Grundausstattung Garderobe - Was darf nicht fehlen?

El-Rey

Well-Known Member
...
Jetzt wäre ich schon arg neugierig welche Kleidung es war, die einen derartigen Unfug in einem Unternehmen hervorgerufen hat.

Das war nichts was hier auch nur entfernt für Stirnrunzeln sorgen würde und vor fast 30 Jahren hatte ich von Ausdrücken wie "sartorial" auch noch nie etwas gehört. Es gehört aber auch nicht viel dazu sich visuell von einem Vorgesetzten abzuheben, der drei Krawatten vorgebunden im Schrank hängen hat, die er sich jeden Morgen vor der Arbeit wie einen Strick um den Hals zieht und stolz darauf ist.

Nackt zur Arbeit zu gehen ist für mein Verständnis zwar nicht Equivalent zu nicht overdressed bei der Arbeit zu erscheinen aber ein amüsanter Ansatz. Es freut mich aber wirklich, dass Du nicht auf derartig engstirnige Kollegen und Vorgesetzte treffen musstest.
 
Oben