Hosenbeine weiter nähen

dingenz

Member
Kommt darauf an wo genau um wie viel die Hose anzupassen wäre. Und dann natürlich auf die entsprechenden Stoffreserven. Die sind oft im Gesäßbereich ausreichend um die Bundweite um eine Größe zu erhöhen, oder auch in gewissem Maße die Form zu verändern.
Einfach mal die Hose auf links drehen und schauen, wo denn noch Stoffreserven vorhanden sind. Bei den Beinen gibt es selten Möglichkeiten diese auszulassen. Da kann dann auch der beste Schneider nichts tun.
 

panda

Member
Ich habe gerade mal nachgeschaut.

Also links und rechts an der Naht ist innen jeweils geschätzt 0,5cm Stoff vorhanden. Sprich pro Hosenbein könnte 1 cm drin sein, insofern ich das beurteilen kann.

Ich mach einfach mal einen Termin beim Schneider (Maßschneiderei) aus und hoffe das Beste.

Der 0815 P&C Schneider hat direkt verneint.
 

Dukie

Well-Known Member
Ich habe gerade mal nachgeschaut.

Also links und rechts an der Naht ist innen jeweils geschätzt 0,5cm Stoff vorhanden. Sprich pro Hosenbein könnte 1 cm drin sein, insofern ich das beurteilen kann.

Ich mach einfach mal einen Termin beim Schneider (Maßschneiderei) aus und hoffe das Beste.

Der 0815 P&C Schneider hat direkt verneint.

Da ist dann nichts zu machen. Jede Naht braucht ein Minimum an Zugabe. 0,5 cm ist schon sehr knapp. Die Overlock-Naht braucht ja auch ein wenig Platz.
 
Oben