Intim Haarpflege bzw Rasur

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

flexius

Member
Für das Gesicht, der Hobel. Keine Frage.


Was aber untenrum?

Schere, Hobel, Einweg- oder Systemrasierer? Wachsen lassen?




Und welches Aftershave Creme?
 

flexius

Member
Hobel und Seife tut mir gut

Aftershave: ist zwar etwas teurer, aber eine Lotion aus der Drogerie pflegt und ist schon eine "andere Nummer"
 

Tilman

Well-Known Member
Mal wieder ein Bekenntnis: ich bekenne mich offen zur Verwendung von Enthaarungscreme. Gibt es in der Drogerie für 2€ und ist das einzige, das diesen bei mir sehr empfindlichen Bereich überhaupt nicht reizt. Auf Schleimhäuten hat die Creme natürlich gar nichts zu suchen. Also nichts für hinten oder den Verzehr.

Auch für die Achseln ist das die für mich schonendste Methode.

Den schlichten Hobel habe ich natürlich auch probiert. Aber der ist für meine Haut eine echte Tortur, egal welche Körperzone.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tilman

Well-Known Member
Ist ja überhaupt nicht schlimm. Ich dachte schon, das muss aber ein harter Kerl sein, wenn er sich mit dem Hobel die Körperbehaarung stutzt :D
 

MrStyle

Gesperrt
Hi flexius also ich kann dir für den Intimbereich und sonstige Körperregionen nur einen Nassrasierer empfehlen. Das Ergenis ist mit einem solchen am besten. Klar kannst du auch eine Wachsbehandlung durchführen lassen, dann hast du länger ruhe, aber das geht auch ins ziemlich ins Geld.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben