Preiswerte Alltags-Zigarren - Empfehlungen?

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Könnt ihr mir ein paar Empfehlungen für preiswerte Alltags-Zigarren geben? Was sollte man sich im Rahmen bis max. 5€/Stk. mal genauer ansehen? Erstmal unabhängig vom Format, als "alltagstauglich" empfindet man wahrscheinlich eh sowieso kleinere Formate?!?

Mit preiswert ist nicht zwingend billig, sondern wirklich seinen Preis wert gemeint.

Freue mich über ein paar Hinweise!

Danke und Grüße

Andreas
 

mic2111

Active Member
Marca Fina - die machen für ihr Geld wirklich gute Zigarren, schneiden beim ECCJ immer relativ gut ab!
 

André

Active Member
Marca Fina - die machen für ihr Geld wirklich gute Zigarren, schneiden beim ECCJ immer relativ gut ab!
Kann ich zustimmen, sehr empfehlenswert. Pardon, 2-3 Euro pro Stück. Auch die Zigarillos kann ich empfehlen.

Nicht empfehlen kann ich die günstigen Pappzigarren vom Tabakstand um die Ecke. Vor allem die Zigarren mit den künstlichen Geschmacksrichtungen nicht.


Grüße, André.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don "No Style" Simmons

Well-Known Member
Marca Fina - die machen für ihr Geld wirklich gute Zigarren, schneiden beim ECCJ immer relativ gut ab!
Richtig. Habe ich im Büro-Humidor, weil die für zwischendurch sehr gut sind und mir für was aufwändigeres am Schreibtisch dann doch die Muße fehlt.
Bisher am besten und "kubanischsten" sind aus meiner Sicht die Robusto aus Panama, von den Maduros würde ich aber Abstand nehmen.
 

flamboyance

Gast
Ich bin kein Riesen-Dauerraucher (mehr, leider), aber bei den sehr preisgünstigen kann ich die recht "anspruchslosen" Einsteiger von Don Stefano empfehlen.
 

flamboyance

Gast
@newbie:
ich finde einfach leider keine Gelegenheiten (v.a. Raucherlokalitäten) mehr, genußvoll eine zu schmöken. Bald ist aber wieder Sommer und dann wird wieder draußen genossen. Mit "Dauerrauchen" waren keine täglichen Fluppen, sondern 1-2 Zigarren/Wochen gemeint.:rolleyes:
 
Oben