Klamotten einlagern

Fabian.

Well-Known Member
Grüßt euch,
zur richtigen Lagerung von Klamotten gibt es schon einige Threads.
Diese beziehen sich aber i.d.R. auf eine kurzzeitige Lagerung in Zimmern/Schränken, die regelmäßig begangen und genutzt werden.
Wie sieht es aber mit Kleidung aus, die man nun für 1-2 Jahre in einem Zimmer einlagert, welches ungenutzt bleiben wird?
Vakuumbeutel? Plastiktüten? Lavendeln/Zedernholzkugeln?
Irgendwelche Tipps?
Merci!
 
Also ich lege da immer etwas wie Lavendel gegen Motten bei - auch wenn ich hier noch nie eine in der Wohnung gesehen habe
Ansonsten habe ich da noch nie etwas beachtet, außer, dass die Sachen gut zusammengelegt sind.
 

Aglo

Active Member
Am wichtigsten finde ich die Kontrolle der Luftfeuchtigkeit vor Einlagerung. Zwischen Woll-Textil verteile ich großzügig diese Mottenschutz-Papierstreifen. Hatte seit deren Verwendung keinen Mottenbefall.
 

ThePerfectPair

Well-Known Member
Grüßt euch,
zur richtigen Lagerung von Klamotten gibt es schon einige Threads.
Diese beziehen sich aber i.d.R. auf eine kurzzeitige Lagerung in Zimmern/Schränken, die regelmäßig begangen und genutzt werden.
Wie sieht es aber mit Kleidung aus, die man nun für 1-2 Jahre in einem Zimmer einlagert, welches ungenutzt bleiben wird?
Vakuumbeutel? Plastiktüten? Lavendeln/Zedernholzkugeln?
Irgendwelche Tipps?
Merci!

Bei Kleidung, die man 2 Jahre einlagern möchte, würde ich über eine Einlagerung bei der Altkleidersammlung nachdenken.

MfG
 
Oben