Strohhüte "Hochpreisig vs. günstig"

leedrag

Member
Also ich habe jetzt seit einem guten Jahr einen Panama von Mayser und habe um die 70 oder 80 Euro dafür gezahlt. Ein toller Hut. Sieht jetzt noch aus wie frisch gekauft.
Es macht schon einen gewaltigen Unterschied in der Verarbeitungsqualität je nachdem was du bezahlst.
Bei guter Pflege hält aber auch ein Strohhut lange.
 

Xelor

Active Member
Wenn es hier um Strohhüte geht, dann muss man sagen, dass die meisten billigen Hüte aus schlechtem Material bestehen - oft auch Papier (ja).

Wenn es um Panamahüte geht, dann ist der genannte Preisrahmen ja noch immer im günstigen Preissegment. Hier nimmt die Qualität mit dem Material und dessen Stärke (eigentlich "Feine") zu. Dahinter steht dann auch die handwerkliche Kunst.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebastian_wr

Active Member
Ich habe auch einen von Mayser und die 50-80 € sollte man schon investieren. Darunter macht das keinen Spaß, einfach weil die total störrisch und kratzig sind.

Je teurer, desto feiner gewebt und flexibler und "weicher" werden die. Damit auch die Langzeitqualität, wie Xelor schon sagte.
 

Tibr

Active Member
Soviele Modelle die über ~150€ liegen, hab ich jetzt nicht gefunden. 2 Modelle lagen bei etwa 250€, darüber gab es nochmal welche, die zwischen 2500€ und 5000€ kosten und nur auf Bestellung hergestellt werden. Aber das dürfte dann eher was für Liebhaber sein. Ich werde mir dann mal die Modelle zwischen 100€ und ~150€ anschauen.

Nur mal aus Interesse, wie teuer ist wohl das Material für einen 5000 Euro Strohhut in der Beschaffung? Und wie viele Arbeitsstunden stecken da wohl drinne? Würde mich mal interessieren wie da wohl die Gewinnspanne ist bzw. Wie hoch wohl umgerechnet der Stundenlohn ist!
 
Oben