Kombination Sakko und Hose

mdex

Member
Hat jemand jetzt noch Tipps für ein weiteres Sakko? Ich möchte gerne bei Uni bleiben da mir Muster zu informell sind.
Weiters soll die Sakkofarbe immer dünkel als die Hose sein.

Danke vorab

Habe mir ein braun/grünes oder braun/rotes gedacht, aber ist doch sehr schwer da die passende Farbe zu finden.
 

Kiri

Member
Nein, ist es nicht, sofern du dich selber gut einschätzen kannst.

Bordeaux/Beige zB

Zu deiner grauen Hose sollte ein dunkles grün ebenfalls gehen (außer du wärst blond).

Etc.
 

mdex

Member
Nein, ist es nicht, sofern du dich selber gut einschätzen kannst.

Bordeaux/Beige zB

Zu deiner grauen Hose sollte ein dunkles grün ebenfalls gehen (außer du wärst blond).

Etc.

Vielen Dank.

Ja ich bin eher der südländische Typ mit dunklen Haaren und eher brauner Haut. Daher ich trage auch rosa Hemden und sie stehen mir sehr gut.

Ich habe bei Waldgrün die Angst, dass ich nach einem Jäger aussehe. Unbegründet?
 

Hamburch

Well-Known Member
Nach einem Jahr hast du nun ein wenig Erfahrung mit dem was dir gefällt und zudem stimmig wirkt. Ich würde einfach empfehlen ein wenig zu experimentieren. Bordeaux soll bekanntlich auch einigen Menschen gut stehen. Ebenso Beige, oder ein dunkles Waldgrün.

Sind wir hier beim Sakko oder Hosen?
Wobei ich es bei beidem stark abhängig machen würde von der Branche.
Weder Sakko noch Hose in bordeaux oder grün ist für mich klassisches Business.
Ein dunkelgrünes Sakko kann ich mir noch am ehesten vorstellen.

Dann lieber weitere blaue Sakkos mit Muster.

In weniger konservativen Branchen, wo selbst das Sakko nicht Standard ist, kann man damit natürlich deutlich anders umgehen.
 

Kiri

Member
Deswegen versuchte ich es generell zu halten. Ich würde empfehlen sich ein mal mit den "Farbtypen" auseinander zu setzen. Ich glaube mdex ist ein Wintertyp. Klingt zwar feminin, aber die Farbhinweise haben zumindest mir geholfen. Und nunja, wir wissen ja wie ein weiß oder gar rosa an einem typischen Nordeuropäer mit heller Haut aussehen würde. Diese und ähnliche vorhersagen machen diese Farbtypen ja.

Wenn man einmal seine Farben und Kombinationen kennt kann man diese an sein Umfeld ja anpassen. Bisher wusste der TE ja was angemessen ist.
 

mdex

Member
Wenn man einmal seine Farben und Kombinationen kennt kann man diese an sein Umfeld ja anpassen. Bisher wusste der TE ja was angemessen ist.

Also eines mal vorweg, da ich in der Konsumgüter Brachen arbeite, gibt es hier keine strengen Regeln. Farblich muss es zusammenpassen und natürlich müssen die Sachen sitzen. Wolle ist vorzuziehen ich sehe aber auch immer mehr Kollegen mit schönen Chinos aus Wolle/Baumwollmischung plus Sakkos aus Schurwolle.

Habe mich jetzt für dunkelgrün entschieden. Denke, dass es gut zur hellgrauen Hose passen wird. Würdet ihr da eher dunkelbraun oder schwarze Schuhe anziehen?

https://eu.suitsupply.com/de/jackets/havana-gruen-uni/C1080.html

Hat jemand auch Tipps für schöne hochwertige Chinos in hellgrau Slim/Custom Fit welche gut zu den Sakkos passen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Hat jemand jetzt noch Tipps für ein weiteres Sakko? Ich möchte gerne bei Uni bleiben da mir Muster zu informell sind.
Ich würde doch eher mal über Near-Unis bzw. Micropattern nachdenken, die machen viele Stoffe deutlich interessanter und sind auch ungemein praktisch, weil kleinere Flecken (oder etwa nach Reinigung verbleibenden Schatten) nicht so auffallen und auch ein kunstgestopftes Loch weniger auffällig ist.

Wenn sowas schon zu informell ist, ist eigentlich die Kombination als solche schon zu informell und ein Anzug gefragt. Und ganz ehrlich Uni-Sakkos in etwas anderem als Blautönen sind auch nicht besonders formell.
 

mdex

Member
Ich würde doch eher mal über Near-Unis bzw. Micropattern nachdenken, die machen viele Stoffe deutlich interessanter und sind auch ungemein praktisch, weil kleinere Flecken (oder etwa nach Reinigung verbleibenden Schatten) nicht so auffallen und auch ein kunstgestopftes Loch weniger auffällig ist.

Also near-Uni ist natürlich möglich, mir jedoch zu eintönig bzw. zu wenig Unterschied zu meinem Navy Sakko. Ich zieh ja schon kaum das Blaue an weil ich es zu ähnlich finde.
 
Oben