Kleine Fragen, schnelle Antworten

Paul Temple

Well-Known Member
Was tun bei Schimmelbildung und -geruch? Siehe hier.

Am einfachsten ist es sicherlich alle betroffenen Kleidungsstücke mit einer weichen Bürste im Freien (!) vorsichtig abzubürsten. Dabei ggf. Schutzkleidung tragen. Das mag jetzt übertrieben klingen, aber man will ja keine Schimmelsporen im eigenen Haar oder auf der Kleidung wieder zurück ins Haus tragen. Dann alles in Plastiksäcken gut verpacken und zur Reinigung damit. Vor Ort natürlich auf das besondere Problem hinweisen und nach Möglichkeit eine entsprechend versierte Reinigung (Meisterbetrieb) aufsuchen.

Weiße Baumwollhemden dürften das geringste Problem darstellen, da kann man entsprechend mit Bleiche rangehen. Ansonsten die Flecken mit Flüssigwaschmittel vorab bearbeiten und dann in die Waschmaschine bei maximal möglicher Temperatur. Nach dem ersten Waschgang alles in der Maschine lassen und direkt einen zweiten Waschgang starten. Wenn die Stücke danach noch riechen, ggf. nochmals wiederholen. Nach Möglichkeit danach in den Trockner. Essig bei der Wäsche oder Teebaumöl sind ja auch noch bekannte Tipps, da muß man dann aber experimentieren wollen.
 

Milamber

Active Member
hey, stimmt irgendwas mit dieser Hose nicht?
(also mal davon abgesehen, dass sie gekürzt werden müsste und ich einen Fleck auf dem Schuh habe ;) ).

Es ist eine Hiltl. Ich habe sie bei Best Secret bestellt. Jetzt frage ich mich, ob sie deswegen so stark reduziert war, weil da etwas nicht ganz stimmt.

IMG_7522.jpeg

IMG_7524.jpeg
 
Oben