Guenter

Well-Known Member
Rahmengenähte Schuhe sind aktuell en vogue ...

Hallo Andreas,

irgendwie haben wir es die letzten Tage nicht so richtig miteinander.

Im Gegensatz zu Dir kann ich, zugegeben mit einem sehr eingeschränkten Marktüberblick, nicht feststellen, dass rahmengenähte Schuhe aktuell "in" sind.

Im Gegenteil: Überall in den Auslagen sind geklebte oder gegossene Sneaker zur irrwitzigen Preisen (200 - 400 €) von Herstellern/Labels zu sehen, die es eigentlich besser können.

LG
Günter
 

Change

Member
Genau, die meisten Leute, die von Berufs wegen Businessschuhe tragen haben Lloyd und ähnliches an den Füßen und im Freizeitbereich sieht man überwiegend Sneakers.

Gruß Change
 

Guenter

Well-Known Member
Meine Aussage bezog sich auf das Marktsegment oberhalb von Lloyd, wo es bisher ordentliche, rahmengenähte Schuhe gab, die jedoch meiner subjektiven Wahrnehmung nach in letzter Zeit immer mehr von Sneakern ersetzt werden.

Es stellt sich die Frage, warum Träger wirklich guter, klassischer Schuhe auf einmal zu geklebten Sneakern gleicher Preislage tendieren?
 

Möfter

Active Member
Hallo Guenther,

ich denke das beide Macharten nicht vergleichbar sind.

Und in meiner Freizeit trage ich auch sehr gerne Sneaker;)
 

umagaur

Gast
Hallo Andreas,

irgendwie haben wir es die letzten Tage nicht so richtig miteinander.

Im Gegensatz zu Dir kann ich, zugegeben mit einem sehr eingeschränkten Marktüberblick, nicht feststellen, dass rahmengenähte Schuhe aktuell "in" sind.

Im Gegenteil: Überall in den Auslagen sind geklebte oder gegossene Sneaker zur irrwitzigen Preisen (200 - 400 €) von Herstellern/Labels zu sehen, die es eigentlich besser können.

LG
Günter
Liegt vieleicht daran das der thread schon 1,5 Jahre alt ist :)

Was die Sneaker angeht da war mal ein Thread bei ich glaube NAS in dem ein Mitglied wahre Lobeshymnen auf, ich meine es waren Sneaker, angestimmt hat. Wieviel bequemer im gegensatz zu Rahmengenähten die doch sind und wie toll man darin läuft usw ...
Je älter die Menschen werden je bequemer darf es sein und vielen sind Rahmengenähte Schuhe zu Steif und es fällt ihnen darin schwerer lange Strecken zurückzulegen als in bequemen Sneakers.
Wobei die 200 bis 400 Eurofraktion eher die gutbetuchten Jugendlichen und Juppies sind
 

Simon Langer

Active Member
Hallo Simon,

Vor einiger Zeit habe ich mir mal Loake Schuhe bei Ihnen geordert. Bin soweit zufrieden. Nun haben Sie ja Ihren neuen Shop und bieten eine "Hausmarke" an (Langer Messmer). Falls Sie hier in dem Forum keine Beratung machen antworten Sie mir doch bitte per PM ansonsten 2 Fragen:
1. Loake hat Goodyear Welted Sohlen. Wie unterscheiden sich die Langer Messmer Schuhe technisch und qualitativ zu den Loakes?
2. Von welchem Hersteller sind die Langer Messmer Schuhe?

Vielen Dank für eine Antwort. Denke die nächste Bestellung von meiner Seite werden Sie bald haben.

Einen schönen Sonntag wünscht
Matthias

Hallo Matthias,

ich lese nicht jeden Post, daher direkte Anfragen am besten per PN nicht das ich es überlese...

PN folgt

Grüsse Simon
 

Simon Langer

Active Member
Hallo Simon,

Vor einiger Zeit habe ich mir mal Loake Schuhe bei Ihnen geordert. Bin soweit zufrieden. Nun haben Sie ja Ihren neuen Shop und bieten eine "Hausmarke" an (Langer Messmer). Falls Sie hier in dem Forum keine Beratung machen antworten Sie mir doch bitte per PM ansonsten 2 Fragen:
1. Loake hat Goodyear Welted Sohlen. Wie unterscheiden sich die Langer Messmer Schuhe technisch und qualitativ zu den Loakes?
2. Von welchem Hersteller sind die Langer Messmer Schuhe?

Vielen Dank für eine Antwort. Denke die nächste Bestellung von meiner Seite werden Sie bald haben.

Einen schönen Sonntag wünscht
Matthias

Hallo Matthias & all anderen Interessierten,

zu 1
Wir lassen natürlich auch ca.95% im goodyear welted Verfahren herstellen, mit geklebtem Gemband und Korkausballungsmasse, der Rest ist dann Blake genäht und im Winter gibts auch Vibrambesohlte rahmengenähte.
Goodyear welted bedeutet nichts anderes als mit der Maschine genäht, wir lassen auch das etwas "überzogene, marketingheischende Handmade" weg, da es eben maschinell gefertigt wird und rahmengenähte Schuhe natürlich auch per Hand genäht werden können, dort sollte man auch "Handmade" anpreisen.
Neben den Materialen und der Verarbeitung gibt es noch viele Unterschiede warum Schuhe, mal grob gesagt, zwischen 150 und 900 € auf den allerersten Blick sich anscheinend ähneln, was sie natürlich nicht tun. Ob Schuhe der 800 € Liga 4x so gut sind wie ein 200 € Schuh muss jeder selbst beurteilen. Aber dies nur am Rande...
Sicherlich führen Hände die Materialen an der Maschine zusammen aber da kann man nicht von Handmade sprechen, ich verstehe unter Handmade , das die Materialen eben weitestgehend ohne maschinelle Verarbeitung gefertigt werden.

Wir kochen bzw. lassen eben auch nur mit Wasser kochen :)

Unterschiede L&M zu anderen Modellen die wir verkaufen in derselben Preisliga:
a) komplett in Italien gefertigt, auch die Schäfte sowie das Grundmaterial kommt aus Italien
b) zwischen Brandsohle und Korkausballungsmasse haben wir noch einen Aktivkohlefilter sitzen für höhere Atmungsaktivität
c) die Sohlennaht ist bei uns " verdeckt" damit die Naht nicht so schnell abgelaufen ist

In Summe sind das keine Revolutionen sondern nüchtern betrachtet kleine Verbesserungen die zumindest bei gleichen Verkaufspreisen wertiger sind und somit auf keinen Fall schlechter :)

zu2
Ich denke ihr seht es mir nach, wenn ich jetzt nicht Namen und Fabriken veröffentliche:D

Es gibt unzählige Fabrikanten in Italien und wir lassen unsere Schuhe in der Marche fertigen, dort sitzen die meisten Fabrikanten, auch sehr namhafte :)

Die Fabrik ist eher klein und passt daher sehr gut zu uns weil wir ja auch noch klein sind :) und aktuell arbeiten wir daran einen 2ten lieferanten mit Bestellungen zu beglücken.

Beide Fabrikanten bauen schon seit Jahrzehnten Schuhe, wir hatten uns auch bei den Spaniern umgesehen, aber irgendwie gefiel es uns besser bei den Italienern.

Des weiteren werden wir zum Herbst auch die passenden Gürtel anbieten in den gleichen Farbtönen, Glatt - und auch Velourleder. diese kommen auch aus Italien aber etwas nördlicher Richtung Venetien :)

Unsere Schuhspanner kommen aus Fernost, wer jetzt noch was wissen möchte , bitte per PN oder ein anruf ist mir auch immer willkommen.

Vielleicht schaffen ja der JPE und der AG und FSK mal ne kleine Story zu basteln.............................

Noch was, wir sind sehr offen und freuen uns auch über Kritik, aktuell lasse ich ein Modell beim Kunden wieder abholen, weil dieser nicht zufrieden ist mit der Lederqualität, dies muss ich mir mal genauer ansehen und ich werde auch darüber weiter offen sprechen.
 

peterh

New Member
Hallo Herr Langer,

ich wäre auch interessiert und bitte um PN,

Danke und Gruß

Peter


Edit : 3 Minuten zu langsam... Danke.
 
Oben