Klamotten einlagern

Fabian.

Well-Known Member
Grüßt euch,
zur richtigen Lagerung von Klamotten gibt es schon einige Threads.
Diese beziehen sich aber i.d.R. auf eine kurzzeitige Lagerung in Zimmern/Schränken, die regelmäßig begangen und genutzt werden.
Wie sieht es aber mit Kleidung aus, die man nun für 1-2 Jahre in einem Zimmer einlagert, welches ungenutzt bleiben wird?
Vakuumbeutel? Plastiktüten? Lavendeln/Zedernholzkugeln?
Irgendwelche Tipps?
Merci!
 
Also ich lege da immer etwas wie Lavendel gegen Motten bei - auch wenn ich hier noch nie eine in der Wohnung gesehen habe
Ansonsten habe ich da noch nie etwas beachtet, außer, dass die Sachen gut zusammengelegt sind.
 

Aglo

Well-Known Member
Am wichtigsten finde ich die Kontrolle der Luftfeuchtigkeit vor Einlagerung. Zwischen Woll-Textil verteile ich großzügig diese Mottenschutz-Papierstreifen. Hatte seit deren Verwendung keinen Mottenbefall.
 

ThePerfectPair

Well-Known Member
Grüßt euch,
zur richtigen Lagerung von Klamotten gibt es schon einige Threads.
Diese beziehen sich aber i.d.R. auf eine kurzzeitige Lagerung in Zimmern/Schränken, die regelmäßig begangen und genutzt werden.
Wie sieht es aber mit Kleidung aus, die man nun für 1-2 Jahre in einem Zimmer einlagert, welches ungenutzt bleiben wird?
Vakuumbeutel? Plastiktüten? Lavendeln/Zedernholzkugeln?
Irgendwelche Tipps?
Merci!

Bei Kleidung, die man 2 Jahre einlagern möchte, würde ich über eine Einlagerung bei der Altkleidersammlung nachdenken.

MfG
 
Oben