Schuhe - Reparaturbeispiele

Enthusiast

Active Member
Und weiter geht es..heute Vormittag habe ich meine alten Chukka Boots beim Schuhmacher abgeholt, die auf meinen Wunsch mit einer Vibramlangsohle versehen wurde.
 

Anhänge

  • sohle alt.jpg
    sohle alt.jpg
    97 KB · Aufrufe: 1.372
  • c1.jpg
    c1.jpg
    94,2 KB · Aufrufe: 1.367
  • c2.jpg
    c2.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 1.350
  • c3.jpg
    c3.jpg
    75,7 KB · Aufrufe: 1.311
  • c4.jpg
    c4.jpg
    95,9 KB · Aufrufe: 1.334
  • c5.jpg
    c5.jpg
    93,5 KB · Aufrufe: 1.299
  • c6.jpg
    c6.jpg
    94 KB · Aufrufe: 1.310

Enthusiast

Active Member
Hier ein Beispiel für eine Reparatur die meiner Erfahrung nach den dritten Platz hinter Absätzen und Sohlen einnimmt: Das Fersenfutter.
 

Anhänge

  • f3.jpg
    f3.jpg
    82,9 KB · Aufrufe: 1.303
  • f2.jpg
    f2.jpg
    81,3 KB · Aufrufe: 1.315
  • fersenkappe.jpg
    fersenkappe.jpg
    89,2 KB · Aufrufe: 1.371
  • f4.jpg
    f4.jpg
    84,1 KB · Aufrufe: 1.295
  • f5.jpg
    f5.jpg
    92,6 KB · Aufrufe: 1.331
  • f6.jpg
    f6.jpg
    89 KB · Aufrufe: 1.322

Enthusiast

Active Member
Danke, ich bin auch ganz angetan. Für die Tonne sind sie wirklich noch zu schade. Mal sehen wie sich die Vibramsohle auf Dauer so macht. Bei meinen Zwiegenähten Stiefeln halten diese Sohlen oft mehrere Jahre.

- Enthusiast
 

Enthusiast

Active Member
Hier ein Beispiel für eine Reparatur die meiner Erfahrung nach den dritten Platz hinter Absätzen und Sohlen einnimmt: Das Fersenfutter.

Nur so am Rande...wie man auf dem ersten Bild hoffentlich erkennen kann, ist die unter dem durch gescheuerten Futter liegende Fersenkappe nicht wie früher üblich aus Leder gefertigt, sondern aus einem Kunststoff. Wer mag kann ja mal den Hersteller raten.

Gruß,

Enthusiast
 

Lacusial

Member
Für einen soliden Auftritt im Garten, im Wald oder auf dem Berg sind die Chukka Boots mit neuer Sohle sehr schön geworden.
Eine ähnliche Vibram Sohlenform habe ich unter all meinen mittelschweren Bergschuhen. Im letzten Herbst habe ich nach fünf Jahren, entspricht bei mir ca. 10'000km Wegstrecke, ein paar Bergschuhe neu besohlen lassen. Ich finde das eine respektable Strecke für diese Sohlen, zumal ich alles andere als sorgsam bin wenn ich wandern gehe.
Über Trittsicherheit und Standfestigkeit braucht man wenig zu schreiben, einmal eingelaufen sind diese Sohlen für mich das beste Material was man für angenehmes und sicheres Wandern benötigt.
 

Enthusiast

Active Member
...so...habe den Chukkas noch mal viel Liebe zukommen lassen und bin auch der Meinung, das man sich mit ihnen in der Stadt sehen lassen kann...
 

Anhänge

  • poliert.jpg
    poliert.jpg
    94,4 KB · Aufrufe: 1.177

Wastel

Member
Wow! Wirklich toll. Mit der Profilsohle und dem breiten Rahmen erinnern sie mich an die "Norvegese" Modelle einiger italienischer Schuhmacher.

Mit hellgrauer Flanellhose, Sportsakko und Woll-/Strickkrawatte würdest du mit denen auf der Pitti voll im Trend liegen. :)

Grüße Wastel
 
Oben