Navy Sakko, hellblaues Hemd, graue Flanellhose - Manschettenknöpfe, Gürtel?

Hallo!

Vielleicht können Sie/Ihr mir bei der Auswahl der richtigen Manschettenknöpfe und des richtigen Gürtels für folgende Garderobe behilflich sein:

Sakko: Navy, Zweiknopf (dunkelbraune Hornknöpfe) einreihig mit fallendem Rever, Pattentasche schräg ohne Billettasche, Doppelschlitz

Hemd: hellblau mit Haifischkragen Classic, Hemdrücken ohne Falte, englische Umschlagmanschette

Krawatte: Grenadine braun, blau oder rot

Hose: Grau, leichtes Flanell, 1 Bundfalte mit Paspeltasche, Umschlag

Schuhe: Alden Full-Brogue, geschlossen geschnürt (Oxford)

Uhr: trage ich fast nie

Gruß,
ED
 
Zuletzt bearbeitet:

Change

Member
Wo ist das Problem? Gürtelfarbton möglichst nahe an der Schuhfarbe, bei den Manschettenknöpfen die Farben der Krawatte oder des Jacketts aufnehmen.

Gruß Change
 

Hollerbach

Member
Das sollte wohl wirklich recht einfach sein. Gürtel geht ja quasi nur braun, am besten in der Farbe der Schuhe bzw. möglichst gut zu dem Braunton passend.
Manschettenknöpfe - wenn farbig - wie Change schon gesagt hat, wenn ohne Farbe sondern komplett aus Metall so, dass es zur Gürtelschnalle (& ggf. Uhr) passt.
 
Entschuldigt bitte, ich wollte nicht nerven.

Ich hatte nur an ein paar Internetlinks gedacht da ich bis jetzt kein eifriger Manschettenknopfträger war.
 

Hollerbach

Member
http://www.hardenberg-younce.de/

Hier eine Auswahl.
Insbes. unter den Unterkategorien Knoten, Kreuz, Oval und Rund gefallen mir einige, ganz klassisch wäre der Knoten in komplett Silber. Dazu einen braunen Ledergürtel mit möglichst dezenter silbernen Schnalle und gut ists.
Wenn Du was mit Farbe nimmst, sollte es mit der Farbe und dem Muster der Krawatte halbwegs harmonieren, zu einem hellblauen Hemd passt ja quasi alles.
Nimmst Du farbige Manschettenknöpfe mit goldener 'Fassung', sollte auch die Gürtelschnalle golden sein.

Achja, das ist zwar absolute Geschmacksache, aber ich würde mich noch mal bei den Krawatten umschauen. Finde, dass es da zu dieser Kombi gerade bei Drake's vielleicht passenderes gibt. Braun gefällt mir zu der Kombi nicht so wirklich gut, wenn Krawatte und Sakko beide dunkelblau sind finde ich, dass man es schon 'in echt' gesehen haben muss um zu sehen, ob die beiden Blautöne wirklich gut zusammen passen (aber da gibt es sicherlich auch andere Meinungen).
Mit 'ner roten Krawatte ist das dieses klassische Standard-Outfit von heutzutage, dass jeder im Schrank hängen hat und zu allen möglichen Abendveranstaltungen (bei denen nicht white tie, black tie oder zumindest Anzug vorgesehen ist) herausholt. Kann solide und passend sein, je nach Veranstaltung aber auch etwas langweilig.

Dazu wäre aber interessant, wie alt Du bist und was das für eine Veranstaltung ist.

Das mal so von meiner Seite.
 

Hollerbach

Member
Achja, trägst Du Einstecktuch? Dann könnte man überlegen, ob man zur blauen Krawatte ein etwas farbigeres Einstecktuch nimmt und die Farbe ggf. in den Manschettenknöpfen aufnimmt.
 
Hallo Hollerbach!

Vielen Dank für Deine Antwort.

O. g. Garderobe habe ich mir zu keinem besonderen Anlass zusammengestellt, sondern einfach nach Lust und Laune und wie man sie ggf. mit einer Jeans kombinieren kann. Ich bin 33 Jahre alt.

Bezüglich der Manschettenknöpfe: habe in "Dressing The Man - Mastering The Art Of Permanent Fashion" von Alan Flusser gelesen, dass Manschettenknöpfe am besten doppelseitig sein sollen.

Welche Krawatte von Drake's London würdest Du mir zu o. g. Garderobe empfehlen?
 

kai

New Member
Hallo Ed,

du kannst gerne mal unsere "nicht-ganz-alltäglichen" Manschettenknöpfe anschauen.
Der Link ist unten in meiner Signatur.

Grüße,
Kai
 
Oben