Hockerty - Jemand Erfahrungen?

eyecon

Well-Known Member
@eyecon: nach welchen Herstellern würdest du schauen?

Das kommt ein bisschen auf deine Preisvorstellungen an.

Da du bei Hockerty bereit bist um die 250 - 300 auszugeben, würde ich an deiner Stelle vielleicht mal schauen ob es etwas von Windsor, Odermark, oder Eduard Dressler gibt

Regent und Zegna sind wahrscheinlich etwas kostspieliger.

Ich könnte mir sogar vorstellen, das selbst Hugo Boss nach einer Anpassung mehr Sinn macht als ein vermeintlicher Mass-Smoking aus China....
 

Matz

Well-Known Member
Das kommt ein bisschen auf deine Preisvorstellungen an.

Da du bei Hockerty bereit bist um die 250 - 300 auszugeben, würde ich an deiner Stelle vielleicht mal schauen ob es etwas von Windsor, Odermark, oder Eduard Dressler gibt

Regent und Zegna sind wahrscheinlich etwas kostspieliger.

Ich könnte mir sogar vorstellen, das selbst Hugo Boss nach einer Anpassung mehr Sinn macht als ein vermeintlicher Mass-Smoking aus China....

Gefühlt würde ich Windsor und Eduard Dressler rausnehmen, da diese deutlich über dem gesteckten Rahmen von 250 - 300 € liegen dürften.
Ein ED-Sakko kommt regulär schnell auf ca. 400 €, Windsor schätze ich ebenso ein. Auch Boss dürfte darüber liegen.

Regent ist deutlich "kostspieliger"! :)

Ich werf´ jetzt mal ganz brutal C&A und H&M rein. Wenn der Preisrahmen fix ist!

LG
Matz
 

eyecon

Well-Known Member
Meine Vorschläge waren auf gebrauchte Artikel gemünzt.

Da findet man schon das eine oder andere Angebot.

Eduard Dressler

Windsor

Aber klar warum nicht auch C&A. Die haben ja auch verschiedene Linien.
Westbury, Angelo Litrico und Canda kommen mir in den Sinn. Ich bin leider überfragt welche Linie da eher "Premium" und welche "Basis" ist.....
 

Hauskonzert

Member
Ich werd erst mal bei ebay gucken, da gibt es ja tatsächlich ganz interessante Sachen. Und wenn es sehr günstig ist kann man so ein Teil ja einfach mal ordern und schauen ob man es passend machen kann.
 

eyecon

Well-Known Member
Da sich ein Smoking bei Hockerty zwischen 200 - 300 Euro (je nach Ausstattung) einpendelt bin ich persönlich von diesem Preisrahmen ausgegangen.

Hättest du mehr Geld ausgeben wollen, wäre Hockerty bestimmt nicht ins Spiel gekommen.

Bei weniger würde es dann wahrscheinlich auf H&M hinauslaufen.....
 

eyecon

Well-Known Member
Ich werd erst mal bei ebay gucken, da gibt es ja tatsächlich ganz interessante Sachen. Und wenn es sehr günstig ist kann man so ein Teil ja einfach mal ordern und schauen ob man es passend machen kann.

Wie gesagt einfach mal die ang. Maße mit den eigenen vergleichen. Wenn da schon mal Übereinstimmungen sind, sollte ein guter Schneider sein Übriges tun.

Viel Erfolg.
 

Ralf M

New Member
Hockerty (vormals tailor4less) vermeiden. Ein Alptraum!!

"Hockerty.com" - bisher "tailor4less.com" - produziert maßgeschneiderte Mode. UNBEDINGT MEIDEN. AUF JEDEN FALL. DU VERLIERST DEIN GELD. Gute Website, schlechtes Produkt. Nicht ehrlich, keine wirkliche Adresse, um sie letztlich zu greifen. Es gibt einen Grund, warum sie den Namen geändert haben. Zu viele schlechte Kritiken. Kunden nannten sie sogar "Gauner".

Meine Geschichte (was für eine dumme Entscheidung):
Ich gab ihnen meine Maße von einem Schneider, der mir damit einen perfekt passenden Anzug geschneidert hatte. Bestellte 4 Anzüge. Die Zeit verging. Schließlich kamen sie. Jacke endete fast über dem Gürtel, Hosen zu kurz, zu eng. Beschwerte mich per Mail (die einzige Möglichkeit zu kommunizieren!) und schickte Fotos. Erst nachdem ich in vielen Mails sehr ungehalten werden musste, waren sie für eine Neuanfertigung bereit. Schick alles zurück. Wochen vergingen. Die Anzüge kamen endlich. Jacken und Hosen zu kurz, zu eng. Wieder zurück.

Für 2 Anzüge war der Stoff ausgegangen und wurde nicht nachbestellt. Ich musste andere Stoffe wählen. Man versuchte mehr Geld für die neuen Stoffe zu verlangen. Geht gar nicht. Etwa 6 Wochen vergingen. Zum dritten Mal erhielt ich die Anzüge. Überraschung, die Jacken passen. Die Hosen zum dritten Mal eine Katastrophe. Man hat weiter falsche Maße verwendet. Ich schrieb Mails, schickte Fotos. Hockerty Kundenservice ignoriert meine Mails. Keine Reaktion, keine Entschädigung oder Neuanfertigung. Hockerty/tailor4less ließ mich für 4 Anzüge bezahlen, brauchte alles in allem 6 Monate, mit dem Ergebnis, dass ich 4 Jacken habe, aber ich zahlte für 4 Anzüge. Wie würden Sie ein solches Unternehmen bezeichnen?

Folgende Adressen habe ich gefunden. An alle geschrieben. Keine Reaktion. Ultimative üble Firma.
Sie haben eine Schweizeradresse. Wahrscheinlich eine Briefkastenfirma:
AFT GmbH
Buchhaldenstrasse, 1
8302 Kloten
Switzerland
CH-02040402173

CEO: Silvia Ribes, Maria-Elena Bannwart-Maurer

Spain:
Tailor4Less/Hockerty
Av. Via Augusta 15-25
Edificio B1, 3a Planta, Puerta 18
08174 Sant Cugat del Valles
Barcelona
SPAIN

In Germany they send via this address:
Shanghai CNE c/o DHL Paket GmbH
Vor der Hecke 910
34355 Staufenberg

Wie Sie von meinem bisherigen Kommentar zu Hockerty (bisher Tailor4less) wissen, kann diese Firma nicht maßschneidern. Nach einer weiteren Flut meiner Mails (es gibt keine andere Kontaktmöglichkeit), antworteten sie nicht mehr. Nach weiteren 8 Wochen haben sie den Vorschlag gemacht, zwei Hosen neu zu schneidern und mir 20% Rabatt auf den nächsten Kauf zu geben, natürlich mit Aufforderung, meine Geschichte aus dem Internet zu löschen. Tut mir leid, kann ich nicht!

Auf jeden Fall war wieder Funkstille, man antwortete einfach nicht. Das könnte alles witzig sein, wenn es nicht so eine Unverschämtheit wäre und wenn man nicht widerrechtlich mein Geld eingesteckt hätte. Gewährleistung hat für diese Firma keine Bedeutung. - Seitdem sie ihren Namen geändert haben, haben sie ihre Preise um etwa 100-200 Euro (das sind etwa 50-100% mehr) erhöht. Bestellen Sie etwas und Sie werden noch mehr Geld zu verlieren, aber dann bekommen Sie sicher 20% Rabatt :- )

Ich hoffe, Sie werden ihnen nicht Ihr Geld geben und auf die Nase fallen. Auf diese Weise werden sie nicht so viel verdienen wie sie könnten, wenn sie ehrliche Schneider wären, die gute Qualität liefern. Sie sind so nicht! Menschlich, geschäftlich und schneidertechnisch äußerst schlechte Qualität.
 
Oben