Handschuhe mit Seidenfutter ?

der_Idealist

New Member
Hallo , ich bin auf der suche nach ein paar neuen Handschuhen auf welche von Zampadi Gallina gestoßen. Ich würde mir ein paar Bestellen, wenn mir nicht das Seidenfutter Kopfzerbrechen machen würde. Seide ist doch ein kühlender Stoff, wie Leinen ( Deswegen habe ich im Sommer auch immer Seidenbettwäsche). Die Handschuhe sollen aber für den Winter sein, wie haut das hin ?
Danke
 

eyecon

Well-Known Member
Seide wirkt doch eigentlich Temperatur ausgleichend, d.h. sie wärmt bei Kälte und kühlt bei Hitze. In den Hohlräumen im Faserinneren sammelt sich Luft und hat eine isolierende / wärmende Wirkung.

Der Seite kann man ja auch folgendes entnehmen:
The lining silk is densely woven to stay warm and for a longer endurance.

Darüber hinaus nehme ich an, das um das Seidenfutter herum noch ein Aussenhandschuh aus Leder mitgeliefert wird. Der sollte dann sein übriges für warme Finger tun.

Auf den Mount Everest kann man damit aber sicher nicht steigen.

Ich habe mir mittlerweile mehrere Handschuhe zugelegt.

1 x für Temperaturen bis -5 Grad (Kaschmirfutter)
1 x für Temperaturen ab -5 Grad (Schafwollfutter)

Kaschmir-Futter wird ja auf der Seite auch noch angeboten. Wäre eine Überlegung wert wenn man schnell an den Händen friert.
 
Oben