Schreibtisch und Bürostuhl

ingirum

Well-Known Member
Ernsthaft, das lesen Sie da heraus? Seltsam.
Der Eingangspost besteht doch aus 3 klaren Sätzen.
Da wird kein "realistischer Preis" gesucht,
sondern Vorschläge/Ideen für 2 Sachen zu einem festen Budget von ~700,-.

Ja. Ernsthaft. Wie würden Sie die Bemerkung, jemand wisse nicht, was solche Möbel kosten, verstehen wollen?

Für den genannten Preis gab es ebenfalls eine Empfehlung; hätten Sie sich die Mühe gemacht, den gesamten Gesprächsfaden zu lesen, bevor Sie antworten, hätten Sie die realistische Chance gehabt, diese auch zu finden.

Möbel werden, genau wie Kleidung, von Menschen gefertigt, deren Arbeit Entlohnung verdient. Für das genannte Budget wird man einen ernstzunehmenden Schreibtisch nicht erhalten können, außer gebraucht. Für alles andere entbehrt sich die Frage, bei jedem Möbeldiscounter bekommt man Waren, die die Gelegenheit bieten, einen Computer darauf abzustellen - im Zweifel auch für die Hälfte einschließlich des Stuhles.
 

ingirum

Well-Known Member
Ein ernstzunehmendes Möbel können Sie in 30, 50 oder 100 Jahren noch benutzen und seine Optik ertragen. Im Falle des Falles können Sie es reparieren, wenn es beschädigt oder abgenutzt wurde und Sie haben dabei das gute Gefühl, eine lohnende Arbeit zu verrichten. Ein ernstzunehmendes Möbel begleitet Sie, weil Sie sich ernstlich für seine Anschaffung entschieden haben, und auch, weil sie möglicherweise den finanziellen Schmerz seiner Anschaffung durchlitten haben - Sie können es wertschätzen.

Das ist - ich denke, im Forum wird es Menschen geben, die das nachvollziehen können - so wie mit einem ernstzunehmenden Anzug.

Sie leben in Ihrer Wohnung. Also sollten Sie zusehen, Ihre Umgebung zu Ihrem Stil passend zu gestalten. Man drückt auch Wertschätzung sich selbst gegenüber aus, wenn man sich die Umgebung, in der man sich täglich bewegt, angenehm gestaltet.

Es gibt Menschen, die sich selbst wenig wertschätzen oder denen die eigene Wertschätzung nur wenig bedeutet. Diese werden aber auch nicht nach selbst wertschätzender Kleidung trachten, so wie die Menschen in diesem Forum.
 

Bartholomäus

Well-Known Member
Jetzt mal was anderes: warum eigentlich eine Erhöhung für den Monitor? Ich finde das immer anstrengend zum Monitor hoch zu schauen ich stelle mir den Monitor im Gegenteil immer flach, wie ich ein Buch auf den Tisch legen würde.
 

LordLokii

Well-Known Member
Jetzt mal was anderes: warum eigentlich eine Erhöhung für den Monitor? Ich finde das immer anstrengend zum Monitor hoch zu schauen ich stelle mir den Monitor im Gegenteil immer flach, wie ich ein Buch auf den Tisch legen würde.

Grundsätzlich ist der natürliche Blickwinkel leicht nach unten geneigt. Mein Monitor stand bis er kaputt ging immer höher und ich finde das angenehmer. Vielleicht eine Gewohnheitssache. Der Tisch jetzt hat es, also der Neue auch.

Möglicherweise bekommt man für 700 Euro keinen handgefertigten Schreibtisch und von Jungfrauen gelieferten Bürostuhl. Allerdings doch wohl einen vernünftigen Mittelklasse Tisch. Quasi den Suitsupply unter den Tischen.

Was wäre wenn ich zur Miete wohnen würde, wäre das dann auch nicht nachhaltig?

Wie Niels schon sagte ich bin Student und mein Auslandssemester steht vor der Tür. Da habe ich keine 2000 Euro für einen Schreibtisch über. Und wer weiß ob ich nach dem Studium in Berlin bleibe und mir in der neuen Wohnung einfach einen neuen Schreibtisch kaufe. Den 2000 Euro Tisch müsste ich jedenfalls mitnehmen. Davon ganz abgesehen bin ich der Meinung das ich beim Tischler um die Ecke einen Tisch für unter 2000 Euro bekommen. Buckminster kennt sich bei den Preisen aber besser aus und schreibt eine Kleinigkeit dazu.
 

daahn

Well-Known Member
Jetzt mal was anderes: warum eigentlich eine Erhöhung für den Monitor? Ich finde das immer anstrengend zum Monitor hoch zu schauen ich stelle mir den Monitor im Gegenteil immer flach, wie ich ein Buch auf den Tisch legen würde.

Finde ich auch bei 27" braucht man auch keine Erhöhung mehr , auf die Größe kommt es dann doch an :D

Wie lange sitzt du auf den Stuhl ca am Tag?
 

ingirum

Well-Known Member
Warum dann 700 € für Tisch und Stuhl ausgeben?

Stuhl von Topstar ist zum Arbeiten nicht schlecht und einen zwar wenig schicken, aber haltbaren Schreibtisch ("Behördenausführung" :eek:)bekommen Sie z.b. im Programm einer entsprechenden JVA, z.b. unter Knastladen.de. Dann liegen Sie bei weniger als der Hälfte und sind pragmatisch ausgestattet.
 
  • Like
Reactions: uli

lord_byron

Member
Ehrlich gesagt finde ich es gerade hier, wo oft genug eine ähnliche Debatte mit Einsteigern zum Thema Kleidung, Schuhe, usw. geführt wird, nachvollziehbar, wenn jemand mal den Hinweis fallen lässt "eigentlich bist du mit XY besser beraten, auch wenn es dein Budget sprengt".

Mit Berufseinsteigern, Marke "Budget XY für 5 Anzüge und 3 Paar Schuhe... Soll ich Lloyd und BOSS nehmen, oder etwas billigeres?" wird ja auch oft zu höherer Anfangsinvestition geraten, zumindest habe ich das gefühlt schon des Öfteren gelesen.

Das LordLokii die 1300€ Zusatzbudget sicher lieber in Anzüge, Schuhe, Zigarren und Gin investieren würde, okay, das weiß man als fleißiger Leser eigentlich. [emoji41]
 

Calamity Jane

Active Member
Wie Niels schon sagte ich bin Student und mein Auslandssemester steht vor der Tür. Da habe ich keine 2000 Euro für einen Schreibtisch über. Und wer weiß ob ich nach dem Studium in Berlin bleibe und mir in der neuen Wohnung einfach einen neuen Schreibtisch kaufe.

Spontan kommt mir da in den Sinn, dass Du Dir vielleicht einfach eine schöne Tischplatte suchen solltest, welche Du dann entweder mit anschraubbaren Tischbeinen versehen solltest oder auf Böcke setzt.

Ich stelle mir grade eine schöne massive Holzplatte vor, die optisch zu meiner Wohnung passt, die ich ggfls. noch lasieren oder ölen (etcetera pe pe) kann.
Der Vorteil ist, dass Du evtl. vorhandene Rollcontainer, Regale, etc. unterstellen kannst.
Und solltest Du umziehen, kannst Du die Holzplatte in die neue Wohnun mitnehmen, in andere Maße zurechtsägen, was anderes damit bauen, oder - falls alle Stricke reißen - ein Lagerfeuer damit füttern. :cool:

VG, Jane

Holzplatte lässt sich wahlweise ersetzen durch Span-, Resopal-, Stahl-, Küchenarbeits-, Glas-, Stein-, Kunststoff-, Schieferplatte.
 
Oben