen nach hört sich das ein wenig Größen-Lotto an oder täuscht das? Ich interessiere mich für ein Modell "Washington" und habe Größe 24 (75kg bei 171cm). Ich habe im Verhältnis "nur eine kleine Schutzschicht über meinem Sixpack" und grundsätzlich passt mir 24 (ehemals 48). Sollte das auch bei den Anzügen von SS so sein oder sind die in der Tat nur für junge, dynamische, aufstrebende Anzugträger und ich muss mir was klassisches suchen?
 

Grinsekatze

Member
Den unterschiedlichen Beschreibungen nach hört sich das ein wenig Größen-Lotto an oder täuscht das? Ich interessiere mich für ein Modell "Washington" und habe Größe 24 (75kg bei 171cm). Ich habe im Verhältnis "nur eine kleine Schutzschicht über meinem Sixpack" und grundsätzlich passt mir 24 (ehemals 48). Sollte das auch bei den Anzügen von SS so sein oder sind die in der Tat nur für junge, dynamische, aufstrebende Anzugträger und ich muss mir was klassisches suchen?
hmm ich hab einen MTM Anzug aus der Blueline/Purpleline von SS und mir passt er sehr gut mit wenigen Änderungen ;)

Ich würde sagen: Bestellen und die unpassende Größe zurückschicken....oder halt im Outlet bzw. in den Stores mal anprobieren!
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Den unterschiedlichen Beschreibungen nach hört sich das ein wenig Größen-Lotto an oder täuscht das? Ich interessiere mich für ein Modell "Washington" und habe Größe 24 (75kg bei 171cm). Ich habe im Verhältnis "nur eine kleine Schutzschicht über meinem Sixpack" und grundsätzlich passt mir 24 (ehemals 48). Sollte das auch bei den Anzügen von SS so sein oder sind die in der Tat nur für junge, dynamische, aufstrebende Anzugträger und ich muss mir was klassisches suchen?
Das stark taillierte Washington-Modell mit Drop 8 ist nicht in Kurz- oder wie man früher etwas uncharmant gesagt hat, Bauchgröße erhältlich. Sähe wohl eher merkwürdig aus. Das hat aber mit Maßkonfektion nichts zu tun. ;)
 
Oben