Krawatten in Kombination mit Tweed?

Habe mich mit Krawatten allgemein immer etwas schwer getan.
Besitze auch nur wenige, u.a. diese, welche ein Weihnachtsgeschenk eines chinesischen Geschäftspartners war.
Zuletzt beim Weihnachtsessen mit der Familie ohne Jackett getragen:
IMG_20201224_184650507~2.jpg
Meine eigentliche Frage ist aber, was für Farben und Materialien ihr krawattenmäßig zu grauem oder dunkelblauem Tweedjacket oder -weste kombinieren würdet?

P.S.: Meine Allzweckwaffe ist diese Rosenmusterkrawatte in dunkelroten Tönen:
IMG-20200110-WA0001.jpg
 
Ich sehe das doch richtig, dass Tweedkrawatten zu Tweedklamotten ein bisschen too much (zu viel Tweed) sind?
Außer vielleicht für Tweedrennen oder ähnlich rustikale Anlässe. ;)
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Meine eigentliche Frage ist aber, was für Farben und Materialien ihr krawattenmäßig zu grauem oder dunkelblauem Tweedjacket oder -weste kombinieren würdet?
Warum nur grau oder dunkelblau? Die Stärke von Tweed liegt doch gerade in den üppigen Farbmöglichkeiten über alle Erdtöne, grün, beige, orange, rotbraun bis schokoladenbraun etc., auch kombiniert mit Overchecks.

Materialtechnisch bieten sich alle typischen Wintertypen für Krawatten an, die man auch zu Flanell tragen würde: Madder Silk, bedruckter Wool Challis, Kaschmir (einfarbig oder gestreift). Fairerweise muss man sagen, dass das kein typisches Thema im Sommer ist. ;)
 
Ja, stimmt, es ist Sommer, aber ich bin gerne antizyklisch unterwegs:)
Mit blau und grau kam ich nur, weil das die Hauptfarben meiner Tweedklamotten sind.
 
Oben