Grundsätzliche Stilfragen zu freizeittauglichen Hemden

jabbadoo

Well-Known Member
Und ob da jetzt ein Monogramm drauf ist oder nicht: Wen interessierts?

Ich finde jedoch die Herrschaften peinlich, die sich extra ihr eigenes Monogramm auf die Manschette sticken lassen. Bei meinem Hemd weiß man im Allgemeinen sehr genau, wer das trägt: Ich :D
 

jabbadoo

Well-Known Member
Mit denen habe ich nur in so fern was zu tun, als dass ich Versicherte via Internet auf ebenso günstige wie gute Zahnersatzbehandlungen in Heviz aufmerksam mache ;).

Implantat gefällig? Original Nobel Biocare oder Straumann, 3D-CAD-gefräste Zirkonkrone für ca. 50% des deutschen Preises. ;)

Ansonsten sause ich mit Laptops durch die Gegend, Datensätze, Quellcodes, Texte, Benutzer-Besuchswege von Webseiten, Zuführung............ an den Wochenenden gibts dann Kultur und Kulinarisches.
 

Spielmacher

Active Member
Selektion marktüblicher Konfektionshemden



Schande über mein Haupt! :)

Lowest-End (≈ Discounterware)
  • Esprit
  • Marc O'Polo
  • s.Oliver
  • Sämtliche Ware von C&A/Primark/Kik/etc.
  • ...

Low-End (≈ ordentliche, doch überteuerte Ware)
  • Armani
  • Boss
  • Calvin Klein
  • Closed
  • Joop!
  • Karl Lagerfeld
  • Lacoste
  • Prada
  • Ralph Lauren
  • Tigers of Sweden
  • Tommy Hilfiger
  • Tom Tailor
  • Toni Gard
  • ...

Middle-End (≈ hochwertige und preiswerte Ware)
  • Eterna
  • Finnamore
  • La Martina
  • Olymp
  • Signum
  • ...

High-End (≈ Premiumware)
  • CottonWork
  • Jaques Britt Premium Line
  • Turnbull & Asser
  • VanLaack
  • Zegna Premium
  • ...

Gerne her mit der Kritik! Ist es jetzt besser? :)

Tom Tailor auf der gleichen Stufe und Eterna/Olymp/Signum auf der höheren Stufe wie Prada, Armani, (Boss) zu stellen finde ich schon dezent eigenwillig. Vom Preis in Ordnung, aber von der Qualität!?
 
Oben