Hilfe bei Duft

TexasBoots

Member
Hallo, am vorletzten Wochenende habe ich in einer Gaststätte an einem Herrn einen Weihrauchduft gerochen. Das besondere war, daß ich hier eine schokoladige Note gerochen habe. Das Eau de Baux dürfte es nicht sein. Das habe ich in Nutzung in Herbst und Winter. Eau de Baux ist wesentlich süsser (nach einer gewissen Zeit) aber nicht kakaoartig.
Kennt jemand dieses Duft?
 

Urs

Well-Known Member
Hallo, am vorletzten Wochenende habe ich in einer Gaststätte an einem Herrn einen Weihrauchduft gerochen. Das besondere war, daß ich hier eine schokoladige Note gerochen habe. Das Eau de Baux dürfte es nicht sein. Das habe ich in Nutzung in Herbst und Winter. Eau de Baux ist wesentlich süsser (nach einer gewissen Zeit) aber nicht kakaoartig.
Kennt jemand dieses Duft?
Man würde sich doch auch keinen Zacken aus der Krone brechen, wenn man zu dem Herren sagt "Entschuldigen Sie, aber Ihr Parfum finde ich sehr ansprechend, können Sie mir sagen, was das für eines ist?". Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hätte sich der Herr gefreut und Auskunft gegeben. Jetzt in einem Forum das Parfum zu finden, dürfte die bekannte Nadel im Heuhaufen sein.
 

Aglo

Active Member
Man würde sich doch auch keinen Zacken aus der Krone brechen, wenn man zu dem Herren sagt "Entschuldigen Sie, aber Ihr Parfum finde ich sehr ansprechend, können Sie mir sagen, was das für eines ist?". Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hätte sich der Herr gefreut und Auskunft gegeben. Jetzt in einem Forum das Parfum zu finden, dürfte die bekannte Nadel im Heuhaufen sein.
Sic! Zu Frauen habe ich das früher oft gesagt, mit dem Vorwand, es meiner Schwester schenken zu wollen. War stets ein guter Gesprächseinstieg.
 

halbes Hemd

Well-Known Member
an einem Herrn einen Weihrauchduft gerochen. Das besondere war, daß ich hier eine schokoladige Note gerochen hab
Puh, das wird schwierig. Die Kombi ist sehr ungewöhnlich... Bist Dir Deiner Sinneswahrnehmung gewiß? Üblicherweise werden Patchouli oder Sandelholz mit Kakaonoten kombiniert, vielleicht auch mal mit etwas Vetiver dazu, aber Weihrauch... eher nicht, denke ich. Ich gehe da mal von einer Sinnestäuschung aus.
Amouage hat einige Weihrauchdüfte. Amouagedüfte sind ziemlich üppig orientalisch. Vielleicht hat das den Schokoladeneindruck erweckt.
Ansonsten gibt es Weihrauch in Kombination mit Zimt, Muskat oder Koriander.
Für Schokoladen-Noten kann man mal bei Serge Lutens schauen, der benutzt die gerne, aber mit Weihrauch nicht daß ich wüßte.

Wenn Du bei Amouage oder Serge Lutens nicht fündig wirst, sind die Chancen besser, nach dem Typen zu suchen als nach dem Parfum.
 
Oben