Qualitativ hochwertige Basecaps

Engelbert

Well-Known Member
Würde mich aufrichtig interessieren, zu welchen anderen Anlässen und Outfits die sonst noch tragbar sind.
Ich trage

1. im Winter Schirmmütze aus Kaschmir/Tweed als Schutz vor Kälte. Flatcaps und andere Mützen stehen mir nicht,

2. im Sommer bei starker Sonne Schirmmütze (einfarbig) bei Spaziergängen/im Urlaub als Schutz vor der Sonne. Strohhüte etc. stehen mir nicht.
 

El-Rey

Well-Known Member
achso und zum jagen. da sind sie gut, weil der gehörschutz drüber passt. aber man kassiert von den traditionsbewussten mitjägern mit ihren fürst-pleß-hüten oder baschliks schon manchen dummen spruch...

Chris Kyle hat auch eine Schirmmütze getragen, das kann bei dem Sport nicht von Nachteil sein.
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
ich (ver)brauche die teile zum segeln. schützen die augen gut vor sonne, aber leider - einmal in der bö zum windex hochgeschaut und weg ist die cap...
qualtätskriterium ist das inlet des schirms, das muß sich gut biegen lassen und das profil halten. erstaunlichh gut sind da die werbeteile von makita. gibts ab und zu beim werkzeugkauf dazu.
Dafür gibt's aber Abhilfe, Kappen mit eingebautem Sicherungsbändsel, dass man am Kragen anklemmen kann, für den individualistischen Kappenträger auch als reines Sicherungsteil mit zwei Klemmen verfügbar (weiter unten bei verwandte Artikel) (https://js-maritimshop.de/Maritime-...rcap-mit-Muetzenhalter::2353.html?language=de). Wer nochmal den ein oder anderen Knoten üben will, kann das ganze auch mit einem Bändsel machen (außer er hat so eine nicht verstellbare Edelkappe in passender Hutgröße).
 

ha er

Well-Known Member
Dafür gibt's aber Abhilfe, Kappen mit eingebautem Sicherungsbändsel, dass man am Kragen anklemmen kann, für den individualistischen Kappenträger auch als reines Sicherungsteil mit zwei Klemmen verfügbar (weiter unten bei verwandte Artikel) (https://js-maritimshop.de/Maritime-...rcap-mit-Muetzenhalter::2353.html?language=de). Wer nochmal den ein oder anderen Knoten üben will, kann das ganze auch mit einem Bändsel machen (außer er hat so eine nicht verstellbare Edelkappe in passender Hutgröße).
sicher ne gute idee! aber wäre mir zu fummelig. mützen kommen und gehen... einzig wegen meiner fky-mütze von der klassik-week ´14 bin ich mal mehrere „mütze-über-bord“ manöver gefahren. billiges teil, aber mit erinnerungen.
war sowieso ein ausbildungstörn und unsere vier aspiranten brauchten training...
 

chh

Well-Known Member
sicher ne gute idee! aber wäre mir zu fummelig. mützen kommen und gehen... einzig wegen meiner fky-mütze von der klassik-week ´14 bin ich mal mehrere „mütze-über-bord“ manöver gefahren. billiges teil, aber mit erinnerungen.
war sowieso ein ausbildungstörn und unsere vier aspiranten brauchten training...
Es gibt' ja aber auch Bootstypen bei denen das Kentern mit dazugehört, da ist das schon praktisch. Meine Kinder fahren Laser und bei 20 Knoten Wind liegen die oft im Wasser. Brillen und Kopfbedeckung sind da besser an der Kleidung angeknipst.
Auf meine "Baseballcap" steht was von Baseler Artenschutz und die war umsonst, wenn man ein paar lateinische Namen auf einen Zettel schreiben konnte.
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
sicher ne gute idee! aber wäre mir zu fummelig. mützen kommen und gehen... einzig wegen meiner fky-mütze von der klassik-week ´14 bin ich mal mehrere „mütze-über-bord“ manöver gefahren. billiges teil, aber mit erinnerungen.
war sowieso ein ausbildungstörn und unsere vier aspiranten brauchten training...
"Mütze über Bord" ist natürlich kein Problem, wenn man es eh üben will ;-). Ich bin da inzwischen eher genervt, weil ich inzwischen meist als Übungsleiter im Schlauchboot sitze und gleiches Manöver mit so einer flachen Gummisau einfach pestig ist (die Welle schiebt das Teil weg, selbst wenn man ganz sanft im Beiliegen drauftreiben will, schiebt man es meist genau außerhalb Griffweite weiter nach Lee und den Bootshaken freizufummeln ist noch fummeliger ...).

Ich weiß nicht ob die noch die schöne Barawitzka-Serie kennst? In enem der Bücher ist der Running Gag, dass einer seiner Mittäter eine grässliche gelb-violette-Werbegeschenk-Kappe hat und alle Crewmitglieder diese gerne über Bord gehen lassen wollen. Als es ihnen gelingt, müssen sie feststellen, dass er größere Vorräte davon hat ...

Ansonsten für Marinepool-Freunde aus München: Da ist zweimal im Jahr Lagerverkauf (Martinsried), meist irgendwie so 20% auf das normale Sortiment, aber teilweise Superschnäppchen bei Restposten und Musterteilen. Ich habe in den letzten 15 Jahren vermutlich 80% meiner Wassersportklamotten da geholt. Und wer ein Mützenabo braucht: Da gibt es auch immer stoßweise irgendwelche Kappen für 5 EUR oder weniger. Steht halt oft "Travemünder Woche" oder sonst irgendein Veranstaltungsname drauf, aber schadet ja nicht ...
 
Oben