Kleine Fragen, schnelle Antworten

Gossbo

Active Member
Kurze Frage.
Chino mit Bügelfalte.
Nach dem tragen Putzerei und Bügelfalte bügeln lassen oder selber waschen und selber Bügelfalte bügeln?
Wie macht ihr das?
 

unbekannter #1

Well-Known Member
ist die "chino" ne 0815 chino, die du zuhause in der waschmaschine wäschst oder eine baumwollhose, die in die reinigung muss? wenn es eine chino ist, sieh zu, dass du die bügelfalte da raus bekommst und sie wie eine chino trägst. wenn zweites, dann bügelt die reinigung die eben...
 

Gossbo

Active Member
ist die "chino" ne 0815 chino, die du zuhause in der waschmaschine wäschst oder eine baumwollhose, die in die reinigung muss? wenn es eine chino ist, sieh zu, dass du die bügelfalte da raus bekommst und sie wie eine chino trägst. wenn zweites, dann bügelt die reinigung die eben...
Es ist eine "normale" Chino.
Und will eine Bügelfalte reingekommen.
 

El-Rey

Well-Known Member
Es ist eine "normale" Chino.
Und will eine Bügelfalte reingekommen.

Wenn Du das willst, dann gibt es die bekannten zwei Wege und den nicht mehr so bekannten. Die bekannten sind selbst waschen & bügeln vs. reinigen und bügeln lassen (das Ergebnis ist häufig besser ;) ) der nicht mehr so bekannte ist, die Bügelfalte vom Schneider einnähen zu lassen.
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Meine Chinos haben sogar eine Bundfalte o_Oo_Oo_O
Ich glaube, der alte Sprachgebrauch hat sich mit den aktuellen Tragegewohnheiten im Rahmen legerer Sakko/"Chino"-Kombinationen auch überholt. Für mich macht sich der Gebrauch des Begriffs Chino am Stoff fest, der klassische feine Baumwoll-Twill. Und wenn man zu einer solchen Hose auch nur ein Sakko tragen will, halte ich eine Bügelfalte für obligatorisch. Bundfalte ist dann Highend. ;)
 
Oben