Outfit für Hochzeit im Juli (hoffentlich)

Hefeweizen

Well-Known Member
Ich bekenne mich schuldig zur Hochzeit einen Smoking getragen zu haben. Schon bei der kirchlichen Trauung...
Krasser Stilbruch. Hats jemanden gejuckt? Nein.
Der Einzige der wusste, dass es nicht korrekt ist war ich. Ich kann bis heute gut damit leben :)

Eigentlich hätte ich das in den Bekenntnisse Thread schreiben können. Hier passt es aber gerade auch ganz gut rein.

Was ich damit sagen will: wenn du Lust auf Smoking hast dann mach es. Außer du hast das halbe Forum als Gäste. Dann lieber nicht

Lg
 

pinguin71

Well-Known Member
Cut habe ich gut erkannt noch nie probiert und ich sehe auch wenig Gelegenheiten ihn wieder zu tragen. Ich weiß nicht, ob ich mich darin wohlfühlen würde.
Ich wüsste auch nicht, wo ich auf die schnelle einen bekommen könnte.

Wenn es unbedingt ein Cut sein muss, soll es nicht an der Bezugsquelle scheitern:

https://www.hackett.com/de/elegante...HM450224_color=987&cgid=HKM108#start=18&sz=42

Nach allem, was Du schreibst, macht ein Cut für Dich keinen Sinn. Und Smoking um 13.00 Uhr? Geht gar nicht :cool:

In Frage kommen dürften 3 meiner Uhren:

Imho nur die Eterna, auch wenn die anderen sicher tolle Uhren sind, aber für den Anlass nicht angemessen. Wenn die Eterna, dann idealerweise die Manschettenknöpfe farblich abstimmen. Band ist braun. Sollte besser ein schwarzes dran. Ich vermute, das ist mit Standardfederstegen montiert. Mit einem einfachen Werkzeug leicht austauschbar. Schaffe sogar ich, der definitiv dafür keine Begabung hat. Bänder und Wechselwerkzeug gibt es beim netten Herrn Zaha (http://www.uhrenbaender.de).

Eine passende Taschenuhr habe ich leider noch nicht gefunden. Steht noch auf der Wunschliste, wenn auch mit niedriger Priorität.

Diskret und schlicht:

https://www.amazon.com/ORIENT-Manual-Winding-Reserve-DD00002W/dp/B01CTGKNM2
 

Sdnm1

Well-Known Member
Wenn es unbedingt ein Cut sein muss, soll es nicht an der Bezugsquelle scheitern:

https://www.hackett.com/de/elegante...HM450224_color=987&cgid=HKM108#start=18&sz=42

Nach allem, was Du schreibst, macht ein Cut für Dich keinen Sinn. Und Smoking um 13.00 Uhr? Geht gar nicht :cool:



Imho nur die Eterna, auch wenn die anderen sicher tolle Uhren sind, aber für den Anlass nicht angemessen. Wenn die Eterna, dann idealerweise die Manschettenknöpfe farblich abstimmen. Band ist braun. Sollte besser ein schwarzes dran. Ich vermute, das ist mit Standardfederstegen montiert. Mit einem einfachen Werkzeug leicht austauschbar. Schaffe sogar ich, der definitiv dafür keine Begabung hat. Bänder und Wechselwerkzeug gibt es beim netten Herrn Zaha (http://www.uhrenbaender.de).



Diskret und schlicht:

https://www.amazon.com/ORIENT-Manual-Winding-Reserve-DD00002W/dp/B01CTGKNM2
Wenn cut, dann richtig und nicht wie hier gezeigt!
 

andreas_

Well-Known Member
Imho nur die Eterna, auch wenn die anderen sicher tolle Uhren sind, aber für den Anlass nicht angemessen. Wenn die Eterna, dann idealerweise die Manschettenknöpfe farblich abstimmen. Band ist braun. Sollte besser ein schwarzes dran. Ich vermute, das ist mit Standardfederstegen montiert. Mit einem einfachen Werkzeug leicht austauschbar. Schaffe sogar ich, der definitiv dafür keine Begabung hat. Bänder und Wechselwerkzeug gibt es beim netten Herrn Zaha (http://www.uhrenbaender.de).

Danke für den Link zum Cut, aber wenn, würde ich ihn gerne vor Ort probieren können.

Der Hinweis mit dem Uhrenband ist sehr gut. Ja, das Band auf dem Bild ist braun. Hier sieht man das ganze etwas besser.
Die Eterna sollte eine Bandanstoßbreite von 20mm haben, dafür müsste ich noch ein Kalbslederband und ein Krokolederband auf Lager haben. Eine goldene Schließe müsste ich besorgen bzw. mitwechseln. Stimmiger ist aber das originale braune Band (testweise die beiden bänder an die Uhr gehalten).
Werkzeug ist natürlich vorhanden :)

Als schlips finde ich glencheck mit silbernem hintergrund und schwarz/dunkelblauem karo um einiges eleganter fuer eine hochzeit als eine einfarbige grenadine.

Hmmmm. Sollte sich auch im Fundus tummeln, hätte ich aber persönlich eher auf der Gästeseite eingeordnet. Muss ich mal ausprobieren bzw. Foto suchen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich die mal im WTIH gezeigt habe:
https://shibumi-firenze.com/ties/woven/79/glencheck-woven-silk-tie-navy/white-self-tipped
 

El-Rey

Well-Known Member
Danke für eure Antworten und Hinweise :)
...Bzgl. Anzugfarbe, also etwas dunkler. Mitternachtsblau ist OK. Weste ist natürlich eine Sache hinsichtlich Hitze. Ich sehe die Weste als Upgrade zum normalen Anzug um das Outfit formeller zu gestalten, daher würde ich gerne eine tragen.
...
Smoking: ja, hatte ich auch überlegt, aber bisher noch keinen passenden gefunden. Das Suitsupply Package könnte passen: https://suitsupply.com/de-at/men/black-tie-package/navy-tuxedo , bin mir aber nicht sicher ob der Schalkragen nicht zu breit wäre.
Für die Hochzeit ziehe ich ihn aber nicht unbedingt in Betracht. Die Trauung findet um 13:00 Uhr statt - das ist viel zu früh für den Smoking. Abends umziehen wäre natürlich eine Möglichkeit, aber ist nicht meine präferierte Wahl.

Cut habe ich gut erkannt noch nie probiert und ich sehe auch wenig Gelegenheiten ihn wieder zu tragen. Ich weiß nicht, ob ich mich darin wohlfühlen würde.
Ich wüsste auch nicht, wo ich auf die schnelle einen bekommen könnte. Evtl. beim Hochzeitsausstatter Steinecker (http://www.steinecker.at/hochzeit/braeutigam-kollektion-hochzeitsanzug/). Aber, nein... Macht euch einfach selbst ein Bild von der Homepage. Vielleicht tue ich dem Geschäft ja unrecht, aber rein von den Bildern her würde ich erwarten, dass ich in: Slim Fit, glänzendem Anzug, Beiger Weste und Plastron das Geschäft verlassen würde.

...

Hmmmm. Sollte sich auch im Fundus tummeln, hätte ich aber persönlich eher auf der Gästeseite eingeordnet. Muss ich mal ausprobieren bzw. Foto suchen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich die mal im WTIH gezeigt habe:
https://shibumi-firenze.com/ties/woven/79/glencheck-woven-silk-tie-navy/white-self-tipped

Ich antworte einfach mal in order of appearance, ohne einzelne Zitate.

Weste zum Anzug: Die Weste hat für mich keinen formellen Charakter, aber das kann auch jeder anders sehen. Für mich ist die Kombination von dunklem Anzug mit möglichst viel weißer Hemdbrust am elegantesten und ich würde auch nicht in Hemd und Weste auf der Hochzeit sein wollen, sondern lieber in Hemd und Jacke. Aber genug dazu.

So einen SuSu-Smoking würde ich kaufen, wenn ich schon einen oder zwei habe und das viel trage. Insgesamt finde ich einen Smoking für Erstkäufer in dieser Reihenfolge am sinnvollsten: Schwarz, Einreihig, Spitzfacon und ja, 13 Uhr ist zu früh für den Smoking, weshalb der dunkle Anzug die bessere Wahl ist. Vor allem wenn Steinecker Dein einziger Zugang zu einem Cut wäre.... :eek: Ich schätze, dass Deine Einschätzung goldrichtig ist!

Zur Uhr: Ich finde die Eterna am elegantesten, wenn Du noch ein schwarzes Kroko-Band dranbekommst perfekt und wenn Du es eleganter möchtest als Grenadine in Silber, dann guck doch mal eine silberne aus Jacquard-Stoff an. Von Capelli gibt es Beispiele die ich gut finde. POW finde ich auch als Bräutigam nicht gut.
 

andreas_

Well-Known Member
Ok, SuSu Smoking also ebenfalls steichen. Ich würde beim Smoking auf mitternachtsblau und einreihig setzen. Das von SuSu ist wohl wirklich zu hell.

Mittlerweile könnte ich mich optisch mit dem Cut anfreunden. Die Frage ist: kennt jemand in Salzburg oder Umgebung einen Laden, der einen Cut im Programm führt? Falls nein, wäre ich auch bereit bis nach Wien zu fahren. Da benötige ich aber definitiv Empfehlungen von den ansässigen Wienern.

Schade ist, dass die Herrenausstatter aussterben :(

Zufällig habe ich diese Dame entdeckt, die wohl MTM anbietet: http://www.konstanze-marko.at/de/mid,1337,Massbekleidung_Herren/
Abgesehen von zu kurzen Anzügen habe ich da jetzt wenig Kritikpunkte entdeckt. Evtl. 1x Collar Gap, aber ansonsten sehen einige der Anzüge doch nach klassischen Gesichtspunkten OK aus, oder? 5 Wochen wäre zwar zu lang (leider nicht früher entdeckt), aber nachfragen kostet nichts.
 

El-Rey

Well-Known Member
Wenn Wien, dann lohnte möglicherweise ein Besuch von Anton Meyer . Da gibt es alles, was Dein Herz begehrt und zu zivilen Preisen.

Beste Grüße

Der Besuch lohnt sich definitiv! Die Hosen haben auch eine verträglichere Leibhöhe als die Buxen von SuSu und sowohl Cut als auch Smoking sahen sehr gut aus. Ich finde das Konzept von denen Klasse. Nur die Oberhemden sind wunderlich geschnitten... in KW42 bekomme ich weder Kragen noch Manschetten zu. Erst ab 44 ließ sich der Kragen normal schließen, dafür war der Rest ein Zwei-Mann-Zelt.
 
Oben