Floris Düfte ? Empfehlenswert ?

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Hallo Leute

Ende März fliegen wir ja für 2 Tage nach London. Bei der Infofindung ist mir auch Floris über den Weg gelaufen .

Wer benutzt die Düfte und kann mir was dazu sagen. Sind sie ehr old school ala Opa & Oma oder auch was für ne knapp 50 jährigen :)

Danke Euch

Stephan
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Das ist schon klar. Düfte sind Geschmacks oder ehr Geruchssache.

Aber mir kam es auf die allgemeine Meinung an.

Kann ja sein das viele hier schon abraten und sagen OH MEIN GOTT :rolleyes:
 

Möfter

Active Member
Auf Parfumo nachlesen, ob dir da was von den Beschreibungen schon mal gefällt - wobei dies natürlich kein Maßstab ist - denn letztlich entscheidet die eigene Nase.
 

Das gute Leben

Active Member
IMHO großes Tradtionshaus von dem nicht viel übrig ist. Inzwischen riechen die meisten Düfte wie 08/15 Designerware, dafür halt mit viktorianischem Nimbus. Wenn Du echte englische Tradition willst kommt nur Trumper's in Frage. DR Harris ist auch einen Besuch wert. Auf die Jermyn Street wirst Du ja eh' wollen, schon wegen der Hemden (Turnbull & Asser, Hilditch & Key, Harvie & Hudson) und dem guten Käse (Paxton & Whitfield). Fortnum&Mason hat übrigens auch eine Abteilung mit diversen Niche-Parfümmarken. Liegt alles dicht bei'nander. Viel Spass!
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Wie definieren sich denn die Düfte mit der englischen Kultur ? Holzig ? Schwer ? Rosig ?

Was genau kann man erwarten ?

Danke Euch

Stephan

P.S. Turnbull sieht klasse aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Ich habe mir mal die empfohlenen Hemden Geschäfte angeschaut. Das sieht schon klasse aus. Klar für das Geld kann ich auch eines machen lassen ;). Aber auch die Krawatten bei Turnbull scheinen klasse zu sein.
 
Oben