Preise für Änderungen an Anzügen

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, was eure Schneider so für Änderungen an Anzügen aufrufen. Ich habe kürzlich ertmalig Änderungen eines neuen Anzuges beauftragt und war doch sehr über die Preise überrascht:

Ärmel kürzen: ca. 45 EUR
Beine kürzen: ca. 20 EUR
Schulter-/Nackenpartie ändern: 80 EUR.

Wie viel Änderungsaufwand im Verhältnis zum Kaufpreis ist eurer Meinung nach für einen Anzug gerechtfertigt?

Danke und Gruß
 

Sonny

Active Member
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, was eure Schneider so für Änderungen an Anzügen aufrufen. Ich habe kürzlich ertmalig Änderungen eines neuen Anzuges beauftragt und war doch sehr über die Preise überrascht:

Ärmel kürzen: ca. 45 EUR
Beine kürzen: ca. 20 EUR
Schulter-/Nackenpartie ändern: 80 EUR.

Wie viel Änderungsaufwand im Verhältnis zum Kaufpreis ist eurer Meinung nach für einen Anzug gerechtfertigt?

Danke und Gruß

Ärmel von unten oder von oben kürzen?
 

Sonny

Active Member
Weiß ich ehrlich gesagt gar nicht genau. Ich meine, sie sagte von unten.

Dann finde ich die 45 Euro schon ganz ordentlich. Ich meine ich zahle immer so zwischen 25 und 30 Euro. Bei mir sind die Sakkoärmel immer ca. 1 cm zu lang, so dass man auch durchgeknöpfte meist von unten kürzen lassen kann. Von oben sieht es schon anders aus, da sollte der Aufwand höher sein.
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Gerade eben geholt: Ein Jort aus dem SuSu-Outlet in Roermond geändert:

- Hose kürzen: 15 EUR
- Große Operation am Sakko: Ärmel von oben kürzen, dabei Schulter auseinanderbauen, Schulternaht einnehmen, Schulter etwas verschmälern, kleines Polster einbauen und das Armloch passend verändern: 120 EUR

Hatte letztes Jahr für eine etwas leichtere aber insgesamt ähnliche Operation an einem dicken Flanellsakko nur 80 EUR gezahlt.

Ich bin der Meinung, dass man beim Änderungsschneider nicht sparen sollte, wenn Leute es wirklich können, ist es das auch wert.
 

Brad_Majors

Well-Known Member
Lasse auch Änderungen bei einem Schneider durchführen, der auch Vollmaß und Maßkonfektion anbietet. Aus eigener Erfahrung:

Hose kürzen: 18€
Taille anpassen/auslassen: 40€

Sakkoärmel von unten kürzen meine ich, 25€.
 

brandchr

Active Member
Um eine Hose zu kürzen, die Bundweite zu andern und Sakkoärmel von unten zu andern braucht man kein Schneidermeister zu sein.
Bezahle für das kürzen 8 Euro, Bundweite 10€ und Sakko auslassen max 20€

Gesendet von meinem E7 mit Tapatalk
 

Brad_Majors

Well-Known Member
Um eine Hose zu kürzen, die Bundweite zu andern und Sakkoärmel von unten zu andern braucht man kein Schneidermeister zu sein.
Bezahle für das kürzen 8 Euro, Bundweite 10€ und Sakko auslassen max 20€

Gesendet von meinem E7 mit Tapatalk

Ein geschultes Auge kann aber selbst bei kleineren Korrekturen durchaus hilfreich sein. Zumindest hier in der Gegend neigt der durchschnittliche Änderungsschneider nur sehr widerwillig davon ab, die Hosenbeine zu lang zu lassen ("Kann man so zu jedem Schuh tragen"). Von Billigst-Stoßbändern und so weiter ganz zu schweigen.
 
Oben