Gute Adressen: Neapel

Grinsekatze

Member
Liebe Stilfreunde,

ich habe mich zu einem verlängerten Wochenende in Neapel mit meiner Liebsten entschlossen und würde gerne auch ein wenig einkaufen gehen. Leider kenne ich mich in Italien wenig aus und hoffe hier auf eure Unterstützung! Einige von euch sind ja wahre Italienkenner (Grimod?) und können hier vielleicht einige Hinweise beisteuern?

Aus der Forensuche haben sich für mich bisher ergeben:

Shopping:
Ulturale Cravette

Marinella Napoli

https://www.marinellanapoli.it

Andrea Finamore?


Unterkunft:
Hotel Galleria Umberto
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HansCastorp

Active Member
Jedenfalls bei Rubinacci vorbeischauen.

Beste Pizza (der Welt) im Trianon (ums Eck von dem bekannteren, aber m.E. nicht so guten Da Michele; gutes Eis direkt gegenüber): http://www.pizzeriatrianon.it/

Beste Dolci und Espresso: Scaturchio, Piazza San Domenico Maggiore, 19.

Wenn es auch Kultur sein soll, unbedingt ins Museo di Capodimonte, und in die Kirche die ca. auf halber Strecke liegt (nicht zu übersehen). Der alte Palast (Palazzo Reale) ist sehr beeindruckend, ebenso das Teatro di San Carlo, das im April ein interessantes Programm hat. Und natürlich die ganzen Kirchen (vor allem Dom, Santa Chiara und die gegenüber). Moderne Kunst im beeindruckenden Museo MADRE.
Ziemlich irre ist auch die Certosa di San Martino.

Ein billigeres, aber sehr gemütlich und beeindruckendes, familiengeführtes ***-Hotel in altem Gebäude: Hotel des Artistes; Via Duomo; www.hoteldesartistesnaples.it

Ein verlängertes Wochenende reicht nicht aus, um alles zu sehen :)

Ansonsten mir empfohlene Adressen, die ich noch nicht ausprobiert habe:

Hotels:
Hotel San Francesco (.it) al Monte; 3.5.08, TSG;
Santa Lucia.it; 3.5.08, TSG;
The Spanish Apartment, www.myhomeyourhome.it 3.5.08, TSG;
Il Parteno, in via Partenope 1; B&B; LL;

Essen:
Caro a Mergelina, Via Mergellina 21, 80122; 11.6.10, TA; Mozarella di bufala;
La Barrique, Piazetta Ascensione 9; 3.5.08, TSG;
Chandelier, Vico Belledonne a Chiaia 34-35; 3.5.08, TSG;
Di Matteo, Via dei Tribunali 94; 3.5.08, TSG;
Raú, Vico Satriano 8c; 3.5.08, TSG;
La Stanza del Gusto, Vicoletto Sant'Arpino; LL;

Caffé/Pasticherie:
Aquafrescaio, Piazza Triesto e Trento bei Kirche San Fernando;
Augustus'baba, Via Toledo 147; LL;
Mexico’s, Piazza Garibaldi 71, piazza Dante 86, via Scarlatti 69; LL;
Caffé Carolina, Piazza Carolina 18; 3.5.08, TSG;
Scaturchio, Piazza San Domenico Maggiore, 19;

Shopping:
Galleria Fonti, Via Chiaia 229; 3.5.08, TSG;
Tramontano, Via Chiaia 143/144; 3.5.08, TSG;
Vicenzo Oste, Via Carlo Poerio 33; 3.5.08, TSG;
I Sapori dell’Isola d’Ischia; www.saporischitani.it
Spina, Via Pignasecca 62; Coffee Pots; EUI;
Galleria Fonti, Via Chiaia 143f, HTSI;
Mario Talarico, Vico due Porte a Toledo 4; umbrellas; LG;
Caso, Piazza san Domenico Maggiore 16; Antique jeweller; LL;
Knight, Piazza De'Martiri 52; Jeweller; LL;
Ventrellas, Via Carlo Poerio 11; Jeweller; LL;
Trucchi; Jeweller; LL;
Giallo di Napoli, Via Carlo Poerio 114; remakes of "riggiole" (paving tiles); LL;
Master Russo, Via Bisignano 51; hand-made marble slabs; LL;

Kleidung:
Russo Uomo, www.russocapri.com FT;
De Matteo, Piazza N.Amore 14/16; Abigliamento Uomo; SF;
Marino, Via dei Mille 6/8; Abigliamento Uomo; SF;
Attolini, Via Vetriera, 12;
Calzatura Paolo Scafora; www.paoloscafora.it UEB;
Patrizio Capelli, Via Cavallerizza a Chiaia 37, www.patriziocappelli.it Ties; LL;
Cesare Attolini, Via Filangieri;
Finamore;
Borelli;
Mattabisch, Piazza Dante; accessories and shirts; LL;
M. Cilento; Via Medina 61, www.cilento1780.com LL;
Halston, Via Guantai Nuovi, 14; LG;

Schneider:
Salvatore Piccolo, .it, Via Strettola Sant’Anna alle Paludi; Hemden; FT;
Sartoria Sabino, Via Napoli, 131, 80013 Casalnuovo di Napoli; Showroom: Piazza die Martiri 30; http://www.sartoriasabino.it FT;
Spatarella, Via Calabritto 1 and/or Via Scarlatti 29/B; Abigliamento Uomo; SF;
Camiceria Merolla e de l'Ero, Via Calabritto 20; LL;
Sartoria Gennaro Solito, Via Toledo 256; LL;
Sartoria Angelo Marino, Via dei Mille; LL;
Camiceria Anna Matuozzo, Viale Gramsci, 26;
Sartoria Antonio Panico, Via Carducci 29; www.sartoriapanico.it SM;
Ciro Palermo, ?, SM;
Marchese Giancarlo de Goyzueta, ??; SM;
Sartoria Formosa, Via Cavallerizza a Chiaia 37, www.sartoriaformosa.it LL;
Sartoria Rubolino, ?;
Sartoria Gianni Marigliano, Via Filangieri 11, www.giannimarigliano.it LL;
Ambrosi, Via Chiaia 82;
Sartoria Pirozzi, Via San Domenico 62, www.sartoriapirozzi.it LL;
Sartoria Pastena, Via Ascensione 38 Napoli, 081.401867; CTF;

Sightseeing:
Casa Goetzloff, Riviera di Chiaia 71;
Piu Monte dello Misericordia, Via dei Tribunali 253;

Sonstiges:
Barberia, Via Crispi 13; Barber's Shop; LL;
Scuotto della Scarabattola, Via Scarabattola 50; Krippen?; LL;
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Grimod de la Reyniere

Well-Known Member
Der Liste von HansCastorp ist kaum mehr was hinzuzufügen. Chapeau.
Der einzige der noch den einen oder anderen Geheimtipp haben kann ist Cravate Noire der ja momentan die neapoletanische Staatsbürgerschaft hat.
salut Grimod
 

HansCastorp

Active Member
Der Liste von HansCastorp ist kaum mehr was hinzuzufügen. Chapeau.

Also ich fände es praktisch, noch Wertungen dazu zu haben. ...bis ich da alles durchprobiert habe wird es jedenfalls noch etwas dauern...

Der Liste wären noch einige hundert weitere Schneider hinzuzufügen^^

...und das eine oder andere gute Restaurant müsste es auch noch geben ;)

PS: Auch noch ausprobiert hatte ich das Aquafrescaio am Piazza Triesto e Trento bei Kirche San Fernando: Ein kleiner Wagen, leicht zu übersehen, und nicht aufs erste ansprechend - aber mit sensationell guten Limonenprodukten.
 
Nach Ostern bin ich für einige Tage in Anacapri. Natürlich möchte ich einiges in Napoli selbst sehen (inspiriert durch den wunderbaren Film o'mast); aber vielleicht hat ja jemand auch Empfehlungen für Anacapri?
 

Simon Langer

Active Member
.. wenn ich mir die Liste so ansehe(sensationell übrigens), wäre wohl kein Wochenendtrip sondern wohl eher eine Auswanderung zu planen :D
 

Cravate Noire

Active Member
.. wenn ich mir die Liste so ansehe(sensationell übrigens), wäre wohl kein Wochenendtrip sondern wohl eher eine Auswanderung zu planen :D

Recht viele der Schneider sind sowieso meist im Ausland um koreanische und amerikanische Kunden zu bedienen diverse können sich in Napoli nicht mal mehr blicken lassen da sie dort verpsielt haben, ist also kein Problem :D
 

Monaco Chris

Well-Known Member
Wenn es um Leder geht, z. B. ein Täschchen für die Liebste, unbedingt noch bei BONINO in der Via Caserma di Cavalleria 49 vorbeischauen und nicht von der Gegend erschrecken lassen.

http://www.boninonapoli.it/index.html

BONINO fertigt für einige große Labels und bietet auch nach Maß und Wunsch zu sensationellen Preisen an.
 

HansCastorp

Active Member
Noch vergessen zu erwähnen:
  • Napoli Sotterana ist absolut empfehlenswert, man begibt sich tief unter die Altstadt.
  • Vom Castel san'Elmo hat man einen tollen Blick über die Stadt.
  • Eine der schönsten Kirchen ist m.E. die Basilica di Santa Maria della Sanità (mit Führungen durch die Katakomben). Die ist allerdings mitten im Quartitere della Sanita, bei dem ich außer etwas losem Bargeld keine Wertgegendstände mitnehmen würde, Vorsicht in die Mutter der Porzellankiste.
  • Ebenfalls sehr beeindruckend ist das Museo Nitsch, das Hermann Nitsch gewidmet ist. Noch beeindruckender ist aber die Gegend und der Blick auf Neapel, da es mitten am Berg in den Quartieri Spagnoli liegt.
  • Ein Must-Sea ist auch das Archäologische Museum.

Die Liste ist natürlich weiterhin alles andere als abschließend.

In der SWR-Mediathek gibt es einen sehr schönen Beitrag über Neapel, der m.E. sehr schön die Gegensätze aufzeugt: Lärm, Trubel, und Chaos einerseits, Stille und Ruhe andererseits.
Einen direkten Link kriege ich nicht hin, aber bei der Suche nach "Neapel" findet man es ohne Probleme: http://swrmediathek.de/
Schätze der Welt
18.7.1999 | 21.00 Uhr | 14:31 min Neapel, Italien, Folge 113 Neapel, Italien, Folge 113
Stadt der Gegensätze
 
Oben