Hosen mit hohem Bund für Jedermann?

AmicoE.Z.

Well-Known Member
Magst Mal reinschauen, bzw. weißt du welcher Stoff es ist ?

Wäscht du bei 30 Grad? Ich muss zugeben, ich habe noch nie Hosen mit Bund oder Bügelfalten selbst gewaschen...

Das hier scheint aus dem von mir verlinkten Stoff zu sein, aber natürlich ein anderer Schnitt.

https://suitsupply.com/de-de/men/tr...MI1JHNmM258AIV8_3VCh0rZQuLEAQYASABEgKbPPD_BwE
Auch Hosen, die mit "Nur Trockenreinigung" etikettiert sind, lassen sich in der Maschine waschen, es sei denn, es handelt sich um Seide (diese blutet nämlich leicht, d.h. sie verliert leicht Farbe). Dazu muß, um Reibung zu minimieren, das Kleidungsstück fest zusammengerollt in einzeln in einen Wäschesack gegeben und der Wollwaschgang, möglichst kalt, aktiviert werden.
 

Alcantara

Well-Known Member
Ich habe beim letzten Ausverkauf mal eine "High-Rise" Hose von Spier & Mackay bestellt (Brisbane Moss Corduroy) und war überrascht, dass sie den Forumsvorstellungen recht nahe kommt. Mir persönlich passt sie sogar besser als mein bester bisheriger MTM-Versuch.
Ich nehme an, Du hast den contemporary fit gewählt?
Ich habe für mich, der z.B. bei SuSu-Jackets zwischen 46 und 48 schwankt, festgestellt, dass 38 slim besser passt. Bei Anzügen - zumindest wenn regulär bepreist - ist eine Abweichung vom üblichen drop möglich, 33 slim ist am Bund dann etwas zu weit, passt aber insgesamt auch deutlich besser als seit einigen Jahren die Hosen von SuSu.
Einfuhr-/Zollgebühren sind für mich normal, nicht aber das Entgegenkommen von S&M: mit der ersten Bestellung haben die mir die Hälfte des bezahlten Betrages (ca. 40$, war eine relativ grosse Bestellung) als store credit gut geschrieben, der wird nun mit jeder Bestellung, sei sie auch noch so mickrig, automatisch wieder aufgeladen.
 

Scarlatti

Well-Known Member
Ich nehme an, Du hast den contemporary fit gewählt?
Ja genau, Contemporary 32 / High-rise habe ich bestellt. Die Leibhöhe vorne wird mit 29,1cm beziffert, was für mich vielleicht 1cm unter dem ist, was ich MtM bestellen würde. Fußweite ist 20,3cm, was ok ist, aber da ich die eh ein paar cm kürzen muss, komme ich auf 21cm raus. Alles in allem wirklich ordentlich für mich.

Ich habe für mich, der z.B. bei SuSu-Jackets zwischen 46 und 48 schwankt, festgestellt, dass 38 slim besser passt. Bei Anzügen - zumindest wenn regulär bepreist - ist eine Abweichung vom üblichen drop möglich, 33 slim ist am Bund dann etwas zu weit, passt aber insgesamt auch deutlich besser als seit einigen Jahren die Hosen von SuSu.
Einfuhr-/Zollgebühren sind für mich normal, nicht aber das Entgegenkommen von S&M: mit der ersten Bestellung haben die mir die Hälfte des bezahlten Betrages (ca. 40$, war eine relativ grosse Bestellung) als store credit gut geschrieben, der wird nun mit jeder Bestellung, sei sie auch noch so mickrig, automatisch wieder aufgeladen.
Das ist eine wertvolle Info. Ich hatte überlegt, mal eine Kurzgröße zu bestellen, habe aber Bedenken, dass dann der Schließpunkt zu weit nach oben rückt. Wie ist die Schließpunkthöhe bei S&M 38 slim im Vergleich zu SuSu 48?
 

catasha

Well-Known Member
Ich glaube der neo cut und der "normale" unterscheiden sich auch im schließpunkt. Bin mir aber nur zu 70% sicher. 38L s&m contemporary ist ca 1cm tiefer als 38L susu Havana.
 

Alcantara

Well-Known Member
Ja genau, Contemporary 32 / High-rise habe ich bestellt. Die Leibhöhe vorne wird mit 29,1cm beziffert, was für mich vielleicht 1cm unter dem ist, was ich MtM bestellen würde. Fußweite ist 20,3cm, was ok ist, aber da ich die eh ein paar cm kürzen muss, komme ich auf 21cm raus. Alles in allem wirklich ordentlich für mich.


Das ist eine wertvolle Info. Ich hatte überlegt, mal eine Kurzgröße zu bestellen, habe aber Bedenken, dass dann der Schließpunkt zu weit nach oben rückt. Wie ist die Schließpunkthöhe bei S&M 38 slim im Vergleich zu SuSu 48?
Nach meiner Wahrnehmung ist der Schliesspunkt bei 38 slim (nicht zu verwechseln mit der Kurzgrösse, die wohl mit 38S bezeichnet wird) etwas tiefer als bei SuSu 48 Havana, wobei er beim Neapolitan Cut nochmals minim tiefer liegt. Länge bei 48 slim ist, glaube ich, 74.5, also nur minim kürzer als SuSu 48.
Zu den trousers, die ich heute trage, kann ich zudem erwähnen, dass die bei mir etwas oberhalb des Bauchnabels liegen, während z.B. Natalino-Hosen knapp auf selbigem und PiniParma-Hosen nochmals etwas tiefer sitzen, obwohl alle als "high-waisted" bezeichnet werden.
 

AmicoE.Z.

Well-Known Member
Nach meiner Wahrnehmung ist der Schliesspunkt bei 38 slim (nicht zu verwechseln mit der Kurzgrösse, die wohl mit 38S bezeichnet wird) etwas tiefer als bei SuSu 48 Havana, wobei er beim Neapolitan Cut nochmals minim tiefer liegt. Länge bei 48 slim ist, glaube ich, 74.5, also nur minim kürzer als SuSu 48.
Zu den trousers, die ich heute trage, kann ich zudem erwähnen, dass die bei mir etwas oberhalb des Bauchnabels liegen, während z.B. Natalino-Hosen knapp auf selbigem und PiniParma-Hosen nochmals etwas tiefer sitzen, obwohl alle als "high-waisted" bezeichnet werden.
Hmm, also das, was ich da sehe, würde ich nicht als "high-waisted, sondern höchstens als "mid-waisted" bezeichnen.
Das ist "high-waisted", im klassischen Sinne (ja, das Bild ist schlecht):

Unbenannt.PNG
 

Scarlatti

Well-Known Member
Hmm, also das, was ich da sehe, würde ich nicht als "high-waisted, sondern höchstens als "mid-waisted" bezeichnen.
Das ist "high-waisted", im klassischen Sinne (ja, das Bild ist schlecht):

Anhang anzeigen 232918
Das auf dem Bild gezeigte gibt es wohl wirklich nur per MTM. Die Hosen von S&M sitzen bei mir ebenfalls etwas tiefer, etwa auf dem Bauchnabel. Von mir aus nennen wir es "mid-waisted", aber es ist für RTW schon wirklich hoch.
 

Chris01

Active Member
Das auf dem Bild gezeigte gibt es wohl wirklich nur per MTM. Die Hosen von S&M sitzen bei mir ebenfalls etwas tiefer, etwa auf dem Bauchnabel. Von mir aus nennen wir es "mid-waisted", aber es ist für RTW schon wirklich hoch.

Ich habe mir auch 'mal eine S&M High Waist im Contemporary Schnitt bestellt.
Ohne Änderungen sitzt sie etwa 3-4cm unter dem Bauchnabel. Gerne würde ich sie natürlich höher ziehen, aber abgesehen davon, dass die Hose dann etwas weit ist führt das zu AFH und es müsste mehr Stoff im Schritt vorhanden sein. Vielleicht kann der Schneider hier noch etwas am Po auslassen und den Bund verengen.

Generell ist dieses "Muster" mein Problem, auch SuSu MTM (erster Versuch) und Anton Meyer sah so aus.
 

Chris01

Active Member
So, ich habe nochmal ein paar Photos gemacht. Aus meiner Sicht ist nicht wirklich viel Reserve vorhanden, oder? Auf den Photos sitzt sie knapp unter dem Bauchnabel. Bei der Frontalaufnahme musste ich schon entsprechend alles arrangieren um es nicht zu plakativ zu gestalten.
Mein Verständnis über Schnittmuster ist leider nicht ausreichend und ich bin nicht sicher ob meine Schneiderin das Problem sofort erkennen und beheben kann.
Ich freue mich über Erfahrungen.
 

Anhänge

  • IMG_20210602_170510.jpg
    IMG_20210602_170510.jpg
    76,9 KB · Aufrufe: 167
  • IMG_20210602_170317~2.jpg
    IMG_20210602_170317~2.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 172
  • IMG_20210602_170329~2.jpg
    IMG_20210602_170329~2.jpg
    81,1 KB · Aufrufe: 170
Oben