Gute Adressen: Neapel

SchallundRauch

Gast
Vielleicht weiß auch der eine oder andere etwas über die medizinische Versorgung in diesen Gefilden zu sagen - für den Fall der Fälle.

Sagen wir es mal so... Südlich von Mailand würde ich in kein Krankenhaus mehr gehen.

Dass es zu der Zeit in der Gegend sehr warm ist, ist uns klar. Aber ist die Hitze auch erträglich, sprich weht eine angenehme leichte Brise, da wir uns ja direkt an der Küste befinden oder ist es im August (v.a. für Schwangere) kaum erträglich?

Kommt natürlich auf die Person an und schwanger war ich auch noch nie, jedoch finde ich den August in Süditalien nicht optimal, wenn man nicht körperlich bei 100% ist.

Also wenn es nur ein Plan ist und noch nix geburcht würde ich das nicht machen. Toskana ist im Sommer auch recht warm, aber weitaus erträglicher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

philippos

Member
Eigentlich haben wir schon eine Ferienwohnung gebucht, bei Stornierung bleiben wir auf 50 % der Kosten sitzen. Allerdings will ich meiner Frau dann auch nicht zumuten im schlimmsten Fall den ganzen Tag hinter geschlossenen Fensterläden zubringen zu müssen.

Eine Alternative habe ich evtl. in Livorno gefunden.
 

Banker

Well-Known Member
Wir haben mal einen Kumpel fast halb verbluten lassen, anstatt ihn in ein neapolitanisches, oeffentliches KH zu bringen. Ich wuerde nicht wollen, dass da mein Kind geboren wird und ich denke das hat Prioritaet.
 

dilligence

Member
Eigentlich haben wir schon eine Ferienwohnung gebucht, bei Stornierung bleiben wir auf 50 % der Kosten sitzen. Allerdings will ich meiner Frau dann auch nicht zumuten im schlimmsten Fall den ganzen Tag hinter geschlossenen Fensterläden zubringen zu müssen.

Eine Alternative habe ich evtl. in Livorno gefunden.

Wir sind Anfang August auch ein paar Tage an der Costiera.
Wenn ich dir meine Nummer geben soll - als gelernter Koch und Ersthelfer bin ich zumindest Blut gewohnt.. Vielleicht beruhigt das? :rolleyes:

Fahrt ihr, oder fliegt ihr?
 

philippos

Member
Wir sind Anfang August auch ein paar Tage an der Costiera.
Wenn ich dir meine Nummer geben soll - als gelernter Koch und Ersthelfer bin ich zumindest Blut gewohnt.. Vielleicht beruhigt das? :rolleyes:

Fahrt ihr, oder fliegt ihr?

Herzlichen Dank, geplant war 19.-31.8., also eher Mitte/Ende August.
Wir wollten mit dem Auto zunächst nach Florenz (2 Nächte) und anschließend weiter nach Amalfi.
 

Antonio De Curtis

Gast
Es kann schon sehr heiss werden im August. Zwar geht an der Küste normalerweise eine Brise, aber ohne die wird es schon warm...
Das Landesinnere, ab der Toskana, ist nochmal deutlich heisser, also wenn Deine Frau empfindlich ist, würde ich abraten.

Dass die medizinische Versorgung grottig ist, stimmt nicht. Gerade für eine schwangere Frau wird in Süditalien die Erde angehalten und schlechte Ärzte "durfte" ich auch in D schon erleben. Mein bester Freund ist Arzt in Nürnberg und der kann Geschichten von inkompetenten Kollegen erzählen, aber das führt zu weit...

Wenn Deine Frau empfindlich auf Hitze reagiert, überleg Dir einen Plan B. Wir sind im August auch in der Nähe von Positano, aber meine Frau ist nicht schwanger und meine Kinder lieben die Hitze.

Falls Du mehr Infos brauchst, können wir uns gerne auch direkt austauschen. Kontaktdaten gerne per PN.

Viele Grüße
Sandro


Gesendet mit der Stilmagazin-App für iPhone, iPad und Android
 

proculus

Active Member
Habe es auch im Cappelli(Sammelbestellungs-)-Thread grob beschrieben. Hatte da mal einen kurzen Erfahrungsbericht verfasst.
 

beilu

Gast
So ich werde jetzt gleich noch einmal bei Cappelli vorbeischauen. Rubinacci, Marinella, Borrelli, Finamore und Partenopea habe ich bereits hinter mir, möchte aber noch gerne ein paar weitere Krawatten und ESTs kaufen. Gibt es dazu noch eine Empfehlung in der Nähe von Cappelli? Hatte mir noch Ulturale und Salvatore Piccolo überlegt, obwohl ersterer extrem hohe Preise an den Tag legt. Vielleicht gibt es noch einen Geheimtipp, gerne auch alternativ in der Altstadt.
 

Benedikt Fries

Well-Known Member
So ich werde jetzt gleich noch einmal bei Cappelli vorbeischauen. Rubinacci, Marinella, Borrelli, Finamore und Partenopea habe ich bereits hinter mir, möchte aber noch gerne ein paar weitere Krawatten und ESTs kaufen. Gibt es dazu noch eine Empfehlung in der Nähe von Cappelli? Hatte mir noch Ulturale und Salvatore Piccolo überlegt, obwohl ersterer extrem hohe Preise an den Tag legt. Vielleicht gibt es noch einen Geheimtipp, gerne auch alternativ in der Altstadt.

Cilento, Via Medina und Old England, Via Toledo.
 
Oben