München?

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Was ist der Preis des "Holiday Inn" für ein DZ inkl. Frühstück?
Was ist der Preis des "Königshof" für ein DZ inkl. Frühstück?

Wenn man im Internet ausreichend früh (oder ganz spät) bucht (z.B. über HRS.de) schwanken die Preise um mehr als 50 % und ein möglicher Mehrpreis ist in meinen Augen verkraftbar.
Das stimmt zwar, gilt aber für die Preise aller Hotels. Ich habe spaßeshalber gerade mal bei Trivago für die nächsten Wochen reingesehen. Best Offer für Königshof ist ca. EUR 250, best offer für das Holiday Inn lag bei EUR 126. Mag ja sein, dass die Rack Rate vom Holiday Inn so hoch ist wie ein Schnäppchen beim Königshof, aber der Schnäppchenjäger würde das Holiday Inn auch nicht zu den Terms buchen.

Anders gesagt: An keinem Tag wird man den Königshof nur ein paar EUR teurer als das Holiday Inn finden, egal wie spät oder früh.

Das Holiday Inn wäre für mich nur aus historischen Gründen interessant, denn ich habe da vor ca. 35 Jahren - da war es das Penta Hotel - im Pool oben schwimmen gelernt. Damals sah es okay aus, soweit ich das als Sechsjähriger beurteilen konnte. So wie der Laden von außen aussieht, hat sich aber in den letzten 35 Jahren nicht viel da getan. Ansonsten ist der Gasteig jetzt auch nicht so die prickelnde Gegend, außer dem Wirtshaus in der Au kann man aber Richtung Norden auch noch ganz interessant im Mammunia Marrakesch essen.

Beim Königshof spielen aber Hotel und Lage in einer deutlich anderen Liga.
 
Zuletzt bearbeitet:

Guenter

Well-Known Member
... Best Offer für Königshof ist ca. EUR 250, best offer für das Holiday Inn lag bei EUR 126. ... Beim Königshof spielen aber Hotel und Lage in einer deutlich anderen Liga.
Die Preise hatte ich auch so ungefähr in Erinnerung. Beim Holiday Inn kommen noch 20 €/Tag für Parken dazu. Ferner Taxikosten, die beim Königshof, Vier Jahreszeiten, Torbräu, Platzl usw. entfallen würden. Königshof und Excelsior könnte man auch bequem per Zug anreisen.

Wie immer, muss man halt abwägen.
Genieße ich allein/zu zweit 1-2 Nächte oder bleibe ich 3-4 Nächte und brauche wegen Kinder evtl. sogar 2 Zimmer?
Oder schieße ich mich in Hofbräuhaus und Co so ab, dass ich vom Hotelkomfort nur wenig wahrnehme?
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Nach dem wir letztes Jahr im Mandarin Oriental genächtigt hatten und es genossen haben, außer dem Kontotiefstand danach :), haben wir uns diesemal für das Sofitel Bayerpost entschieden - zum 2ten Mal. Preislich rund die Hälfte des Mandarin und Service und Übernachtungsqualität genauso gut.
Wir haben für für 3 Nächte bei DER Tours für einen Junoirsuite, die einem Tanzsaal ähnelt rund 1200 Euro inkl. Frühstück hingelegt. Klar nicht wenig Geld, aber im Mandarin wären es locker 2000 für einen Standardzimmer gewesen.

Vorgestern waren wir im Koi (Tip von Florian) es war sehhhhhhr legger.
Gestern im Les Deux von Herrn Kieffer und Herrn Rappenglück - der Abend war der kulinarische Hammer. Bin gespannt wie es heute Abend das Acquarello noch topen will. Geshoppt wird heute - gestern haben wir ja meinen Wagen abgeholt haben (mit einer bombastischen Lightshow) und meine Süße Burzeltag hatte ist heute eben Shoppen angesagt .

Also liebe Grüße aus dem Sofitel / München an alle Leute hier im Forum.
Fotos vom Outfit gibt es leider nicht, weil die Beleuchtung hier im Zimmer so sch... ist das es nur bescheidene Bilder gegeben hätte.
Aber ich habe zum ersten Mal meine Covehemden getragen und bin begeistert.

LG

Stephan

P.S. Das Frühstück im Sofitel ist um Längen besser als im Mandarin :)
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Also heute waren wir zum einen bei Hirmer, wo ich noch mal 3 Polos von Lacoste gekauft habe zum Preis von 60 Euro statt 89 Euro.
Dann hoch in Schuhabteilung. Da waren zwar schöne Schuhe, allerdings auch eine Verkäuferin die wenig Interesse daran hatte ein paar Schuhe zu verkaufen.
Gefallen haben mir die John Loob, aber nicht zu den Preisen.
Ich hatte dann ein Paar Double Monks versucht aber irgendwie waren die mir zu Spitz.

Weiter ging es zum kleinen Holzladen an der Ecke zum Viktuallienmarkt. Dort habe ich eine Yak Schuhbürste gekauft und dann noch wegen einer Pfeffermühle die wir bei dem Laden vor 7 Jahren gekauft haben zum einen eines Super Beratung bekommen und zum Anderen auch noch eine Adresse um das defekte Teil einzusenden.

Dann noch zu Dallmayr und meine Frau hat mir ein paar Zigarren geschenkt. Der Zigarrenladen von Dallmayr ist ja wirklich gut.

Nun war es schon soooo heiss, das wir uns zum Hotel getrollt haben und uns an der Außenbar en GinTonic gegönnt haben. BombayGin mit Schweppes Tonic zum Gnadenpreis von 15,30 Euro -AUA.

So gleich gehts zum Essen fassen in Acquarello und morgen mit meinem neuen Wagen in Richtung Norden.

LG

Stephan
 

Xelor

Active Member
Weiter ging es zum kleinen Holzladen an der Ecke zum Viktuallienmarkt. Dort habe ich eine Yak Schuhbürste gekauft und dann noch wegen einer Pfeffermühle die wir bei dem Laden vor 7 Jahren gekauft haben zum einen eines Super Beratung bekommen und zum Anderen auch noch eine Adresse um das defekte Teil einzusenden.

So gleich gehts zum Essen fassen in Acquarello und morgen mit meinem neuen Wagen in Richtung Norden.

LG

Stephan

In dem Laden am Viktualienmarkt habe ich auch eine Ziegenhaarbürste gekauft (unschlagbarer Preis!) - sehr nette Beratung dort.

Gute Fahrt morgen - noch darfst Du ja nicht schnell fahren (Einfahren).

Ich konnte ja endlich mal in DE so um die 180-190 km/h fahren (geht ja hier in AT nicht).

lG,

Xelor

Edit: ich hatte beim Hirmer in der Schuhabteilung einen sehr netten Mitarbeiter, der mich auch gut beraten hat (er erkannte sofort, dass mir der probierte Leisten nicht wirklich passte und hat mir das auch gesagt)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben