Lissabon-Tipps für Shopping, Cafés und Tango

Quest

Member
Bin ab nächste Woche 8 Tage in Lissabon. Geplant sind lange Erkundungsgänge durch die verschiedenen Stadtviertel, zu Fuß und per Straßenbahn.
Zwischen den touristischen Highlights sollten sich schöne alte Caféhäuser praktisch im Vorbeigehen finden aber vielleicht hat jemand noch einen Tipp.
Gibt es Schuhläden mit Ware aus einheimischer Produktion, Schuhmacher, Hemdenschneider, Stoffgeschäfte, second hands oder andere interessante Läden?
Und für den Abend oder auch Sonntagnachmittag wäre ein Tangolokal eine schöne Option. Wer weiß was?
 

Michelangelo

Active Member
Der Benedikt von Shibumi war laut Instagram vor nicht allzu langer Zeit dort, vielleicht meldet er sich ja. Ansonsten kannst Du es ja per PN versuchen;)
 

Banker

Well-Known Member
Bin ab nächste Woche 8 Tage in Lissabon. Geplant sind lange Erkundungsgänge durch die verschiedenen Stadtviertel, zu Fuß und per Straßenbahn.
Zwischen den touristischen Highlights sollten sich schöne alte Caféhäuser praktisch im Vorbeigehen finden aber vielleicht hat jemand noch einen Tipp.
Gibt es Schuhläden mit Ware aus einheimischer Produktion, Schuhmacher, Hemdenschneider, Stoffgeschäfte, second hands oder andere interessante Läden?
Und für den Abend oder auch Sonntagnachmittag wäre ein Tangolokal eine schöne Option. Wer weiß was?

Forentreff in Lissabon? :D Bin auch da. Hab ein bisschen was ueber Kaufhaeuser gelesen, die scheinbar gerade bei Schuhen gut raushauen (Santoni, C&J etc.). Daneben natuerlich die einheimischen Modelle, Richtung Carlos Santos/Mack James. Hier interessant ist vielleiecht die Fabrik nahe bei Porto. Ob es dort einen Fabrikverkauf gibt, konnte ich aber noch nicht richtig ausmachen. Die hoechste Linie dort soll C&J handgrade locker ebenbuertig sein, mal sehen.
 

utala

Active Member
Leider waren wir vor drei Jahren nur einen Tag in Lissabon, aber entdeckt und für gut befunden von vier Personen
 

Anhänge

  • Lissa066.jpg
    Lissa066.jpg
    65 KB · Aufrufe: 197
  • Lissa064.jpg
    Lissa064.jpg
    23,6 KB · Aufrufe: 195
  • Lissa058.jpg
    Lissa058.jpg
    51,2 KB · Aufrufe: 198
  • Lissa057.jpg
    Lissa057.jpg
    31,9 KB · Aufrufe: 198

Banker

Well-Known Member
Quest, falls du noch da bist: rua de teixeira lopes ggueber bahnhof santa apollina, absolute Pflicht! Extrem geiler Laden, fisch auf kohle gegrillt, so gut wie noch nie; ausserdem kann man sich billig vollsaufen!
 

Banker

Well-Known Member
jebongd :D bin Ende Oktober für 1 Nacht stop over in Lisboa

Musst du echt hin, nur einheimische, brechend voll, auf kohle gegrillter Fisch, saulecker fuer 7,50€. Ich hab mich abgeschossen, wir haben beide am ende vor, haupt und nachspeise gegeessen und am ende sind wir fuer ein tolles essen mit opulentem Trinkgeld fuer 35€ raus...

p.s.: und einheimischer schnaps in Zimt/portwein giesst der wirt gerne nach, wenn er merkt, dass es einem geschmeckt hat
 
Zuletzt bearbeitet:

Turner

Active Member
Zum Essen kann ich in Lissabon die Casa do Alentejo und das Farol de Santa Luzia empfehlen. Die Casa do Alentejo ist eigentlich ein Kulturverein mit Lese- und Ballsälen, Innenhof etc. alles schön nostalgisch angestaubt und sehr erschwinglich.


_DSC4014.jpg


_DSC4013.jpg


Beim Durchsehen der Bilder habe ich diese hier gefunden, in der Nähe eines der zentralen Plätze.


_DSC4033.jpg


_DSC4034.jpg


DSC02819.jpg


Cafes: Pastelaria Pomona in der Rua da Prata no 113 oder das A Brasileira als nostalgische 1a-Adresse, die aber in jedem Reiseführer steht.


DSC03092.jpg


DSC03725.jpg


Portwein: das Portwein Institut hat eine Tasting Bar, eine weitere Empfehlung die Porto Wine Bar in der Rua dos Bacalhoeiros, 143 (übernächstes Bild)


DSC02757.jpg


DSC03162.jpg


Und diesen Herren wollte ich einfach auch abbilden:


DSC03739.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

tee.kay

Active Member
Sagt mal, Diniz & Cruz fertigt doch schöne Sackos usw. und sitzt in Amadora/ Lissabon. Weiß jemand von Euch, ob die einen Werksverkauf haben?
 
Oben