Neuer Kleiderschrank

synphonic

Member
Hallo,
ich möchte mich von meinem Ikea PAX Kleiderschrank trennen und suche einen hochwerigen Ersatz.

Könnt ihr was solides empfehlen?

Es muss ein geschlossener Schrank sein.
Es dürfen keine Drehtüren sein.
 

Sir Vival

Active Member
Da würde ich mir ein Angebot vom lokalen Schreiner einholen.

Jenseits der Ikea- (Pax) bzw. xxxl Lutz-Schränke, die ja mit Innenzusatzausstattung so zwischen 1000 - 2000 Euro liegen, geht es aus meiner Erfahrung hochwertig erst so bei 4000 - 5000 Euro weiter. Eine Anfertigung vom Schreiner ist meist auch nicht viel teurer.
 

Luteno

Well-Known Member
Bei komplizierterem Schrankinnenleben ist ein Schreiner vermutlich auch kein Schnäppchen. Einem Schrank von Ligne Roset merkt man schon an, dass es kein Ikea ist, da kostet ein durchschnittlich großer Kleiderschrank aber auch >10.000.- €. Bei wenig Innenleben macht ein Schreiner schon Sinn: ich habe in einer Dachschräge auf ca. 6m eine Kleiderstange mit Schiebetüren davor einpassen lassen, das hat so ca. 3.500.- € gekostet und ist wirklich toll geworden. Da wäre es unmöglich gewesen was passendes zu finden.
 

J.E.B

New Member
Interlübke Base hatte mich vor Jahren überzeugt, außen schlicht in matt weißem Lack und innen ausreichende Ausstattungsoptionen. 4 laufende Meter kosteten ca 5k mit etwas Rabatt, das lag deutlich unter dem sonst üblichen bei Interlübke.

Ich bin aber nicht sicher, ob Base noch zum aktuellem Sortiment gehört, ggf. gibt es noch Restposten.
 

El-Rey

Well-Known Member
Da würde ich einfach mal die lokalen Möbelhäuser besuchen und schauen, was es gibt und was zu Deinen Anforderungen passt. Wir haben uns damals für jeweils zwei getrennte Schränke mit Schiebetüren in satiniertem Glas entschieden. Die Qualität liegt deutlich über Ikea, der Preis - geliefert und aufgebaut - damals, mit Rabatten, die es auch immer wieder gibt, deutlich unter Pax.
 
Da würde ich einfach mal die lokalen Möbelhäuser besuchen und schauen, was es gibt und was zu Deinen Anforderungen passt. Wir haben uns damals für jeweils zwei getrennte Schränke mit Schiebetüren in satiniertem Glas entschieden. Die Qualität liegt deutlich über Ikea, der Preis - geliefert und aufgebaut - damals, mit Rabatten, die es auch immer wieder gibt, deutlich unter Pax.
da gebe ich dir recht. pax ist, dafür dass es "nur" ikea ist, schon sehr teuer. ich habe meinen schrank bei otto gekauft. passende größe, schlichtes design, eine tür ist ein durchgehender spiegel. nur die lieferung war problematisch, da 2x hintereinander teile vergessen wurden. dafür konnte ich allerdings ordentlich rabatt rauschlagen und da ich keinen zeitdruck hatte, hat mich das nicht weiter gestört.

als absoluter geheimtipp empfehle ich die aufbewahrungsboxen von muji (link unten). damit hat das innenleben des schranks ein überdurchschnittliches schönes und vor allem praktisches upgrade erhalten.

https://www.muji.eu/de/home-large-polypropylene-storage
 
Oben