Suche Anzug zum Saufen

halbes Hemd

Well-Known Member
Das vorgetragene Anliegen findet zurecht so viel Beachtung.

Es soll ja auch Arbeitsumgebungen geben, die mit einem erhöhten Verschmutzungs- oder Beschädigungsrisiko einhergehen. Auch da möchte man - stilvoll - oder wenigstens halbwegs ordentlich - gekleidet sein. Die angestellten Überlegungen, die zwingend in einem Kompromiß enden werden, finde ich legitim.

Für den angefragten Zweck habe ich ein Sakko, daß ich nur dann trage, wenn
- ein Sakko eigentlich overdressed ist (ist es eigentlich nie, finde ich, kann man immer tragen) , ich aber trotzdem eines tragen möchte, und
- dessen irreversible Beschädigung oder Verlust ich verschmerzen kann.
(Übrigens auch vom Designer-Duo Clemens and August).

Die Frage bleibt offen. Wie geht man mit einem beruflich bedingtem höheren Verschmutzungs- oder Beschädigungsrisiko um?
 

jabbadoo

Well-Known Member
Zu wenig dramatisch.

Dramaqueen Outfit1: Samtslipper mit Monogramm, gesteppter Morgenrock, Krawattenschal, Intellektuellenpfeife, Hornbrille, Fez.

Dramaqueen Outfit2: Loafer oder Mokassins, Seidenstrümpfe mit Raute oder Silberdraht, großes Karos Knickerbocker, pinkes Hemd, Härmäs-Würgestrick, Zigarettenhalter, Monokel, Gatsby Deckel.

Dramaqueen Outfit3: Zwangsjacke, Hasenkostüm, Einmal-Seuchenschutzanzug oder ähnlich.
 

John_Jarndyce

Well-Known Member
Ich habe diesen Thread übrigens zum Anlass genommen, ein Windsor-Sakko (grobe, dunkle Schurwolle, etwas unmotivierte Ellenbogenpatches), das ich eigentlich verkaufen wollte, NICHT in die Rotation zu geben, sondern zum Saufsakko zu erklären... Für den Fall, dass man mal wieder in Altstadtkneipen unterwegs sein will.
 

Piper

Active Member
Linus hat gerade einen guten Ausverkauf, wo man vernünftige Standard-Anzüge für teilweise unter 100 € bekommt.
Kein Spandex-Fit mit Wollmischgewebe inkl.
Hochwasserhose und Kindersakko, sondern normaler Schnitt mit 120-S-Wolle.

Das ist meine Definition eines Anzugs zum Saufen.

Falls übrigens ein Einsteiger mitliest: Linus hat tatsächlich oft anständige Anzüge zu guten Preisen.
 
Oben