Corona & Finanzmärkte

jabbadoo

Well-Known Member
Übrigens, das meinte ich mit substanzlos, zumal der Tesla-Aktienkurs heute etwas verloren hat:

https://www.finanzen.net/nachricht/...-haelt-aktienkurs-fuer-realitaetsfern-9256941

Tesla ist gehyped ohne Ende. Zumal Massenproduktion in Mittel- und Kompaktklasse ne ganz andere Nummer ist. Vorsprung bei IT hin oder her, die Akkus sind sauteuer und jeder darf sich mal fragen, ob Über Elon so einen Verkaufsschlager wie den Golf schafft. Bevor nicht bspw. die Macher vom Golf ordentlich dazwischengrätschen.

Bei Wasserstoff hat Tesla anscheinend gar nix. Da kommen Korea und Japan mit Schwung. Auch Deutschland.

Aber Hauptsache, die Fanboys applaudieren fleißig.
 

Matz

Well-Known Member
Ich sach ma so:
Finanzmärkte / Börsen sind Psychologie. "Wenn hinreichend viele Leite meinen, dass ..."
Also eine Wette auf die Zukunft.
Zahlte z.B. Tesla je eine Dividende? Nein, wovon auch? Es geht ja nur um den kurzfristigen Gewinn der Aktie. Das Unternehmen dahinter ist relativ wurscht.
"Make Money! That´s the Name of the Game!"
 

rudesounds

Well-Known Member
Ich sach ma so:
Finanzmärkte / Börsen sind Psychologie. "Wenn hinreichend viele Leite meinen, dass ..."
Also eine Wette auf die Zukunft.
Zahlte z.B. Tesla je eine Dividende? Nein, wovon auch? Es geht ja nur um den kurzfristigen Gewinn der Aktie. Das Unternehmen dahinter ist relativ wurscht.
"Make Money! That´s the Name of the Game!"
Apple zahlte ebenfalls ewig keine Dividende (1996 - 2012), und das obwohl sie seit 98 mit Ausnahme eines Jahres schwarze Zahlen schrieben, und diese ab 2005 auch die Mrd. Schwelle übersteigen. Amazon hat übrigens afaik noch nie Dividende gezahlt, ebensowenig Google oder Facebook
 

Columbo

Well-Known Member
Ich sach ma so:

Finanzmärkte / Börsen sind Psychologie. "Wenn hinreichend viele Leite meinen, dass ..."

Also eine Wette auf die Zukunft.

Zahlte z.B. Tesla je eine Dividende? Nein, wovon auch? Es geht ja nur um den kurzfristigen Gewinn der Aktie. Das Unternehmen dahinter ist relativ wurscht.

"Make Money! That´s the Name of the Game!"

wozu sollte Tesla auch eine Dividende zahlen?
es würde ja nur kurzfristig den Kurs pushen und Musk werden in Folge noch mehr Aktienoptionen zugeteilt o_O

...aber Musk ist ja nicht Eick und will Substanz entziehen.
 

bluesman528

Ruhrpotthanseat
Dividenden sind Gewinnbeteiligungen, die Unternehmen mit solider Gewinnstruktur an ihre Aktienbesitzer ausschütten. Das ist also etwas, das der Aktienbesitzer mag, weil er, ohne dass er auf Märkte hoffen muss, risikolos jährlich am Gewinn beteiligt wird.

Unternehmen schütten natürlich ungern Geld aus, wenn sie nicht unbedingt müssen. Deswegen zahlen (noch) unsolide Unternehmen, die eine Wachstumsstory pushen, und/oder Unternehmen mit großer Beliebtheit unter Aktionären auch ungern Dividenden, weil sie meinen, dass sie auch ohne davon kommen. ;) Und letzteres funktioniert auch gut, solange ihnen dabei die Großaktionäre nicht auf die Füße treten.
 

stilolfski

Well-Known Member
Der Illusion, dass ich den Markt langfristig über einen Anlagezeitraum von 30 Jahren und mehr erfolgreich timen kann, gebe ich mich nicht hin.
Daher bin ich in jeder Marktphase nahezu vollständig investiert, kaufe sehr regelmäßig nach und betreibe stur buy and hold.
Dazu gehört dann auch, dass man sich von volatilen Märkten, wie z.B. in diesem Jahr, nicht aus der Ruhe bringen lässt und einfach sein Ding durchzieht.
 
Oben