Neue Sohle oder nachträglich Boulevard-Eisen einsetzen? Hilfe erwünscht.

lawyered

Well-Known Member
Es gibt auch Schuhmacher, die das für 15 Euro erledigen. Allerdings unterscheiden sich die Arbeitsweisen. Beim Ausfräsen für das Eisen wird die Naht zerstört. Die preiswerten Anbieter verkleben, die teuren nähen nach.

Daher habe ich den Schuhmacher genannt. Ich meine, ich hätte das Ergebnis hier auch mal irgendwo gepostet.
 

dirkdeus

Member
Bei 35 Euro handelt es sich um die teuerste Veriante. Eingelassene Boulevard Eisen. Es gab noch eine günstigere. Ver-Messinkt oder so. Und die aufgesetzten. 35 war das „teuerste“ was Herr Schmalz genannt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

dirkdeus

Member
Danke dir. Ich denke ich werde meine Vass ruhigen Gewissens in die Hände von Herrn Schmalz legen können. Allen ein schönes Wochenende.
 
Oben