Brunch-location in Wien?

HenryChinaski

New Member
Servus die Herren,

könnte mir bitte jemand eine Brunch-Möglichkeit in Wien empfehlen?


Gesucht ist Buffet/Pauschalpreis (auch im oberen Segment), es sollte auch Wochentags geöffnet haben und sich für einen Besuch mit Dame eignen ;)

Bin für alle Vorschläge dankbar, Hotels, Cafes, Restaurants usw.
Bei einem Vorschläg wäre ich für eine kurze Beschreibung der Location dankbar.

Bieten die großen Hotels am Ring so etwas an?

Greets
H.C.
 

jamie

Member
Nun, gerade mit einer Dame um ein bißchen Eindruck zu hinerlassen eignet sich zum Beispiel das Cafe Gloriette in Schönbrunn. Wunderbarer und romantischer Blick auf Wien. Ob ein Buffet auch unter der Woche verfügbar ist, weiß ich nicht, aber am Wochenende gibt es ganz tolle Möglichkeiten ...

Siehe hier
 
Zuletzt bearbeitet:

jamie

Member
Ach ja, da kommt mir gerade noch das Marriott am Parkring in den Sinn, das ich als moderneres Brunchlokal, aber auch am Abend eine sehr nette Bar mit einem tollen Ambiente empfehlen kann.

vieat_restaurant01.jpg
 

schorschi

Member
Villa Aurora, ist auch am Wilhelminenberg in der Nähe des Schlosses. Eignet sich mit Damen besonders gut, wie ich immer fand. Öffi etwas mühsam zu erreichen leider.

Am Wochenende in der Wäscherei im 8ten.

Salettl im 19ten, ein Klassiker.

Im Schwarzen Kameel (im Volksmund auch "Orschlochaquarium" genannt) ist's auch nicht schlecht.

Deine Angaben sind halt etwas allgemein gehalten.
 

gtkriz

Member
Am Wochenende in der Wäscherei im 8ten.

Salettl im 19ten, ein Klassiker.

Ich habe leider keine Empfehlungen, weil ich Brunchen per se nicht schätze.

Die beiden obgenannten Lokale in der Josefstadt und in Döbling hingegen kenne ich gut, wohne quasi neben ersterem und arbeite quasi neben zweiterem. Die Wäscherei hat ein qualitativ enttäuschendes Brunch-Angebot, ist mitunter studentisch (vom Alter her) überlaufen, laut und auch sonst ziemlich durchschnittlich. Vom äußerlich hübschen Salettl hat man einen wunderbaren Ausblick, aber die Küche und die Einrichtung lassen zu wünschen übrig - auch hier tummeln sich zumindest wochentags die Angehörigen der benachbarten Universität und Tourismusschule.

Für beide Lokale gilt: Sie sind überaus beliebt bei jüngeren Menschen mit kleiner Geldbörse; entsprechend gestaltet sind Ambiente und Angebot.
 

Orsay

Member
Muss es denn Buffet -all you can eat sein?

Ansonsten hat die Meierei im Stadtpark (gehört zum Steirereck) einen sehr feinen Brunch. Aber eben A la Carte.

Eher gehobenes Preisneiveau aber die Qualität stimmt.

Sonst vielleicht Champagnerbrunch im Interconti oder (etwas teurer) im Imperial?

Buffet hat meines Wissens das Schloss Miller-Aichholz oder eben Wilhelminenberg.
 

Flood

New Member
Gloriette klingt doch gut, obwohl ich noch nicht dort war. Jedenfalls abraten kann ich vom Schloss Wilhelminenberg und vom Predigtstuhl vlg. Villa Aurora.

Das Austria Trend Hotel ist leider nicht unbedingt stilvoll (das gilt sogar für ihre sogenannten 5-Stern-Häuser) und die Aurora glänzt mit katastrophalem Service, unterirdischem Essen (was können wir noch in Schinken und Käse panieren und als "lustiges" Cordon irgendwas für €11 verkaufen) und überhöhten Preisen.
 
Oben