legorogel

Member
Was verstehst du denn unter B-Ware ?

Oder anders gesagt, sind haben die Falke B-Waren Strümpfe im Outlet nur die gewünschte Farbe nicht ganz getroffen, von der Qualität gibt es keinen Unterschied (wurde mir erzählt).
 
Zuletzt bearbeitet:

Antonio De Curtis

Gast
Hallo Gast,

danke für Deine Tipps. Ich habe neben den (echt tollen, weil einfach geile Farben) Viccel Strümpfen ca. 40 Paar Falke Strümpfe. Ich kaufe diese im Ingolstadt Village zu tollen Kursen. Die im Winter unschlagbaren Falke Lhasa Cashmere Blend für 7,60€ bzw. 4,90€. Auch die klassischen Airport sind super. Einzig die Bristol kaufe ich nicht mehr. Qualitativ ist gegen Falke nichts einzuwenden, nur immer nur Schwarz, grau oder dunkelblau?

Liebe Freunde von Falke habt mehr Mut zur Farbe... dann klappts auch mit den Stilmagazinmitgliedern:D

Liebe Grüsse

Sandro
 

HansCastorp

Active Member
So als Ex-Lehrer:
Wenn es jemanden gelingt ein Paar Falke mit 2- oder 3-maligem Tragen zu löchern oder dünne Stellen hervorzurufen, dann sollte er seine Füße und/oder sein Schuhwerk überprüfen. Zum Vergleich sollte er dann auch andere Strümpfe/Socken unter den gleichen Bedingungen testen.;)
...oder er sollte sie in den Laden zurückbringen und umtauschen...
Ich habe manche Falke-Strümpfe, die nach ein paar Monaten Löcher aufwiesen, andere trage ich seit ca. 5 Jahren und sie sehen noch aus wie 5x getragen. Bin damit also insgesamt sehr zufrieden, vor allem weil sie nur 3€ kosteten (2. Wahl, mit (angeblichen) Farbverfärbungen - musste man halt im Wühltisch sicherstellen, dass es nur an nicht sichtbaren Stellen der Fall ist).
Ich probiere aber dennoch gerne auch andere Herstellen wie Viccel aus, vor allem mit abwechslungsreicheren Farben.

Gerade Strümpfe sind alles andere als ein unwichtiges Kleidungsteil - wer's nicht glaubt, sollte einmal Frauen danach fragen.
...wobei Kniestrümpfe ohne Hose nun auch nicht mehr sonderlich sexy aussehen... im rechten Momente sollte mann sich dieser dann doch eher unauffällig entledigen ;)
 

M. Richter

Member
Eben lieber Sandro, darum ging es mir hauptsächlich auch als ich das erste mal bei Viccel bestellte, die schönen Farben.

Da sieht es leider sehr mau aus bei den anderen Herstellern, welche sich meist nur auf grau,schwarz und marineblau beschränken. Gut das sind nunmal die Businessfarben, klar, aber ich mag auch die Alternative haben zu sagen, heute zieh ich purple Overknees an, oder knallrote, oder goldene...oder oder oder...


MfG

Martin
 

M. Richter

Member
Werter Gast,

für mich sicherlich auch nicht. Ich habe dort keine Aktien angekauft, weder bekomme ich Geld oder Gratissocken vom Geschäftsführer. Von mir aus kann der Laden auch morgen Bankrott gehen, da verlier ich keine Träne (hab genug Socken gehamstert :D ), aber Spaß beiseite, ich persönlich bin für jeden guten Tipp dankbar und offen für neue/alte Produkte. Und wenn Firma XYZ gute Ware anbietet, zum fairen Preis, dann kaufe ich diese auch gerne, dabei spielt es für mich keine Rolle woher die Firma stammt, ob aus Italien, Türkei oder Timbuktu, da bin ich völlig unvoreingenommen.

Liebe Grüße

Martin
 

Antonio De Curtis

Gast
Lieber Gast,

ich will jetzt keinen Streit vom Zaun brechen, aber Deine Reaktion auf den Viccel Thread verstehe ich nicht ganz:confused:

Ich will mal nicht davon ausgehen, dass es daran liegt, dass der Tip mit Viccel nicht von Dir stammt oder?:rolleyes:

Auf der Seite die du verlinkt hast, sehen die Strümpfe toll aus, aber was nützt das? Ich als "Ottonormalverbraucher" habe nicht die Zeit oder die Muße durch Italien zu tingeln und mir diese Socken zu kaufen. Bei Viccel kann ich online kaufen, dort muss ich anfragen, Mails schreiben und möglicherweise telefonieren...

Wenn ich mal zu Hause in Neapel bin, kaufe ich mir auch Strümpfe direkt im Geschäft, aber so?

Ich plädiere für Toleranz und "Leben und Leben lassen"...

In diesem Sinne liebe Grüsse

Sandro
 
Oben