Sammelbestellung italienischer Loafer

mic2111

Active Member
Gentlemen,

die Schuhe wurden ja schon im "Heute gekauft"-Thread präsentiert...
http://stores.shop.ebay.it/alexshoes78__W0QQ_armrsZ1

Ich persönlich interessiere mich für die Car Shoe Linie...

Hat jemand Interesse an einer Sammelbestellung? Die Versandkosten sind wohl ziemlich hoch und meine Anfrage ob auch günstigerer Versand möglich wäre, wurde nicht beantwortet...
 

mic2111

Active Member
Kann bitte jemand diesen grottig falschen Titel irgendwie richtigstellen... Kann das leider nicht mehr ändern... Danke!
 

Julius

Member
Eine Frechheit sind die schlecht kopierten Hogans des Anbieters. Ich halte diesen Verkäufer für nicht unterstützenswert und empfehle lieber Tod´s oder Carshoes, welche mE auch um einiges schöner sind und eine nicht billig wirkende Fersenpartie haben.
 

Julius

Member
Ihr Verweis auf das Urteil geht fehl. Es geht nicht um das Recht am Design, sondern darum, dass der Verkäufer ein im Absatzland sehr erfolgreiches Produkt insoweit kopiert, dass er sogar das Markenlogo in leicht abgewandelter Form drauf näht (hier H für Hogan). Hier will jemand am Erfolg einer Marke partizipieren ohne selbst etwas dafür geleistet zu haben. Das ist eine Frechheit. Wer was wo nähen lässt spielt da auch keine Rolle.
 

Julius

Member
Wir sprechen aneinander vorbei. Ich schrieb in meinem ersten Post, dass der Verkäufer nicht unterstützenswert sei, da dieser kopierte Hogans verkauft:

http://cgi.ebay.it/SCARPE-UOMO-INTE...omo_Scarpe&hash=item3eff8fa9d4#ht_23516wt_774

Das sich der Kopievorwurf nicht auf die Carshoes bezieht, war doch offensichtlich. Das Tod´s oder Carshoe die Loafer nicht erfunden hat, ist klar. Trotzdem bleibt der Verkäufer für mich ein rotes Tuch, weil nicht weniger unseriös als die Strand- oder Fußgängerzonenhändler in Italien.
 

Julius

Member
Sie messen hier mit zweierlei Maß. Zum einen sind Sie gegen die Billigheimer, zum anderen wollen Sie bei jemanden Kaufen, der auch Plagiate verkauft, weil sich der "Billigpreis" nach einer Saison "rentiert" und irgendwo "Landunter" herrscht. Letztlich heiligt der Zweck also doch den Preis?

Im Übrigen findet man derartige Loafer in vielen bunten Farben zum Preis von ca. 50,- zur Zeit auch in vielen Schuhläden in den Fußgängerzonen der Nation (Salamander und Konsorten). Zwar ohne Noppensohle und innen nicht allzuschönes Leder, aber man kann für den Preis nicht alles haben.
 

Julius

Member
Zumindest haben Sie Interesse an der Sammelbestellung bekundet, weshalb ich mir die Freiheit nahm, darin zumindest ein ansatzweises Kaufinteresse zu sehen.

Bezüglich der Kennzeichnung als Kurzstreckenschuh stimme ich vollends zu. Maximale Laufweite vom Auto bis zur Eisdielenterasse oder zum Strand. Wobei es zum Autofahren auch viel angenehmeres gibt.

Btw werden es dieses Jahr bei mir knallgelbe.
 

spoozy

Active Member
Hallo zusammen,

sollte die Sammelbestellung noch machbar sein, würde ich auch gerne partizipieren (nicht am Streit darüber).

Kurze pm genügt, ich würde 2 Paar nehmen :)

Lg,
D
 
Oben