Gedanken über erste Schuh-Erfahrungen

digga

New Member
Hallo Forums-User,

ich habe jetzt auch meine ersten Business-Schuhe (Oxford) bei CT geleistet, weil sie dort als einzige meine Schuhgröße haben (46-48).
Aber so richtig zufrieden (mit der Passform) bin ich leider nicht mit den Schuhen, obwohl dies Schon die teuren Kalbslederschuhe (Größe 47) sind.

Könnt ihr mir eventuell Läden (Internetshops & Straßenläden) empfehlen die meine Schuhgröße verkaufen?

Welche Schuhweite (F,G)würdet ihr mir empfehlen bei folgenden Daten:
Fußlänge von 30,6 cm
Fußbreite in der Mitte von 11 cm
Fußbreite von kl. Zeh bis gr. Zeh 10 cm

Gibt es hier allgemeine Tipps wie solche Schuhe sitzen müssen oder wie man die perfekte Passform erkennt?

Beste Grüße und vielen Dank im Voraus!
Ingo
 
Wichtig bei der Passform: Der Mittelfuß sollte straff sein, vom Gefühl her wie eine Sportbandage. Die Ferse sollte gut umgriffen sein. Ganz wichtig: KEIN DRUCK auf Zehen und Ballen! Musst mit den Zehen bequem "Klavier spielen"können.
...das ist aber manchmal problematisch. Ich hab vorne einen sehr flachen Spann, nehme daher den Mayfair Leisten bei Loake, weil da wenig Spielraum oberhalb des Spanns ist - so vermeide ich kraterartige Gehfalten. Allerdings können meine Zehen kein Klavier mehr spielen ;) ...max sich wenig bewegen.
 

ATLien

Member
Hallo, ich denke Deinen Eindruck von Allen Edmonds gegen Crockett & Jones kann ich bestaetigen. Das Leder bei CJ Benchgrade ist deutlich hochwertiger und die Sohle viel langlebiger (CJ Handgrades sind hier nochmal besser). Allerdings muss man auch die Preise der Hersteller im Herkunftsland vergleichen, um ein faires Urteil zum Preisleistungsverhaeltnis abgeben zu koennen. So Kosten C&J Benchgrade in Grossbritannien je nach Modell vor VAT ca. 270GBP / 430USD waehrend Allen Edmonds vor Sales Tax bei 210GBP / 335USD liegen.

Es ist auch sicher richtig, dass man bei AE auf den Herstellungsort achten sollte, da AE eine Fabrik auf Puerto Rico eroeffnete um auch in unteren Preissegmenten in den USA Schuhe anzubieten. Allerdings werden Park Avenue, McAllister und San Marco alle am Traditionsstandort in Port Washington, WI hergestellt.

Ich wuerde auch aufpassen, die Qualitaet eines Ready-to-Wear Herstellers basierend auf der Passform an Deinen Fuessen abzuleiten, da klar ist dass manchen Leisten eben passen und manche nicht. Hier bist Du selbst in der Pflicht vor dem Kauf anzuprobieren und sicherzustellen, dass es fuer Dich OK ist.
 
Oben