Luxire Erfahrungsthread

Scarlatti

Well-Known Member
Da hast du wahrscheinlich recht, aber es wäre trotzdem eine Überlegung wert.

Allerdings die Passform ist exzellent, ich hatte ein Muster hingeschickt und die Arbeit ist wirklich klasse. Jedoch muss ich eingestehen, dass ich mir den Stoff etwas weicher vorgestellt habe, er wirkt ziemlich fest, als ob es ein appretiertes Gewebe wäre. Komisch.

Zur Info, bestellt hatte ich einen schwarzer Anzug und eine beige Leinenhose.
Zeig doch mal, würde mich interessieren.
 

Bärentatze

Member
Zeig doch mal, würde mich interessieren.
Schwierig zu fotografieren, denn es ist ein normaler schwarzer Anzug, die Hose mit zwei nach Ihnen gelegten Bundfalten und etwas höhere Leibhöhe.

Auf einem Foto würdest du wahrscheinlich nur einen schwarzen Brei sehen. Aber ich schau mal, ob ich am Wochenende Zeit habe, dass jemand von mir ein Bild von dem Anzug macht (oder ich übe vor einem Spiegel.

Im Vorfeld hatte ich mit Luxire kommuniziert, dass ich einen lockeren, informellen schwarzen Anzug haben möchte. Ich möchte den Anzug für abends zum Tanzen und für die Bar. Der soll lässig und cool aussehen und weder overdressed noch so, als ob ich gerade frisch von Peek & Cloppenburg komme, aussehen.

Bin mir unsicher, ob das Ziel erreicht wurde. Da mich diese Appretur oder dieser feste Stoff störte, habe ich den Anzug jetzt erst mal in den Wollwaschgang gegeben. Ich möchte keinen neuen Anzug, der soll vielmehr so aussehen, als ob er schon immer mir gehörte und zu mir gehört.
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Schwierig zu fotografieren, denn es ist ein normaler schwarzer Anzug, die Hose mit zwei nach Ihnen gelegten Bundfalten und etwas höhere Leibhöhe.

Auf einem Foto würdest du wahrscheinlich nur einen schwarzen Brei sehen. Aber ich schau mal, ob ich am Wochenende Zeit habe, dass jemand von mir ein Bild von dem Anzug macht (oder ich übe vor einem Spiegel.

Im Vorfeld hatte ich mit Luxire kommuniziert, dass ich einen lockeren, informellen schwarzen Anzug haben möchte. Ich möchte den Anzug für abends zum Tanzen und für die Bar. Der soll lässig und cool aussehen und weder overdressed noch so, als ob ich gerade frisch von Peek & Cloppenburg komme, aussehen.

Bin mir unsicher, ob das Ziel erreicht wurde. Da mich diese Appretur oder dieser feste Stoff störte, habe ich den Anzug jetzt erst mal in den Wollwaschgang gegeben. Ich möchte keinen neuen Anzug, der soll vielmehr so aussehen, als ob er schon immer mir gehörte und zu mir gehört.
Sei mir nicht böse, aber ich musste gerade das aktuelle Datum prüfen, ob heute nicht der 1. April ist. Schwarzer Anzug in locker und informell und dann gleich in die Waschmaschine, weil er zerstört aussehen soll. Letzteres könnte leider funktioniert haben. Hast Du das schon jemals mit anderen Anzügen gemacht?
 

Piper

Active Member
vielleicht solltest du @Piper davon in Kenntnis setzen, der sucht genau so ein Teil
Dass du dich immer noch daran erinnerst, öffnet mir das Herz.
Du hast mich aber falsch verstanden:
In einem schwarzen Anzug mit hochgeschnittener Bundfaltenhose, der gerade aus der Waschmaschine kommt, um einen "Used-Look" zu erzielen, trinke ich kein Dosenbier.

Das wäre unpassend.
 

El-Rey

Well-Known Member
Schwierig zu fotografieren, denn es ist ein normaler schwarzer Anzug, die Hose mit zwei nach Ihnen gelegten Bundfalten und etwas höhere Leibhöhe.

Auf einem Foto würdest du wahrscheinlich nur einen schwarzen Brei sehen. Aber ich schau mal, ob ich am Wochenende Zeit habe, dass jemand von mir ein Bild von dem Anzug macht (oder ich übe vor einem Spiegel.

Im Vorfeld hatte ich mit Luxire kommuniziert, dass ich einen lockeren, informellen schwarzen Anzug haben möchte. Ich möchte den Anzug für abends zum Tanzen und für die Bar. Der soll lässig und cool aussehen und weder overdressed noch so, als ob ich gerade frisch von Peek & Cloppenburg komme, aussehen.

Bin mir unsicher, ob das Ziel erreicht wurde. Da mich diese Appretur oder dieser feste Stoff störte, habe ich den Anzug jetzt erst mal in den Wollwaschgang gegeben. Ich möchte keinen neuen Anzug, der soll vielmehr so aussehen, als ob er schon immer mir gehörte und zu mir gehört.

Immer wenn ich denke, jetzt hast Du schon alles gehört.... Bäm!
 

Julian

Member
Da meine letzte Luxire Hose schon ein paar Jahre ist. Was ist denn der aktuelle Stand an Standard Handarbeit bei formellen Hosen? Sind die Bartacks/Riegel noch handgenäht? Habe letztens einige Hosen gesehen, bei denen das nicht der Fall ist.
 
Oben