Stilmagazin Wettbewerb Juli: "Leinen" Abstimmungsthread

Bestes Outfit

  • Abkanzler

    Abstimmungen: 28 31,1%
  • xpneu

    Abstimmungen: 22 24,4%
  • stopp!ng

    Abstimmungen: 29 32,2%
  • Herr Stumpf und Stil

    Abstimmungen: 21 23,3%
  • Gino

    Abstimmungen: 33 36,7%
  • lobsang

    Abstimmungen: 38 42,2%
  • bluesman

    Abstimmungen: 7 7,8%
  • Lektor

    Abstimmungen: 4 4,4%
  • Tryphon Tournesol I

    Abstimmungen: 3 3,3%
  • Shivago

    Abstimmungen: 19 21,1%
  • chosy

    Abstimmungen: 18 20,0%
  • Tryphon Tournesol II

    Abstimmungen: 5 5,6%
  • miles

    Abstimmungen: 7 7,8%
  • Shaun das Schaf

    Abstimmungen: 21 23,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    90
  • Umfrage geschlossen .

TobiasM

Well-Known Member
Hmm also mMn haben Lektor und bluesman mehr Stimmen verdient. Beim blauen Mann sind halt die Ärmel nen ticken zu kurz und bei Lektor gefällt mir die Krawatte nicht. Aber alles in allem schöne Outfits.
Den anderen, die jetzt vorn liegen, habe ich bis auf chosy(die Krawatte, da hat sich sogar meine Maus geweigert draufzuklicken ;) ) auch allen ein Stimmchen verliehen. Wirklich sehr viele tolle Outfits dabei.
Derzeit ist es schwer die Top 3 zu tippen, aber ich denke Abkanzler, xpneu, stopp!ng und Lobsang machen es (zu recht) unter sich aus.


Auf jeden Fall freut es mich, dass hier wiedermal diskutiert wird, auch wenn einige das schonwieder zu stören scheint.
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Hätte ich einen ernsthaften Beitrag geleistet (Konjunktiv irrealis, weil von mir kein auf Stimmenfang angelegter Beitrag dabei ist), der nun (noch) nicht allzu viele Stimmen erhalten hat, würde ich mich ja schön bedanken. Natürlich wird es wieder heissen, der dünnhäutige TT jammere wieder rum, aber die Kommentare hier sind echt unter aller Sau. Ach, Scheisse.
Die Teilnahme an einem Wettbewerb heißt, dass man beliebige Leute, die man meist nicht mal kennt, dazu auffordert, ihre freie Meinung zu einem eigenen Beitrag einzubringen. Da kommen neben den tatsächlichen, abstrakt bewertbaren Eigenschaften persönliche Sympathien, thematische Vorlieben, Abneigungen und Gewohnheiten der Zielgruppe mit ins Spiel. Darüber kann man sich dann auch nicht beschweren, finde ich, ist wie in der Politik. Oder bei der Fußball-WM-Berichterstattung. :)

Aber darum geht es hier doch gar nicht (außer für Stumpfi, der will unbedingt den nächsten Pokal :D ;))). Eigentlich ist dieser Wettbewerb doch eine gute Ausrede, zu einem konkreten Thema in einer virtuellen Gruppe eigene Interpretationen einzubringen und Inspirationen von anderen zu gewinnen. Ja, vielleicht gewinnt am Ende dann wie immer das dunkelblaue Sakko mit heller Hose in Pitti-Tumblr-Qualität. :) Aber der gesamte Kontext ist doch viel weiter gespannt.
 

Herr Stumpf & Stil

Active Member
ach, da streiten wir uns in b zu tisch weiter ;) mir als teilnehmer macht das übrigens nischt, finde nur, dass es dem wettbewerb den "kameradschaftl." aspekt nimmt.
 

TobiasM

Well-Known Member
Geht um Details. Krawattenknoten --> Detail. Ärmellänge --> Detail. Höflich Kritik üben können --> Detail. Details --> wichtig.


Hmm, ich finde ja Höflichkeit ist mehr als nur ein Detail, sie ist eher der Grundstein des menschlichen Miteinanders.

Das im Internet alles etwas forscher klingt als es gemeint ist oder bei einem persönlichen Gespräch rüberkommen würde ist ja aber auch hinlänglich bekannt. :) :) :)
 
Oben