Dutt oder Alternative als Mann bei längeren Haaren?

Paul Varjak

Member
Als Teilzeit-Design-Student sage ich mal folgendes:

Man Bun tragen einige Leute in meiner Fakultät (meist zusammen mit einem Rauschebart). Diese Leute tragen auch knallenge Hosen und bunte T-Shirts mit ironischem Aufdruck und sammeln Turnschuhe. Ich bezeichne es mal freundlich als "Zeitgeist".

Wenn du in 10 Jahren auf deine alten Fotos zurückschauen willst und den "Scheiße, wie hab ich denn damals ausgesehen"-Effekt haben möchtest, dann empfehle ich dir die o.g. Kombination. Mit Stil hat das nichts zu tun, das ist lediglich ein weiterer schnelllebiger Trend in unserer heutigen, pseudo-individuellen Gesellschaft.

Allerdings, wie überall: es gibt Ausnahmen. Dazu musst du aber genau die Stil-Regeln kennen und wissen, welche Regeln du brechen möchtest. Vielleicht kriegst du es ja hin.
 

metamorphose

Well-Known Member
Guck dir mal die Pitti Bilder von den Shibumis an...
#erklärteWitzesindnichtmehrwitzig

Was meinst du damit? Soll ich das jetzt schlimm finden? Ich mag es. Das Resultat meiner Anti-Mainstream Vergangenheit--> ich mochte es vor 20 Jahren schon :)
Man kann doch Dinge nicht so stigmatisieren...
Ein Hakenkreuz an sich ist nur ein Zeichen...ein Pentagram auch...wie man es sieht ist Einstellungssache.
Sorry für den schroffen Vergleich, aber ich verlasse mich eher auf mein persönliches Empfinden ohne jegliche Vorabinformation. Wenn man den Dutt vorbehaltlos betrachtet, ist es doch einfach nur eine gepflegte Frisur für lange Haare, oder nicht?
 

Niels Holdorf

Active Member
ok, Ironie ist nichts für mich.
Dennoch danke für die Aufklärung.

Ja, entschuldige bitte, wenn das missverständlich war. Gerade über Text nicht immer einfach zu transportieren. Ich wusste ja schon von Benedikts Plänen, war erst skeptisch, finde es jetzt aber klasse. Passt auch viel besser zu ihm, vorher zu brav, jetzt sieht er ein bisschen so verrückt aus, wie er wirklich ist. :D
 

metamorphose

Well-Known Member
Ja, entschuldige bitte, wenn das missverständlich war. Gerade über Text nicht immer einfach zu transportieren. Ich wusste ja schon von Benedikts Plänen, war erst skeptisch, finde es jetzt aber klasse. Passt auch viel besser zu ihm, vorher zu brav, jetzt sieht er ein bisschen so verrückt aus, wie er wirklich ist. :D



Super, dann sind wir ja einer Meinung. Sonst drohe ich an nur noch klassisch korrekte Damenkleidung nach strenger Schneider Ordnung zu posten
 
Oben