Das leidige Problem der zu breiten Füße - Brauche Rat nach Passgenauigkeit

manfredo

Member
Habe mir bei L&M jetzt 2 Paar zum anprobieren bestellt:

1 x Frankfurt 46
1 x Frankfurt 46 weit

Passen beide, allerdings ist beim weiten der Einstieg einfacher, aber er wirft unheimlich Falten und fühlt dich ein klein bisschen zu weit an. Dort ist über den Zehen einfach viel Platz und darum faltet er sich in alle Richtungen...:eek:

Der normale passt gut, drückt nicht und wirft keine bis wenig Falten beim Gehen, allerdings ist das V noch recht weit offen und er sitzt insgesamt recht stramm am Fuß, fühlt sich aber kaum beengt an, nur ungewohnt. Muss das relativ fest sitzen? Mit dem Finger komme ich nicht oder nur schwierig an den Seiten in den Schuh.

Das V wird sich schon noch ein bisschen schließen, wobei ich wahrscheinlich eine komplette Schließung nicht erreichen werden kann.

Trage sonst die 47, habe hier aber bewusst die 46 probiert. Habe trotzdem gut 3 cm zur Schuhspitze platz.

Klingt das gut oder eher nicht so?
 

Calamity Jane

Active Member
Habe mir bei L&M jetzt 2 Paar zum anprobieren bestellt:

1 x Frankfurt 46
1 x Frankfurt 46 weit

1. Passen beide, allerdings ist beim weiten der Einstieg einfacher, aber er wirft unheimlich Falten und fühlt dich ein klein bisschen zu weit an. Dort ist über den Zehen einfach viel Platz und darum faltet er sich in alle Richtungen...:eek:

2. Der normale passt gut, drückt nicht und wirft keine bis wenig Falten beim Gehen,
3. allerdings ist das V noch recht weit offen
4. und er sitzt insgesamt recht stramm am Fuß, fühlt sich aber kaum beengt an, nur ungewohnt. Muss das relativ fest sitzen? Mit dem Finger komme ich nicht oder nur schwierig an den Seiten in den Schuh.
Das V wird sich schon noch ein bisschen schließen, wobei ich wahrscheinlich eine komplette Schließung nicht erreichen werden kann.

5. Trage sonst die 47, habe hier aber bewusst die 46 probiert. Habe trotzdem gut 3 cm zur Schuhspitze platz.


Zu 1.
Eine geschlossene Schnürung, wie sie beim Oxford der Fall ist, fühlt sich grundsätzlich immer etwas "enger" beim Einstieg an als die offene Schnürung eines Derbys oder Bluchers, welche per se eine größe Einstiegsöffnung bildet.
Wenn der weite Schuh jetzt schon so große Falten wirft und Luft ohne Ende hat, ist diese Weite nichts.

2. Ich behaupte, er passt in Größe und Weite. Drückt links und rechts auch nichts in Ballenhöhe über den Rand der Sohle hinaus?

3. Ist natürlich schade, denn eine geschlossene Schnürung sollte auch gleichmäßig geschlossen sein. Ein V entsteht durch einen hohen Spann, hier wäre ein Derby vermutlich die bessere Wahl (es soll allerdings auch Leute geben, die selbst beim größten V sich einen Oxford nicht ausreden lassen. ;) )

4. Ja, es fühlt sich erst mal ungewohnt an! Gibt sich aber in kürzerster Zeit - wenn sich das Leder erwärmt, dehnt es sich auch etwas. Wichtig ist, dass der Fuß richtig in der Ferse sitzt (der Halt entsteht aus dem richtigen Fersensitz), von daher muss kein Finger (überleg mal, wie dick Deine Finger sind) reinpassen. Wenn Du ihn mal eine oder zwei Stunden anhast und direkt danach in Deine bisherigen Schuhe schlüpfst, werden diese Dir wohl ziemlich schlapperig vorkommen. :D
Ja, das V wird sich wohl mit der Zeit mehr schließen. Setze doch mal ein Bild hier rein, damit wir sehen, wie stark das V überhaupt ausgeprägt ist. Falls Du den Frankfurt in Velourleder hast, fühlt sich das ja schon mal geschmeidiger an. Der Schuh dehnt sich etwas mit der Zeit und wird sich dann noch besser anfühlen.

5. Hm, könnte es auch sein, dass Du bisher zu große Schuhe besessen hast? Es gibt übrigens auch halbe Schuhgrößen, falls weder das eine noch das andere richtig sein sollte.

Grundsätzlich kann Dir jeder gute Schuhmacher Deinen Schuh partiell an den Stellen etwas dehnen, an denen vielleicht etwas "Nachholbedarf" trotz Eintragen bestehen bleibt.

VG, Jane
 

manfredo

Member
Danke!

Das V ist oben gut 2,5 cm auseinander... Rechts, links nicht ganz so weit.
An der Ferse sitzen sie wie dafür gemacht...

Direkt nach dem anziehen drückt der linke an der Wurzel des großen Zehs, das gibt sich aber nach gut 10 min. Sonst drückt nichts, auch nicht über den Rand.

Meine S3 Schuhe sind in 47 und sind gut bequem und auch meine Geländeschuhe (Jack Wolfskin) sind 47 und ich habe nur 1 cm Luft. Liegt bei den L&M (übrigens Glattleder) wohl an der Schuhform.
 
Zuletzt bearbeitet:

manfredo

Member
Naja eine 47 wäre wahrscheinlich schlicht zu groß und die größere Weite habe ich ja auch da und dort ist zuviel Platz über den Zehen.

Beide Paare sind schon wieder versandfertig gemacht - leider.

HD sind übrigens > 500 km von mir ;)
 

Guenter

Well-Known Member
Man muss vor Ort anprobieren und kann sich m.E. der Sache nicht über unzählige Onlinebestellungen/Rücksendungen annähern:
- Allen Edmonds EE oder EEE z.B. bei Görtz in Frankfurt/Main/Börsennähe
- Handmacher extraweit, Risterhöhung z.B. bei dem freundlichen Schuhmacher in Herford (zu bedenken ist, dass Schuhe in extraweit mit Risterhöhung kaum noch elegant aussehen können)
- PrimeShoes z.B. über Herrrenausstatter.de (fallen breiter aus und haben einen etwas höheren Rist als marktüblich)
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

manfredo

Member
Ja wird so werden. Leider ist hier eine ziemliche Schuhdiaspora.

Werde mal einen Tagesausflug nach Berlin machen. Dort auch mal bei shoepassion reinschauen, da kann man gut probieren denke ich.

Ansonsten muss ich mal einen Kurzurlaub in HD machen
 
Oben