Dolzer unter "Schutzschirm"

Xiao Bai

Well-Known Member
Mich wundert es, dass Korea noch hinter Deutschland liegt. Da sieht man doch an jeder Ecke scharenweise Anzugträger, teils auch wirklich schön kombiniert. :eek:

Kann aber vielleicht auch daran liegen, dass die billigen Poly-Anzüge dort zumindest auf den ersten Blick noch ganz ordentlich aussehen. Kosten tun die natürlich fast nichts.
 

Scarlatti

Well-Known Member
Ganz genau. Das ergibt natürlich nur einen groben Indikator, aber setzt das Bild des aussterbenden Anzugs schon in ein anderes Licht, weil Deutschland dafür international ein statistischer Ausreißer nach ganz unten ist (und wohl auch schon immer war).
Interessant wäre jetzt natürlich noch ein Streumaß. Sind es in manchen Ländern vielleicht nur einige wenige, die besonders viel Geld für Herrenmode ausgeben? Oder verteilt sich das über weite Teile der Bevölkerung (wie z.B. vermutlich in Japan)?
 

camez_

Well-Known Member
Da meine Frau heute auf kurzer Dienstreise ist, ließ mir das keine Ruhe :) und ich habe mal die aktuellen Pro-Kopf-Ausgaben für verschiedene Länder der Erde herausgesucht und nicht nur die prozentuale Entwicklung der letzten zehn Jahre..

Daraus ergeben sich einige interessante Erkenntnisse. Deutschland war offenbar schon immer eine Oase des sartorialen Elends, denn obwohl sich GB, BE/NL und F auch schlecht entwickelt haben, bewegen sie sich heute immer noch auf einem höheren Niveau, als wir es je hatten. :D Aber wir liegen nicht hinter den Färöer-Inseln, sondern nur hinter Panama. :D Selbst die superlässigen Aussies und Kiwis geben pro Kopf fast doppelt so viel wie wir für Anzüge aus. Und auch Polen hat uns längst abgehängt.

Und Asien ist relativ zu den Kopfzahlen (vermutlich durch sehr ungleiche Vermögensverteilung) längst nicht so stark wie das alte Europa mit Italien als einsamem Sonderfaktor. Skandinavien und die romanischen Länder performen sehr stark, man sehe sich mal das bettelarme Portugal an.

Italien 27,53
Belgien 14,58
Großbritannien 14,41
Niederlande 13,75

Japan 12,37
Spanien 11,90
Norwegen 11,46
Portugal 11,35
Irland 10,57
Frankreich 10,48
Dänemark 10,22

Schweden 9,45
Litauen 9,15
Kanada 8,75
Schweiz 8,75
Luxemburg 8,48
Neuseeland 8,07
Australien 8,01

Österreich 7,35
Saudi-Arabien 7,28
USA 7,01
Zypern 6,85
Finnland 6,59
Polen 5,73

Panama 4,85
Deutschland 4,40
Griechenland 3,98
Russland 3,77
Uruguay 3,71
Ungarn 3,66
Türkei 3,45
Argentinien 3,42
Südkorea 3,29
VAE 3,25
Iran 3,24

Kolumbien 2,85
Kroatien 2,64
Brasilien 2,64
China 2,49
Bulgarien 2,18
Ägypten 1,84
DomRep 1,67
Bosnien 1,44
Mexico 1,17
Ecuador 1,11
Indien 0,92

darf man erfahren wo die zahlen herstammen?
 

MBuerkle

Active Member
Mich wundert es, dass Korea noch hinter Deutschland liegt. Da sieht man doch an jeder Ecke scharenweise Anzugträger, teils auch wirklich schön kombiniert. :eek:

.

Da stellt sich die Frage, wo man die sieht. In Frankfurt sieht man die auch. In Darmstadt, Hanau oder Bielefeld wieder nicht. Was "man" sieht" ist ja eine Frage der eigenen Wahrnehmung. Was sehe ich in meinem Umfeld und ist das gleich zu setzen mit dem ganzen Land.
 

JayBambo

Well-Known Member
Mich wundert es, dass Korea noch hinter Deutschland liegt. Da sieht man doch an jeder Ecke scharenweise Anzugträger, teils auch wirklich schön kombiniert. :eek:

Kann aber vielleicht auch daran liegen, dass die billigen Poly-Anzüge dort zumindest auf den ersten Blick noch ganz ordentlich aussehen. Kosten tun die natürlich fast nichts.
Oder die lassen sich ihre Anzüge alle in Italien machen und ihre Ausgaben werden in der Statistik Italien gutgeschrieben.
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Oben