Ray-Ban Aviator in Groß - keine Sehstärke möglich?

Hannoveraner88

New Member
Hallo,

ich brauche eine neue Sonnebrille und hab mich in die Ray-Ban Aviator mit grünen Gläsern, goldfarbenem Gestell und Hornoptik-Ohrenhaltern verguckt. Ich habe einen sehr großen Schädel, Hutgröße 61, und benötige eine mit Sehstärke vor allem gesetzlich zum Autofahren. Es gibt nun die Aviator auch in Large mit einer Brillenbreite von 148 mm, das müsste wohl passen, meine aktuelle Brille hat 149 mm Brillenbreite und ist auch von Ray-Ban. Jetzt kommt das Aber. Ich habe bei Mister-Spex und anderen Seiten wo man eine Sehstärke mitbestellen kann gesehen, dass die Modelle in M und S mit Stärkegläsern austattbar sind, das Modell in L aber nicht. Kennt sich damit jemand aus ob dies an den dann doch sehr großen Glasflächen liegt oder nur an der Tatsache, dass sowas selten bestellt wird und somit da als nicht verfügbar angezeigt wird?
 

Jackie Duluoz

Well-Known Member
Frag doch mal Deinen freundlichen Augenoptiker vor Ort, ist ja jetzt kein wirklich exotisches Modell. Da erledigen sich diverse Fragen ganz von allein.
 

FrE3minD

Member
Die kann dir der Optiker verglasen, das ist für einen niedergelassenen Optiker sicherlich keine Herausforderung. Bei Onlineanbietern hängt dies oftmals an einfachen Klicks, Haken, Eigenschaften etc. die nicht eingepflegt wurden.

Spätestens individuell beim hilfsbereiten Fachoptiker geht fast alles zu verglasen was keine zu enge Krümmung aufweist.
Sogar extra große Taucherbrillen sind verglasbar, alles kein Problem. Ich han da schon so ziemlich alles machen lassen :)
 
Oben