Geschäftsreisen Corona-Zeit - Nahrungsaufnahme?

Guenter

Well-Known Member
Hallo,

in absehbarer Zeit muss ich beruflich auf Reise innerhalb Deutschlands.
Einige Hotels haben für Geschäftskunden geöffnet.
Wie handhabt man das Auswärtsessen jenseits vom McDonalds-Drivein
oder Pizzalieferdienst?

Gruß
 

Guenter

Well-Known Member
Ja, mein Lieblingsrestaurant hat "Spargelwochen".
Als Lieferdienst und zum Abholen.
Irgendwie erschließt sich mir das noch nicht.
 

Newton

Well-Known Member
Zuerst im hotel nachfragen, was dort noch angeboten wird.
Dann die Restaurants im Umkreis prüfen und ggfs. anrufen. Erstaunlich viele bieten Abholung bzw. Lieferservice an.
 

eyecon

Well-Known Member
Wenn ich nur kurz mit dem Dienstwagen unterwegs bin koche ich mir was und packe es in einen Thermobehälter. Hält erstaunlich lange warm. Ansonsten Supermarkt...?
 

Garry Groupie

Well-Known Member
gehört inzwischen zu Lieferando ebenso wie Pizza.de und Lieferheld.
https://www.gruenderszene.de/food/foodora-lieferando-integration

Ob in Corona-Zeiten Aldi oder Supermärkte mit "Fresstheke" ein guter Tipp sind?

Ich werde mal mit dem Hotel sprechen.



Die Foodora Funktionen (=Essen aus Restaurant ohne eigenen Lieferdienst) wurde ja in die lieferando app integriert.

Ging darum, dass man nicht nur Pizza sondern auch im 'richtigen' Restaurant bestellen kann.
 

Guenter

Well-Known Member
Im Umkreis meines Wohnortes kenne ich einige wenige gute Metzgereien, die um die Mittagszeit akzeptablen Mittagstisch zum mitnehmen anbieten. Aber auswärts und gegen Abend d.h. im Fenster 17.00 - 19.00 Uhr?

Offensichtlich sind auch nicht viele Mitglieder zurzeit auf Geschäftsreise.
 
Oben