Schuhgrößen bei van Bommel / Langer & Messmer

lord_byron

Member
Liebe Forengemeinde,

ich gehe mit dem Gedanken schwanger, mir in Kürze einen van Bommel (Derby Cap Toe), vermutlich in 43, über das Internet zu bestellen, möglicherweise bei Langer & Messmer.

Dazu zwei kurze Fragen:

1) Fallen van Bommel Schuhe im allgemeinen eher größer, kleiner oder gleich den typischen Schuhgrößen aus? In meinem Fall würde es sich um Schuhe der Breite G handeln.

2) Hat jemand von Ihnen bereits bei Langer & Messmer bestellt und kann eine Aussage bezüglich deren Rücksende-Kulanz und Service im Allgemeinen machen?

Danke für jede Hilfe im voraus,
lord_byron
 

Adolesco

Active Member
Zu Ihrer ersten Frage kann ich Ihnen leider nichts sagen, dafür allerdings zu Ihrer zweiten:

Ich habe bisher einmal bei Langer & Messmer bestellt und Ihnen guten Gewissens nur dazu raten, dort zu bestellen. Rücksende-Kulanz, Service und Versanddauer sind mehr als zufriedenstellend.
An sich würde doch auch nichts dagegen sprechen, den Schuh in zwei Größen zu bestellen und den besser passenden zu behalten, oder?
 

chivas

Member
leider kann ich zur ersten Frage auch nichts beitragen, aber ich habe mehrmals bei dem Laden geordert und wurde immer sehr zuvorkommend behandelt.
kann nur gutes berichten. :)
 

lord_byron

Member
An sich würde doch auch nichts dagegen sprechen, den Schuh in zwei Größen zu bestellen und den besser passenden zu behalten, oder?

Super Idee, Adolesco. Ich denke, das werde ich versuchen.

chivas: Klingt gut und bestätigt den Eindruck von Adolesco.

Lewin & utala: Danke für eure Tipps mit der Größe.

Allen Herren vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich denke, ich werde nochmal eine Nacht darüber schlafen und dann morgen bestellen.
 

kw*

Member
Ein Anhaltspunkt für die Passform:

Mit dem aktuell erlangten Wissen um meine Füße ("Richtwerte"), habe ich mir zum Vergleich zum Capital-Leisten, Stil und Farbe (Aldwych & Buckingham), zwei Paar L&M, ebenfalls in Größe 6, bestellt (Frankfurt & Berlin).

Auch wenn ich die Strecke beruflich die letzten zweieinhalb Jahre fast wöchentlich geflogen bin (das mit den Namen habe ich auch erst später so registriert :D), hat mir das nicht viel gebracht. Die Schuhe passen zwar von der Weite und vom Span, aber: sie sind in der Tat noch einen Ticken zu lang. Wenn ich mit den Zehen an nach vorn, an die richtige Stelle, "krabbele", kann ich an der Ferse noch zwei Finger einstecken und rutsche ohne hin und her.

Ich denke, das ist gefühlt eine halbe Nummer zu groß. Habe dann doch die Loakes behalten und alternativ einen dunkelbraunen Aldwych hinterher bestellt, obwohl mir die Farbe auf dem Shop-Bild ein wenig zu "Ton-in-Ton" erscheint. Das "Kastanie" des Berlin war in diesem Farbbereich ein wenig lebendiger.

:eek:..Simon, was sehe ich da? Den "Berlin" gibt's ja auch in 39! Wer schreibt denn bitte die "39" ans Ende der Größentabelle? Da vor 39,5 keine kleinere Größe mehr angegeben war, habe ich aufgegeben. Ich seh schon... ;)
 
Oben