Erste Sonnenbrille, KEIN Luxottica

Elbstrand

Member
An der Stelle hast du recht. Da ich mir zuerst eine Pilotenbrille zulegen möchte, werde ich wohl doch erstmal zur Ray Ban greifen...vorallem weil sie bei Misterspex günstiger sind.

Habe allerdings gelesen, dass die normalen Gläser unbrauchbar sind und man die Augen zukneifen muss. Die polarisierten hingegen sollen gut sein. Kann jemand etwas dauzu sagen?

Für was sollen sie denn unbrauchbar sein?
 
Für was sollen sie denn unbrauchbar sein?
Verstehe die Frage nicht? Sie sollen selbstverständlich ordentlich vor Sonne schützen und habe vermehrt in Optikerforen gelesen, dass die unpolarisierten Gläser bei RayBan von schlechter Qualität sein sollen und man nur bei den polarisierten Gläsern wirklich geschützt wird.
Ich wollte einfach nur wissen, ob das jemand bestätigen kann. Schließlich liegt zwischen der Brille mit polarisierten und unpolarisierten Gläsern ein Preisunterschied von fast 70€.
 

FrE3minD

Member
Nun ja, Strahlenschutz kann wohl schlecht testen.

Dennoch sollte der bei Ray Band und auch allen anderen beim Optiker schon gewährleistet sein.

Optische Verfälschungen kann ich mir kaum vorstellen.
Aber was die Farbwiedergabe und den Kontrast angeht ist das wohl alles Geschmackssache.

Polarisation hat darauf nur in besonderen Konstellationen Einfluss.

Meine liebste Sicht hab ich durch meine 39,95$ as-seen-on-TV Porno/Schieß/Angelbrille.

Gerade auf dem Wasser und beim Fahren optimal. Schöne warme Farben und klasse Kontrast, aber eher sind meine Heisenberg'schen Unschärfeberechnungen perfekt als deren Farbwiedergabe auch nur annähernd korrekt :) kommt allerdings dank schlechterer Sehwerte kaum noch zum Einsatz (nur als Überbrille wenn keiner guckt ;) )

Das ist aber Geschmackssache, denn original wäre nur mit Klarglas möglich, was für Sonnenbrillen irgendwie ausscheidet?

Zu den RayBan-Gläsern kann nichts sagen da ich nur Korrekturgläser trage.
 

bow

New Member
nicht sicher ob hier überhaupt noch nach alternativen gesucht wird aber ich habe mir für den sommer eine kerbholz sonnenbrille zugelegt.

gläser sind von carl zeiss, scheinen wohl auch echt gut zu sein. mich hat das gefühl der wertigkeit beim holz echt überrascht. hatte vorher auch eine ray-ban (model erika) und da ist echt kein vergleich.

ist ja eigentlich das was der ersteller des themas gesucht hat denke ich. preis ist auch noch angemessen. ein freund von mir hat am sich vor kurzer zeit eine in der zalando lounge für ca. 60euro zugelegt. bei dem preis kann man dann definitiv nichts falsch machen. wenn man mal so ein stück im sale sieht bzw. empfehle ich es mal auszuprobieren. im notfall - wieder zurückschicken kostet ja nichts.
 

markwien

Member
wenn du dir eine Rayban polarised kaufst ist die echt nicht schlecht.
Ich habe immer eine im Auto.

Hochwertig und in Österreich produziert ist:
https://www.silhouette.com/at/de/home

hatte ich auch schon auf das Modell konnte man sich sogar draufsetzen.


lg
Mark

PS: Ob GUCCI, oder PRADA alle sind von Luxottica. Prada kaufe ich selbst nicht mehr war immer mal schnell was kaputt.
 
Oben