Passform Beurteilung Sammelthread

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Ich würde bei kleiner Rotation keinen braunen Anzug kaufen.
und wenn braun, dann auch eher ein gröberer Stoff.
Braun ist als Geschäftsoutfit aus der Mode gekommen, d.h. man muss es schon gezielt wollen und es muss auch zum eigenen Teint und zur Haarfarbe passen, was bei Grau und Braun typischerweise keine große Rolle spielt. Dann kann Dunkelbraun mit geeigneten Accessoires sehr gut aussehen, ist auf jeden Fall mal was Anderes im Heer der grauen und dunkelblauen Masse. Menschen, die sich in der konformen Masse wohlfühlen, werden das natürlich eher ablehnen. Ich würde es auch eher frühestens als dritten oder vierten Anzug nehmen, weil es weniger variabel einsetzbar ist.

Hier mal ein prominentes Beispiel, dass ein dunkelbrauner Kammgarnwollanzug gut aussehen kann.

Als Casual Suit ist es ohnehin eine völlig legitime Wahl, Klassiker sind Tabakbraun in Leinen und helle Braun- und Beigetöne in Tweed.
 

Scarlatti

Well-Known Member
Ich hätte trotzdem gerne ein kurzes Feedback von euch.
Meint ihr mit 1/2 Nummer kleiner (dann 6 1/2) komme ich hin?
Falls jemandem noch was anderes zum Sitz der Schuhe auffällt freue ich mich auf Hinweise.
Nein, das wird m.E. nicht klappen. Der Leisten scheint für dich zu schmal zu sein. Wenn du eine ganze Nummer kleiner nehmen würdest - dem Foto der Ferse nach zu urteilen wäre das nämlich notwendig - wären sie zu schmal. TLB Mallorca bietet doch auch größere Weiten an, oder?
 

TeamO1411

New Member
Passt vorne und hinten nicht, wie Dir ja auch schon aufgefallen ist. Bei den von TLB aufgerufenen Preisen wäre auch für Dich das ital. Bergdorf interessant, so große Passformprobleme wie auf Deine Bildern sind da glaube ich noch nicht vorgekommen.
Vielen Dank :)
Da habe ich auch schon dran gedacht und finde die Schuhe der Ripanis wirklich schön.
Allerdings ist mir durch das Forum aufgefallen, dass ich derzeit wirklich keinen gut sitzenden Schuh habe.
Ich weiß also noch nicht wirklich was ich den Ripanis bzgl Maßen sagen soll.
Hast Du evtl Tipps wie man vorgehen könnte?
Nein, das wird m.E. nicht klappen. Der Leisten scheint für dich zu schmal zu sein. Wenn du eine ganze Nummer kleiner nehmen würdest - dem Foto der Ferse nach zu urteilen wäre das nämlich notwendig - wären sie zu schmal. TLB Mallorca bietet doch auch größere Weiten an, oder?
Danke für deine Antwort.
Generell versuche ich Dinge immer sehr logisch anzugehen.
Als "Neuling" versuche ich daher zu verstehen wie Du darauf kommst, dass der Schuh für mich zu schmal ist. Beim Tragen hat sich der Schuh für mich nicht zu schmal angefühlt, was aber sehr wahrscheinlich daran liegt das er einfach viel zu groß war.
Meinst Du dennoch, dass eine kleinere Schuhgröße dann zu schmal für mich wird?

Hier mal meine selbst gemessenen Fußmaße in mitteldicken Strümpfen:
Länge 26,5 cm
Breite an den Zehenballen: 9,5cm
Umfang an den Zehenballen: 24,5 cm
Umfang am Rist: 25,5 cm

Ich habe Toni von TLB übrigens mit meinen Maßen nach einer Breite gefragt und er hat mit Leisten in der Breite F empfohlen. Als ich dann geschaut habe, konnte ich zwar feststellen, dass es verschiedene Leisten gibt, allerdings waren (fast) alle mit Breite F gekennzeichnet.
 

ha er

Well-Known Member
hallo timo, hallo scarlatti,
zu schmal kann ich jetzt auch nicht ganz nachvollziehen. die schnürung ist komplett geschlossen und im gebeugten zustand scheint um den ballen eine ganze menge luft zu sein.
als erster anhaltspunkt hilft vielleicht die vermessungsschablone von shoepassion weiter. das ist ein din-a4 blatt zum ausdrucken. man stellt den fuß drauf und zeichnet den umriß nach. damit kann man die größe (längenbasiert) und die weite seiner eigenen flossen ganz gut einordnen.
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Passt vorne und hinten nicht, wie Dir ja auch schon aufgefallen ist. Bei den von TLB aufgerufenen Preisen wäre auch für Dich das ital. Bergdorf interessant, so große Passformprobleme wie auf Deine Bildern sind da glaube ich noch nicht vorgekommen.
Das Wort "Passformproblem" würde ich allerdings erst dann in den Mund nehmen, wenn man den Schuh einmal in einer ansatzweise passenden Größe gesehen hat. Er ist ist in jedem Fall zu lang und zu hoch und es wäre nicht erstaunlich, wenn er auch zu breit wäre. Das sieht man aber halt nicht.

Mit einer vollen Nummer kleiner käme man evtl. in den Bereich eine Passform beurteilen zu können.
 

depepio

Well-Known Member
Hast Du evtl Tipps wie man vorgehen könnte?
Ich würde einfach mal hinschreiben, denke die haben alle inzwischen genug Erfahrung mit Ferndiagnosen und können Dir besser weiterhelfen als alle Kommentare hier.
Das Wort "Passformproblem" würde ich allerdings erst dann in den Mund nehmen, wenn man den Schuh einmal in einer ansatzweise passenden Größe gesehen hat. Er ist ist in jedem Fall zu lang und zu hoch und es wäre nicht erstaunlich, wenn er auch zu breit wäre. Das sieht man aber halt nicht.

Mit einer vollen Nummer kleiner käme man evtl. in den Bereich eine Passform beurteilen zu können.
Wie meinen? In jedem Fall zu lang und zu hoch = passt nicht.
 

ThePerfectPair

Well-Known Member
Lieber TeamO1411,

einige der Antworten auf deinen Post sind leider falsch bis sehr falsch. Scarlatti, der ein Problem mit der Weite diagnostiziert, liegt z.B. ganz daneben. Bei Schuhe, die offensichtlich mind 1/2 Größe zu groß sind von 'Passformproblemen' zu sprechen ist verfrüht, wie Lionel_Hutz bereits schrieb.

Empfehlenswert ist 1. Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice von TLB, 2. Bestellung sowohl in 6 als auch in 6 1/2.

Wie die Shoepassion Schablone helfen soll, ist für mich nicht ersichtlich.

MfG
 

Scarlatti

Well-Known Member
Ich würde einfach mal hinschreiben, denke die haben alle inzwischen genug Erfahrung mit Ferndiagnosen und können Dir besser weiterhelfen als alle Kommentare hier.

Wie meinen? In jedem Fall zu lang und zu hoch = passt nicht.
Obwohl selbst ein bekennender Fan von Ripani würde ich eher davon abraten, ohne Erfahrung bezüglich einer guten Passform - und davon muss man hier ausgehen - zu einem MTM-Anbieter zu gehen. Es sind ja teilweise auch Millimeterunterschiede, die das Tragegefühl maßgeblich entscheiden.

Eine Alternative zu einem halbwegs passenden RTW-Schuh, den man als Basis für MTM nehmen kann, wäre noch die Anfertigung eines eigenen Leistens. Einige Mitglieder hier haben das ja gemacht und die dann nach Montegranaro geschickt.
 
Oben