Brille gesucht - Alternativen zu Oliver Peoples

Stresemann

Member
Kann mich der Empfehlung für Lunor nur anschließen. Habe meine Lunor-Brille nunmehr seit gut drei Jahren und bin nach wie vor von der Verarbeitung und dem Tragekomfort begeistert.
 

Gerrit

Member
Falls es etwas moderner und jünger sein darf: ein paar runde Hornbrillen-Modelle findet man in der Regel auch bei Ace&Tate. Oder bei einem Aufenthalt in den USA auch bei Warby Parker.
 

Paul Varjak

Member
Seit einem halben Jahr habe ich eine VIU und bin begeistert. Im Store Düsseldorf alles an Sehkraft vermessen und auf das Gestell anpassen lassen, kurze Zeit später kam die fertige Brille dann mit der Post. Sehr schöne Fassung ohne lästige Markenlogos oder Schnickschnack.
 

trommelmo

Well-Known Member
Seit einem halben Jahr habe ich eine VIU und bin begeistert. Im Store Düsseldorf alles an Sehkraft vermessen und auf das Gestell anpassen lassen, kurze Zeit später kam die fertige Brille dann mit der Post. Sehr schöne Fassung ohne lästige Markenlogos oder Schnickschnack.
Ach, können die das mittlerweile? Bei meinem letzten Besuch ging das noch nicht
 

Hauskonzert

Member
Ich suche auch gerade ziemlich genau das selbe wie du: eine klassische Brille in Acetat. Die üblichen Online-Verdächtigen wie Viu, Polo, Marco Polo (haben durchaus auch einige schöne Modell, mir nur leider alle zu groß) hab ich schon durch und auch bei Lunor bin ich nicht fündig geworden. Ich bin dann durch Besuche bei guten Optikern noch auf vier schöne traditionelle Hersteller mit Fertigung in Deutschland gekommen, die ich nicht kannte:
  • Colibris, aus Stuttgart
  • FHOne, kommt ein wenig schnöselig daher, aber ist halt aus München;-)
  • Marwitz aus Berlin, Qualität bei einigen Modellen aber nicht ganz so gut
  • Znirp, das ist ein Betrieb in Nürnberg, bei dem man sofort den Chef persönlich am Telefon hat wenn man mal anruft, sehr sympathisch. Es gibt noch nicht mal eine Internetseite dazu.

Alle Hersteller haben eine sehr hohe Qualität, nicht zu vergleichen mit dem ganzen Luxottica Zeugs. Aber natürlich auch ein wenig teurer. Trotzdem sind die meisten Fassungen unter 300 Euro.
 

Hauskonzert

Member
Das stimmt, nur hatte mir von denen kein Modell so richtig gefallen. Die von mir genannten Hersteller fühlten sich zudem auch noch einen Ticken wertiger an (Viu ist natürlich auch etwas billiger).
 
Oben